Mit Lichtern, Laternen und Gesang unterwegs in den Martinszügen auf dem Maifeld

Martinsumzüge 2014Was wäre das Leben ohne Rituale und was wäre die dunkle Jahreszeit ohne Licht? Besonders viele Lichter leuchten bei den Martinszügen, mit denen alljährlich in der Zeit um den Martinstag am 11. November des Bischofs von Tours gedacht wird, der im vierten Jahrhundert nach Christi seinen Mantel mit einem Bettler geteilt haben soll. Um 1900 entstand der Brauch der Laternenumzüge, der bis heute gepflegt wird. Mit schönen selbstgebastelten Leuchten ziehen die Kinder singend durch die Straßen zum Martinsfeuer und bekommen anschließend ihre Brezel. 

Hier finden Sie die Termine für die Umzüge...

 
Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld

Marktplatz 4-6, 56751 Polch

Tel. 02654/9402-0


» Kontaktformular

» Ansprechpartner

» Öffnungszeiten

» So finden Sie uns