Wahlen (Symbolbild)
aktuelle informationen landtagswahl 2021

Informationen zur Briefwahl:

Wer bis Donnerstag, 11. März 2021, 15 Uhr, Briefwahl beantragt, bekommt seine Unterlagen noch auf dem Postweg. Für den Antrag haben Sie drei Möglichkeiten:

1.         Schriftlich per Fax oder Post. Dafür die ausgefüllte Rückseite der Wahlbenachrichtigung zur Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld schicken.

2.         Per E-Mail an briefwahl@maifeld.de (Achtung: Name und Adresse korrekt angeben)

3.         Online auf der Homepage der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld: maifeld.de


Am Freitag, den 12.03.2021 ist eine Beantragung der Briefwahlunterlagen im Notfall bis 18:00 Uhr möglich.

Ausnahmsweise können Briefwahlunterlagen auch noch bis zum Wahltag, 15 Uhr, beantragt werden, wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht aufgesucht werden kann.


Bei Rückfragen steht ihnen  Herr Frings gerne zur Verfügung.

wahlhelfer werden

Sie möchten in Ihrer Gemeinde oder Stadt am Wahltag als Wahlhelfer eingesetzt werden? Die Bereitschaft zu ehrenamtliche Tätigkeit wird von Seiten des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Maifeld, Maximilian Mumm, sehr begrüßt.


Ansprechpartner:  Herr Frings