Ortsgemeinde Lonnig - Ortsansicht aus Richtung Minkelfeld
Ortsgemeinde Lonnig

„Pferdefreundliche Gemeinde“

Lonnig: Die ca. 1200 Einwohner große Kommune liegt auf dem Karmelenbergrücken nahe der Autobahn 48. Bekannt ist sie für das Gebiet „Wohnen mit Pferden“ und als „Pferdefreundliche Gemeinde“. Der Ursprung des Orts geht bis ins Mittelalter zurück auf das Augustinerkloster in „Lunnech“. Wahrzeichen des moselnahen modernen Lonnigs mit dem regen Vereinsleben (u. a. Kegelsport- und Musikverein) ist der Turm der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere.

gemeindevertretung

Ortsbürgermeister:

Stefan Dörr,

Untere Bergstraße 47  56295 Lonnig

0177/5444122 E-Mail: stefan.doerr@lonnig.de 

Beigeordnete:

Heike Küpper


Gremium:

Ortsgemeinderat Lonnig