Blick auf Einig
Ortsgemeinde einig

Kleinste Ortsgemeinde hat 900-jährige Geschichte

Einig: Der kleine Ort ohne Durchgangsverkehr liegt in einer Mulde am westlichen Rand des Maifeldes nahe der Städte Polch und Mayen und nur zwei Kilometern von der Auffahrt zur Autobahn A 48 entfernt. Hier leben konstant ca. 150 EinwohnerInnen. 1563 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt als „Inika“.

 

gemeindevertretung
Wappen der Ortsgemeinde Einig.

Ortsbürgermeister:

Hans Münch,

Gartenstraße 5,

56751 Einig,

Tel.: 02654/987801

E-Mail: muench-einig@t-online.de 

Beigeordneter:

Christof Durben


Gremium:

Ortsgemeinderat Einig