Zweckverband „Kindertagesstätten Münstermaifeld-Gappenach-Wierschem“: Erzieher_in 01.2019_2

Hinweis: Nach § 5 Abs. 3 Gemeindeordnung (GemO) dürfen Wappen der Gemeinde von anderen nur mit Genehmigung der Gemeindeverwaltung verwendet werden.          Hinweis: Nach § 5 Abs. 3 Gemeindeordnung (GemO) dürfen Wappen der Gemeinde von anderen nur mit Genehmigung der Gemeindeverwaltung verwendet werden.          Hinweis: Nach § 5 Abs. 3 Gemeindeordnung (GemO) dürfen Wappen der Gemeinde von anderen nur mit Genehmigung der Gemeindeverwaltung verwendet werden.

Zweckverband „Kindertagesstätten Münstermaifeld-Gappenach-Wierschem“


Der Zweckverband Kindertagesstätten Münstermaifeld-Gappenach-Wierschem ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Ihm gehören die Kindertagesstätten „Kunterbunt“ und „Pusteblume“ in Münstermaifeld an. Hier werden derzeit 171 Kinder zwischen einem und sechs Jahren aus den Ortsgemeinden Gappenach, Wierschem und der Stadt Münstermaifeld betreut. Darüber hinaus stehen 40 Hortplätze zur Verfügung.

Als Arbeitgeber legen wir einen sehr hohen Stellenwert auf unsere soziale Verantwortung. Mitarbeiterzufriedenheit ist uns ein hohes Gut, denn es wirkt sich positiv auf die Leistungsfähigkeit der Bediensteten aus. Die Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns ebenfalls sehr am Herzen.

In der Kindertagesstätte „Pusteblume“ (viergruppige Einrichtung mit Kindern im Alter zwischen einem und sechs Jahren) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt


eine/n Erzieher/i Erzieher/i Erzieher/in


in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden als Sprachexpertin im Rahmen des Bundesprogrammes „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“.

Die Arbeitszeit wird am Vormittag sowie am Nachmittag entsprechend des Dienstplanes abzuleisten sein. Das Beschäftigungsverhältnis wird bis zum 31.12.2020 begründet.

Es wird nach dem situationsorientierten und Kind zentrierten Ansatz gearbeitet. Das Ziel der Kindertagesstätte Pusteblume ist es, den Kindern Wege zu eröffnen, die sie für das Leben prägen. Hierbei legen wir großen Wert auf die Entwicklung der sozialen Kompetenzen und Fähigkeiten. Aufgrund der Altersmischung, der unterschiedlichen Nationalitäten, den Bewegungsmöglichkeiten besonders im Außengelände und den vielfältigen Möglichkeiten im Freispiel sehen wir uns als Wegbegleiter der Kinder an. Es ist uns wichtig die Kinder individuell zu begleiten, zu fördern und damit Selbstständigkeitsentwicklung anzutreiben.


Schwerpunkte der Arbeit:

  • Funktion des Sprachvorbildes
  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung des Kita-Teams für die alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit
  • Weiterentwicklung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen pädagogischen Fachkräften und Familien


Ihre Eigenschaften:

  • Sie haben Freude daran Kindern bei ihrer Entwicklung zu begleiten?
  • Sie sind motiviert, haben Eigeninitiative und scheuen auch eigenverantwortliches Arbeiten nicht?
  • Sie verfügen über ein breit gefächertes pädagogisches Fachwissen und soziale Kompetenzen?
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Teamgeist und sind kooperations- und kommunikationsfähig?
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B und sind auch zum Einsatz des privaten PKW’s bereit?
  • Sie haben die Qualifikation als Sprachförderkraft

Dann sind Sie bei uns genau richtig!


Die Vergütung richtet sich nach den derzeit geltenden tariflichen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei gleicher Eignung werden bei der Auswahl Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Weitere Infos unter: www.fruehe-chancen.de

Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.01.2019 an die


Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld
- Personalabteilung -
Marktplatz 4-6
56751 Polch

Ansprechpartnerin: Frau Monzel

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden