ABWASSERREINIGUNG & KLÄRANLAGEN

Die öffentliche Abwasserbeseitigung im Gebiet der Verbandsgemeinde Maifeld erfolgt aus topographischen Gründen dezentral in unterschiedlichen Abwassergruppen mit insgesamt 7 mechanisch-biologischen Kläranlagen. Daneben gibt es im Außenbereich 94 Kleinkläranlagen (13 Pflanzkläranlagen, 65 Membranbelebungsanlagen, 15 SBR-Anlagen und 1 Tropfkörperanlage), die von den Grundstückseigentümern - nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem Abwasserwerk Maifeld - errichtet und unterhalten werden. Für die Entwässerung tiefer gelegener Gewerbe- und Baugebiete, Straßenzüge und sogar ganzer Ortslagen werden 13 Pumpwerke benötigt und unterhalten.

Das Abwasser von 25.400 Einwohnern und den ansässigen Gewerbebetrieben wird über 11.274 Kanalhausanschlüsse in rund 210 km Ortskanäle eingeleitet. Über ca. 30 km Verbindungssammler gelangt das Abwasser zu den einzelnen Kläranlagen.


DIE KLÄRANLAGEN IM DETAIL: