Newsübersicht

Stressmanagement-Trainerin Sabine Papirny-Baumgarten
19.02.2019

Keiner will ihn haben und doch ist er für viele Menschen ein ständiger Lebensbegleiter geworden - der Stress. Wie können wir stressigen Situationen begegnen? Wie kann unser persönlicher Weg in ein entspanntes Leben aussehen? Wie gelingt eine nachhaltige Umsetzung im Alltag? Antworten gibt es am Mittwoch, 20. März, 18 Uhr, im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld in Polch. Referentin der Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Maifeld, Angelika Saewe, ist Sabine Papirny-Baumgarten, Stressmanagement-Trainerin aus Gönnersdorf bei Bad Breisig.

» mehr
Das vorbereitete Schotterbett bitte nicht betreten.
14.02.2019

Nächste Woche wird die Verlängerung des Rad- und Wanderweges Richtung Bassenheim asphaltiert. Damit die Vorfreude auf diesen neuen Streckenabschnitt nicht verdorben wird, weist die Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld darauf hin, dass der Streifen nicht betreten werden darf. Die Vorarbeiten sind erledigt, alles vermessen und eingeebnet. Kommt es in diesem Schotterbett jetzt zu Beeinträchtigungen, führt dies zu erheblichen Problemen mit hohen Kosten. Das sollten besonders Hundehalter bedenken und fernbleiben.

» mehr
14.02.2019

Nach der kurzen kommt die lange Session: Dieses Jahr dürfen die Jecken ausgiebig feiern. Erst am 21. April ist Ostersonntag, genau 46 Tage vorher, am 6. März Aschermittwoch und „alles vorbei“. Bis dahin viel Spaß beim Feiern. Wann und wo auf dem Maifeld Karnevalsumzüge starten, finden Sie in unserer Aufstellung.

» mehr
Die Schiedsämter entlasten die Gerichte und sorgen oft für eine Versöhnung der Streitparteien.
11.02.2019

Das Maifeld hat erstmals eine Schiedsfrau. Nicole Hammerschmidt wurde jetzt für den Bezirk Münstermaifeld vereidigt. Sie tritt die Nachfolge von Dieter Müller an, der das Ehrenamt nach 20 Jahren abgegeben hat. Nachfolger von Erich Scherhag, der ebenfalls zwei Jahrzehnte als Schlichter fungierte, wird Wolfgang Menzel aus Polch. In einer Feierstunde in der Verwaltung wurden die „alten“ Schiedsmänner verabschiedet und die „neuen“ in das Ehrenamt eingeführt.

» mehr
Auch Niklas Kalter vom Jugendbeirat Maifeld nutzt gerne das Maielder Jugendtaxi.
04.02.2019

Das Maifelder Jugendtaxi schreibt seit einem Jahrzehnt Erfolgsgeschichte. 2009 ins Leben gerufen um die Fahrten junger Erwachsener unter Alkoholeinfluss zu reduzieren, ist das Angebot auf dem Maifeld nicht mehr wegzudenken. Immerhin 18.242 Fahrgäste kamen in den vergangenen zehn Jahren mit Unterstützung der Verbandsgemeinde sicher nach Hause.

» mehr
04.02.2019

Mobilität ist ein großer Faktor für die Lebenszufriedenheit eines Menschen. Deshalb führte die Verbandsgemeinde Maifeld im Mai 2011 neben dem Jugend- als Pilotprojekt auch das Seniorentaxi ein. Ein neues Angebot, das sich schnell bewährte und viele Nachahmer fand. Zum 1. Januar 2019 wurden die Nutzungsbedingungen den Bedürfnissen der Seniorinnen und Senioren erneut angepasst.

» mehr
Fußball im Käfig
04.02.2019

„Ab in den Cage“ hieß es bei der achten Sportnacht für Kinder und Jugendliche in der Maifeldhalle Polch. 33 Teams mit jeweils drei Spieler- und zwei Auswechselspieler/innen beteiligten sich an der schon traditionellen „Cage Soccer Night“ der Verbandsgemeinde Maifeld. So stiegen 10 bis 18 Jahre alte Kicker in den rund 200 Quadratmeter großen Käfig. In drei Altersklassen spielten sie mit Bande und ohne Torwart.

» mehr
Fischnachwuchs für den Polcher Bach.
31.01.2019

Stolze 54 Zentimeter lang und 1,8 Kilogramm schwer war die größte Bachforelle, die im Polcher Bach am Paradiesweg entdeckt, vermessen, gewogen und wieder zurück in die Freiheit entlassen wurde. Forellen einer alten, selten gewordenen Gattung haben sich in dem renaturierten Bereich wieder etabliert. Aber auch andere Arten sollen dort heimisch werden. In einer Gemeinschaftsaktion haben die Bachpatin Kerstin Profittlich aus Kaan und Andreas Frey aus Ochtendung in benachbarten Gewässern Jungfische gefangen und im Polcher Bach ausgesetzt.

» mehr
Glückwunsch
28.01.2019

Margarete Rick aus Gierschnach wurde jetzt 95 Jahre alt. Auch im fortgeschrittenen Alter ist die Seniorin noch sehr am Zeitgeschehen interessiert. Sie liest regelmäßig die Zeitung und mit Begeisterung auch dicke Bücher. In Münstermaifeld-Metternich geboren, heiratete die junge Margarete Durben vor über 70 Jahren nach Gierschnach. Zusammen mit ihrem Ehemann Peter Rick führte die frühere Angestellte der Kreisverwaltung Mayen und der Verbandsgemeinde Maifeld fortan den landwirtschaftlichen Hof und kümmerte sich um die drei gemeinsamen Kinder.

» mehr
25.01.2019

Mit dem Eifel-AWARD würdigt die Zukunftsinitiative Eifel das Engagement der Vereine, die innovative Wege zur Nachwuchsgewinnung gehen und bei jungen Menschen Begeisterung für das Ehrenamt wecken.Gleich zwei Maifelder Vereine wurden für ihre vorbildliche Nachwuchsförderung mit dem Eifel-AWARD 2018 ausgezeichnet: der TV Welling 02 und die Stadtkapelle Münstermaifeld. Letztere nahm ihren Preis jetzt in einer Feierstunde in Münstermaifeld entgegen.

» mehr
Minister Lewentz trug sich ins Gästebuch der TI ein.
23.01.2019

850.000 Euro hatte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz bei seinem Kurzbesuch auf dem Maifeld mit dabei. Nicht in echten Scheinen, sondern in Form von geldwerten Bewilligungs-bescheiden zur städtebaulichen Erneuerung. In der Tourist-Information Maifeld im Münstermai-felder Rosengarten überreichte der Minister die wichtigen Dokumente an Bürgermeister Maximilian Mumm, Stadt-bürgermeisterin Claudia Schneider, Bürgermeisterin Rita Hirsch und Stadtbürgermeister Gerd Klasen.

» mehr
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.
23.01.2019

Bei beeindruckend guter körperlicher und geistiger Gesundheit feierte Margarete Paetz aus Ochtendung jetzt ihren 95. Geburtstag. Auch im hohen Alter führt die Jubilarin noch ihren eigenen Haushalt und hält auch den großen Garten in Ordnung. Überhaupt ist der Garten neben der Gymnastik das große Hobby der Seniorin, die selbst mit 95 noch jeden Tag mit Morgengymnastik beginnt. Außerdem liest die gelernte Büroangestellte gerne und löst mit Begeisterung Kreuzworträtsel.

» mehr
23.01.2019

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, d.h. nach dem 31. August 2013 geboren sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ihrer Entwicklung zu erwarten ist, dass sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen werden. Die Entscheidung trifft die Schulleiterin oder der Schulleiter im Benehmen mit der Schulärztin oder dem Schularzt. Eine Verpflichtung zur Anmeldung zum Besuch der Grundschule besteht für diese Kinder zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Die Schulpflicht besteht erst ab dem Schuljahr 2020/2021.

» mehr
21.01.2019

Karnevalsprinz 1996, Kanzler im Hofstaat 2011, Ehrenrentner der Rentnerband 2016, dazu Träger der bronzenen sowie der RKK-Verdienstmedaille am Bande in Silber … Alois Oster hat schon ganz viele karnevalistische Auszeichnungen. Der höchste Maifelder Orden setzt dem Ganzen jetzt die Krone auf. Bürgermeister Maximilian Mumm ernannte den 61-Jährigen am Sonntag in Welling zum Krombiere Jecken. Die Ordensverleihung war der mit großer Spannung erwartete Abschluss des 14. Maifelder Narrentreffens, das mit einem großem, souverän von Anja Körnert und Dirk Becker moderierten Programm toller Tanzdarbietungen überzeugte.

» mehr
16.01.2019

Alle Maifelder Karnevalsvereine sind eingeladen zum 14. Maifelder Narrentreffen am Sonntag, 20. Januar, ab 11.11 Uhr in der Nettetalhalle Welling. Nach einem karnevalistischen Programm mit vielen tollen Tänzen wird das Geheimnis um den neuen Maifelder Krombiere Jeck gelüftet. Veranstalter ist die Verbandsgemeinde Maifeld, Ausrichter sind die Karnevalsgesellschaft und der Möhnenverein Welling.

» mehr
Kampf um den Ball
14.01.2019

Da kann es draußen regnen oder schneien, die Kicker in der Halle stört das nicht. Auch wenn die Bälle hoch fliegen – kein Problem, die Netze halten alles fest. „Indoorsport“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit und macht auch vor dem Fußball nicht Halt. Bei der Maifelder Sportnacht am letzten Freitag im Januar dreht sich alles um „Cage Soccer“, den Fußball im Käfig. Alle jungen Leute sind aufgerufen, dabei zu sein.

» mehr
WIFI4RLP: Acht Maifelder Kommunen beteiligen sich an dieser landesweiten Initiative, zwei weitere haben Interesse bekundet.
02.01.2019

WIFI4RLP: Acht Maifelder Kommunen beteiligen sich schon an dieser landesweiten Initiative, zwei weitere haben Interesse bekundet. Freies WLAN gibt es schon im Forum Polch, in und vor dem Bürgerhaus Kollig, auf dem Dorfplatz Pillig, in der Tourist-Information in Münstermaifeld, im Gemeindehaus Welling, auf dem Raiffeisenplatz und im Gemeindebüro samt Sitzungssälen in Ochtendung sowie demnächst im Dorfgemeinschaftshaus Gering und in wie vor der Keberbachhalle Lonnig. An diesen sogenannten Hotspots kann jeder kostenlos und ohne Registrierung sicher und zügig im Internet surfen.

» mehr
Nach der schönen Geschichte von der Weihnachtsglocke durfte sich jeder ein Glöckchen nehmen.
17.12.2018

Der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Maifeld wehrt sich gegen Gewalt von rechts und links. In seiner jüngsten Sitzung hat das Gremium einstimmig eine entsprechende Resolution verabschiedet. „Es gibt viel zu verteidigen“, heißt es darin. „Deshalb unterstützen wir alle demokratischen Bestrebungen für eine gerechte und gewaltfreie Gesellschaft. Für einen respektvollen und menschenfreundlichen Umgang miteinander, gegen Hass, Willkür und Diskriminierung.“

» mehr
Zweimal geht es um Fußball.
12.12.2018

Vier Sportarten, fünf große Wettbewerbe – auch im nächsten Jahr werden wieder verbandsgemeindeweite Turniere ausgetragen. Um den Amtspokal kämpfen die Fußballer (gleich zweimal), die Sportkegler, die Tennisspieler und die Schützen. Fünfmal sind großer Einsatz, Spannung und faire Spiele garantiert.

» mehr
Benchmarking
04.12.2018

Sehr gute Ergebnisse können sogar noch besser werden. Das zeigt die jüngste Benchmarkinginitiative „Gutes Wasser – Klare Preise“, in der sich unser Abwasserwerk dem landesweiten Vergleich mit 79 rheinland-pfälzischen Abwasserwerken stellte. Nicht nur, dass die Maifelder zum vierten Mal in Folge einen hervorragenden vorderen Platz belegten, sie senkten Energieverbrauch und -kosten noch um stolze 26 Prozent.

» mehr
Anbau am Kinderhaus Regenbogen.
04.12.2018

Das Kinderhaus Regenbogen in Ochtendung ist größer geworden. In einem ca. 54 Quadratmeter großen Anbau entstand ein neuer Personalraum, indem erstmals alle 23 Mitarbeiterinnen bei gemeinsamen Besprechungen Platz haben, und eine gesonderte Schmutzschleuse, in der die Kinder ihre Schuhe tauschen, wenn sie von draußen ins Haus kommen. Das Projekt wurde durch das Kommunale Investitionsprogramm 3.0 Rheinland-Pfalz (KI 3.0) mit 90 Prozent der förderfähigen Kosten gefördert.

» mehr
Fast jeden Tag öffnet sich ein (Advents)Türchen.
28.11.2018

Schoko-, Tee-, Deko-, Kosmetik-, es gibt sogar Bier- und erotische Adventskalender. Was vor weit über 100 Jahren erfunden wurde, um Kindern die 24 Tage vor dem Weihnachtsfest zu verkürzen, gehört auch für viele Erwachsene dazu. So entwickelte sich ein großes Geschäft rund um die Adventszeit. Ganz anders präsentiert sich der sogenannte Lebendige Adventskalender. Bei dieser Aktion stehen das gemeinschaftliche Erlebnis und die Besinnung auf den eigentlichen Sinn der (Vor)Weihnachtszeit im Vordergrund. In Münstermaifeld öffnet sich auch dieses Jahr wieder vom 1. bis 24. Dezember fast täglich ein „Türchen“.

» mehr
28.11.2018

Bei guter körperlicher und geistiger Gesundheit begingen die Eheleute Anita und Ernst Esch jetzt ihre Diamantene Hochzeit. Genaugenommen feierten sie sogar zweimal: Zunächst mit ca. 100 Gästen im Gemeindehaus, das ganze Dorf war eingeladen und die Stadtkapelle Münstermaifeld spielte. Eine Woche später, am Termin der kirchlichen Trauung, wurde wieder im Gemeindehaus gefeiert - mit Familie, zu der drei Kinder, Schwiegerkinder und fünf Enkel gehören, Freunden und Bekannten.

» mehr
Foto vom Ferienprogramm.
22.11.2018

Wir haben noch nicht einmal Ende November, da denken wir schon an das nächste Jahr. Damit die Familien planen können, wird bereits jetzt das gesamte Maifelder Ferienprogramm 2019 vorgestellt. Die Akteure der Arbeitsgemeinschaft „Runder Tisch Maifeld“ haben wieder ein Angebot zusammengestellt, das Abwechslung und Spaß garantiert. Davon haben sich in diesem Jahr knapp 800 Kinder und Jugendliche überzeugt.

» mehr
Bei den Ferienprogrammen wird auch viel gewerkelt.
22.11.2018

Das Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld organisiert das ganze Jahr über verschiedene Ferienprojekte für Kinder der ersten bis sechsten Klasse. Von montags bis freitags werden die Kinder zwischen 8 und 16 Uhr nach Polch, Münstermaifeld oder Ochtendung kommen, um dort zu spielen, Ausflüge zu unternehmen und vieles mehr. Dafür werden noch engagierte Teamer und Küchenhilfen gebraucht.

» mehr
Hüttendorf
22.11.2018

Nach dem Bauspielplatz ist vor dem Bauspielplatz. Vom 22. Juli bis 02. August 2019 organisiert das Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld wieder den zweiwöchigen „BAUi“ als Ferienprojekt für Kinder der ersten bis sechsten Klasse. Dafür werden engagierte Teamer ab 18 Jahren gesucht, die die Kinder pädagogisch und handwerklich unterstützen sowie pädagogische wie logistische Vor- und Nachbereitungen treffen.

» mehr

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden