Aktueller Pressedienst

Stressmanagement-Trainerin Sabine Papirny-Baumgarten
19.02.2019

Keiner will ihn haben und doch ist er für viele Menschen ein ständiger Lebensbegleiter geworden - der Stress. Wie können wir stressigen Situationen begegnen? Wie kann unser persönlicher Weg in ein entspanntes Leben aussehen? Wie gelingt eine nachhaltige Umsetzung im Alltag? Antworten gibt es am Mittwoch, 20. März, 18 Uhr, im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld in Polch. Referentin der Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Maifeld, Angelika Saewe, ist Sabine Papirny-Baumgarten, Stressmanagement-Trainerin aus Gönnersdorf bei Bad Breisig.

» mehr
Das vorbereitete Schotterbett bitte nicht betreten.
14.02.2019

Nächste Woche wird die Verlängerung des Rad- und Wanderweges Richtung Bassenheim asphaltiert. Damit die Vorfreude auf diesen neuen Streckenabschnitt nicht verdorben wird, weist die Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld darauf hin, dass der Streifen nicht betreten werden darf. Die Vorarbeiten sind erledigt, alles vermessen und eingeebnet. Kommt es in diesem Schotterbett jetzt zu Beeinträchtigungen, führt dies zu erheblichen Problemen mit hohen Kosten. Das sollten besonders Hundehalter bedenken und fernbleiben.

» mehr
14.02.2019

Nach der kurzen kommt die lange Session: Dieses Jahr dürfen die Jecken ausgiebig feiern. Erst am 21. April ist Ostersonntag, genau 46 Tage vorher, am 6. März Aschermittwoch und „alles vorbei“. Bis dahin viel Spaß beim Feiern. Wann und wo auf dem Maifeld Karnevalsumzüge starten, finden Sie in unserer Aufstellung.

» mehr
Die Schiedsämter entlasten die Gerichte und sorgen oft für eine Versöhnung der Streitparteien.
11.02.2019

Das Maifeld hat erstmals eine Schiedsfrau. Nicole Hammerschmidt wurde jetzt für den Bezirk Münstermaifeld vereidigt. Sie tritt die Nachfolge von Dieter Müller an, der das Ehrenamt nach 20 Jahren abgegeben hat. Nachfolger von Erich Scherhag, der ebenfalls zwei Jahrzehnte als Schlichter fungierte, wird Wolfgang Menzel aus Polch. In einer Feierstunde in der Verwaltung wurden die „alten“ Schiedsmänner verabschiedet und die „neuen“ in das Ehrenamt eingeführt.

» mehr
Auch Niklas Kalter vom Jugendbeirat Maifeld nutzt gerne das Maielder Jugendtaxi.
04.02.2019

Das Maifelder Jugendtaxi schreibt seit einem Jahrzehnt Erfolgsgeschichte. 2009 ins Leben gerufen um die Fahrten junger Erwachsener unter Alkoholeinfluss zu reduzieren, ist das Angebot auf dem Maifeld nicht mehr wegzudenken. Immerhin 18.242 Fahrgäste kamen in den vergangenen zehn Jahren mit Unterstützung der Verbandsgemeinde sicher nach Hause.

» mehr
04.02.2019

Mobilität ist ein großer Faktor für die Lebenszufriedenheit eines Menschen. Deshalb führte die Verbandsgemeinde Maifeld im Mai 2011 neben dem Jugend- als Pilotprojekt auch das Seniorentaxi ein. Ein neues Angebot, das sich schnell bewährte und viele Nachahmer fand. Zum 1. Januar 2019 wurden die Nutzungsbedingungen den Bedürfnissen der Seniorinnen und Senioren erneut angepasst.

» mehr
Fußball im Käfig
04.02.2019

„Ab in den Cage“ hieß es bei der achten Sportnacht für Kinder und Jugendliche in der Maifeldhalle Polch. 33 Teams mit jeweils drei Spieler- und zwei Auswechselspieler/innen beteiligten sich an der schon traditionellen „Cage Soccer Night“ der Verbandsgemeinde Maifeld. So stiegen 10 bis 18 Jahre alte Kicker in den rund 200 Quadratmeter großen Käfig. In drei Altersklassen spielten sie mit Bande und ohne Torwart.

» mehr
Fischnachwuchs für den Polcher Bach.
31.01.2019

Stolze 54 Zentimeter lang und 1,8 Kilogramm schwer war die größte Bachforelle, die im Polcher Bach am Paradiesweg entdeckt, vermessen, gewogen und wieder zurück in die Freiheit entlassen wurde. Forellen einer alten, selten gewordenen Gattung haben sich in dem renaturierten Bereich wieder etabliert. Aber auch andere Arten sollen dort heimisch werden. In einer Gemeinschaftsaktion haben die Bachpatin Kerstin Profittlich aus Kaan und Andreas Frey aus Ochtendung in benachbarten Gewässern Jungfische gefangen und im Polcher Bach ausgesetzt.

» mehr
Glückwunsch
28.01.2019

Margarete Rick aus Gierschnach wurde jetzt 95 Jahre alt. Auch im fortgeschrittenen Alter ist die Seniorin noch sehr am Zeitgeschehen interessiert. Sie liest regelmäßig die Zeitung und mit Begeisterung auch dicke Bücher. In Münstermaifeld-Metternich geboren, heiratete die junge Margarete Durben vor über 70 Jahren nach Gierschnach. Zusammen mit ihrem Ehemann Peter Rick führte die frühere Angestellte der Kreisverwaltung Mayen und der Verbandsgemeinde Maifeld fortan den landwirtschaftlichen Hof und kümmerte sich um die drei gemeinsamen Kinder.

» mehr
25.01.2019

Mit dem Eifel-AWARD würdigt die Zukunftsinitiative Eifel das Engagement der Vereine, die innovative Wege zur Nachwuchsgewinnung gehen und bei jungen Menschen Begeisterung für das Ehrenamt wecken.Gleich zwei Maifelder Vereine wurden für ihre vorbildliche Nachwuchsförderung mit dem Eifel-AWARD 2018 ausgezeichnet: der TV Welling 02 und die Stadtkapelle Münstermaifeld. Letztere nahm ihren Preis jetzt in einer Feierstunde in Münstermaifeld entgegen.

» mehr

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden