Newsübersicht

Ein schmackhaftes Linsengericht.
2019-04-25

„Die Welt der Kelten war echt beeindruckend“, befand eine Besucherin, lobte bei ihrem Eintrag ins Gästebuch der Tourist-Info Maifeld auch den „geschmacklich interessanten“ Zaubertrank und schrieb abschließend: „Zur Wiederholung dringend empfohlen“. Zusammen mit ihren Enkeln Lorenz und Josephine war sie unter den zahlreichen Gästen, die an Ostersonntag den Keltentag im Münstermaifelder Rosengarten erlebten.

>> more
2019-04-25

Nach 21 Jahren Tätigkeit bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld wurde Marita Liesenfeld aus Münstermaifeld-Metternich jetzt in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Viele Maifelder kennen sie als Sachbearbeiterin im Rentenwesen. Bei der Verbandsgemeinde Maifeld hat Marita Liesenfeld die Bürgerinnen und Bürger im Auftrag der Deutschen Rentenversicherung beraten. Sie holte für sie Rentenauskünfte ein, half ihnen beim Ausfüllen von Formularen und nahm ihre Rentenanträge entgegen.

>> more
Seniorenfürsorger sind ehrenamtliche "Kümmerer" vor Ort.
2019-04-15

Den Lebensabend zu Hause in der eigenen Wohnung verbringen, sich dabei aber nicht abkapseln, sondern Teil der Gemeinschaft bleiben. Das vom Landkreis Mayen-Koblenz initiierte Projekt Seniorenfürsorger soll ältere Menschen dabei unterstützen und der Vereinsamung im Alter entgegenwirken. In der Verbandsgemeinde Maifeld beteiligen sich immerhin acht Dörfer: In Gering, Welling, Wierschem, Kalt, Rüber, Pillig, Gappenach und Trimbs gibt es sie schon, die ehrenamtlichen „Kümmerer“, die in ihrem Ort die Senioren und ihre Bedürfnisse im Blick haben.

>> more
Die Umstellung auf LED wurde gefördert durch das Konjunkturprogramm 3.0.
2019-04-15


Die Ortsgemeinde Gering hat Teilbereiche der Beleuchtung auf LED umgerüstet. Auf Initiative des Ortsbürgermeisters erhielten insgesamt 32 Straßenlampen Leuchtköpfe mit der modernen Technik. Das spart der Gemeindekasse Geld und schont zudem die Umwelt. Nach einigen Startschwierigkeiten, auch durch widrige Witterungsverhältnisse, erhellt LED-Technik seit Ende März die Elztal-, Brunnen- und Gartenstraße sowie deren Einmündungsbereiche. Die Kobern-Gondorfer Elektrofirma Molitor hat die Umstellung vorgenommen.

>> more
Keltische küchenausstattung
2019-04-11

Wollen Sie wissen, wie die alten Kelten auf dem Maifeld vor 2000 Jahren kochten und was sie aßen? Dazu gibt es an Ostermontag in Münstermaifeld ganz viele Informationen und jede Menge Kostproben. Die Tourist-Information Maifeld veranstaltet am 22. April von 10 bis 17 Uhr im Rosengarten mit dem Projekt „Deprosagilos" (übersetzt Schmaus-Sucherlein) nicht nur ein keltisches Kocherlebnis, sondern gleich eine Zeitreise durch die Epochen. Auf offenem Feuer wird zubereitet, wovon sich unsere Vorfahren ernährten. Daneben finden ein Weinsymposium und eine Modenschau statt. Bei freiem Eintritt ist praktisch den ganzen Tag über irgendwo etwas los.

>> more
Seit 60 Jahren verheiratet.
2019-04-11

Im Kreise ihrer großen Familie, zu der drei Kinder und Schwiegerkinder, sechs Enkel und drei (demnächst vier) Urenkel gehören, mit Nachbarn und Freunden feierten Birgitta und Paul Nobbe aus Welling jetzt ihre Diamantene Hochzeit. Auch die Beigeordneten Rudi Zenz und Franz Schmitz sowie Ortsbürgermeister Manfred Gerner gratulierten und überbrachten neben persönlichen auch Glückwünsche des Landkreises Mayen-Koblenz, der Verbandsgemeinde Maifeld und der Ortsgemeinde Welling.

>> more
Blick in den Innenhof.
2019-04-02

Willkommen zum Tag der offenen Tür in Burg Bischofstein heißt es am Sonntag, 14. April. Von 10 bis 16 Uhr können sich alle Gäste das historische Bauwerk aus dem 13. Jahrhundert bei freiem Eintritt näher ansehen, die Räume inspizieren und vom Bergfried aus den tollen Blick aufs Moseltal genießen. Gegen eine kleine Spende gibt es Kaffee, Kuchen, Würstchen und Getränke.

>> more
Simon Wolf aus Polch, sozial engagierter Jung 2013, heute Pädagogikstudent.
2019-04-02

Simon Wolf aus Polch war beim ersten Durchgang des Projektes „sozial engagierte Jungs“ im Jahr 2013 mit dabei. Inzwischen studiert der junge Mann Pädagogik und ist zusammen mit Marc Battenfeld vom Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld einer der beiden Mentoren. Die inzwischen „fünfte Generation“ sozial engagierter Jungs erhielt jetzt ihre Urkunden.

>> more
Der Klimawandel hat Folgen für unsere Erde.
2019-04-02

Das Energiewendejahr in der Ortsgemeinde Kalt geht mit einem Kinoabend zu Ende. Im Rahmen des Projekts „Der Klimawandel lässt uns nicht KALT“ präsentiert das Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde Kalt und der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz am Samstag, 6. April, um 18.45 Uhr einen wirklich spannenden Dokumentarfilm zum Thema Klimawandel. Im Dorftreff wird der Film „Eine unbequeme Wahrheit 2“ von Al Gore, dem ehemaligen Vizepräsidenten der USA, gezeigt. Der Film verdeutlicht, wie weit der Klimawandel tatsächlich schon vorangeschritten ist und fordert uns zum Handeln auf.

>> more
Ein historischer Stadtrundgang in Münstermaifeld ist immer zu empfehlen.
2019-03-29

Saisonbeginn in der Ferienregion Maifeld. Burg Eltz heißt die Besucher ab Montag,1. April, auf der Burg der Burgen willkommen. Die Tourist-Information Münstermaifeld und das Archäologische Museum ein Stockwerk tiefer im Gewölbekeller sind ab 3. April wieder täglich (außer montags und dienstags) geöffnet. Ebenso wie das Heimat- und Erlebnismuseum Münstermaifeld, Deutschlands größtes Ladenmuseum.

>> more
Stress beginnt im Kopf.
2019-03-28

Stress ist nur ein winziges Wort, kann mitunter aber verheerende Folgen haben. Laut Dudendefinition handelt es sich um „eine erhöhte Beanspruchung, Belastung physischer und psychischer Art“. Tatsächlich ist Stress die Bereitstellung von Energie zur Bewältigung einer Situation. „An sich also etwas durchaus Positives“, machte Referentin Sabine Papirny-Baumgarten in einer Veranstaltung der Maifelder Gleichstellungsbeauftragten Angelika Saewe klar. „Für unsere Urahnen gar überlebenswichtig.“ Was sorgt dafür, dass bestimmte an sich neutrale Situationen zum Stressor, zum Auslöser von Stress, werden?

>> more
Zum Weltwassertag warnten die Bachpaten der IGS vor der Gewässerverunreinigung.
2019-03-28

Die IGS Polch gehört mit den wechselnden Schülerinnen und Schülern des Wahlpflichtfachs „Mensch – Umwelt – Natur“ zu den aktivsten und treuesten Bachpaten der Verbandsgemeinde Maifeld. Schon seit vielen Jahren kümmern sich die jungen Maifelder unter der Regie ihrer Fachlehrerin Tatjana Horn um ein renaturiertes Teilstück des Viedeler Bachs in Polch. In den vergangenen Monaten haben sie sich dem Thema Plastikmüll angenommen. Unter dem Motto „Plastik: Fluch oder Segen?“ luden sie auch zum Weltwassertag 2019 ein.

>> more
Am 26. Mai wird gewählt.
2019-03-27

Am 26. Mai ist großer Wahltag: Ca. 20.000 Maifelder sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben fürs Europaparlament, den Kreistag, den Verbandsgemeinderat, den Stadt- oder Ortsgemeinderat sowie den Stadt- bzw. Ortsbürgermeister. Teilweise kommen die Ortsvorsteher, in Ruitsch der Ortsbeirat dazu. Bis 8. April können noch Wahlvorschläge eingereicht werden. Erst nach diesem Stichtag stehen alle Kandidaten fest.

>> more
Hunde an der Leine
2019-03-27

Hunde dürfen nicht auf Kinderspielplätze mitgenommen werden. Man darf sie nicht in Brunnen, Weihern oder Wasserbecken baden und in öffentlichen Anlagen freilaufen lassen. Dies untersagt die neue „Gefahrenverordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung auf öffentlichen Straßen und in öffentlichen Anlagen“ in der Verbandsgemeinde Maifeld, die am 28. Februar 2019 in Kraft trat.

>> more
Wettbewerb für Dichter
2019-03-27

Der Maifelder Poetry Slam geht in die dritte Runde: Am Freitag, 12. April, wird der vom Ju+X-Team der Verbandsgemeinde Maifeld organisierte Dichterwettstreit in den Räumlichkeiten der Integrierten Gesamtschule Maifeld in Polch ausgetragen. Ab 18 Uhr werden insgesamt sechs begabte Maifelder Jugendliche Texte vortragen.

>> more
2019-03-21

„Dschungel Sozialleistungen – wer zahlt was?“ So lautet der Titel einer von der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld veranstalteten Schulung für in der Flüchtlingsarbeit engagierte Ehrenamtliche. Dabei werden die Referenten Frank Zimmer (Jobcenter Mayen-Koblenz) und Udo Seifert (VG Maifeld) – beides langjährige Praktiker im Sozialleistungsbereich - den Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Donnerstag, 28. März 2019, einen Weg durch das Labyrinth des Leistungsrechts aufzeigen. Die Veranstaltung findet von 19 bis 21 Uhr im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld, Marktplatz 4-6, in Polch statt.

>> more
Solarstrom vom eigenen Dach.
2019-03-19

Am Freitag, 22. März, um 17.30 Uhr findet im Dorftreff der Dialogvortrag „Erneuerbare Energien oder Energieeffizienz und Energiesparen, was ist der richtige Weg“ statt. Gibt es eigentlich einen Königsweg beim Klimaschutz in Bezug auf die eigene Immobilie. Was ist besser, möglichst viel Energie einsparen oder die benötigte Energie so umweltfreundlich wie möglich bereitzustellen?

>> more
2019-03-19

Die Ortsgemeinde Rüber wurde jetzt als eine von insgesamt 27 rheinland-pfälzischen Gemeinden als Investitions- und Maßnahmenschwerpunktgemeinde in der Dorferneuerung anerkannt. „Rund 22 Millionen Euro stehen in diesem Jahr zur Förderung von Dorferneuerungsmaßnahmen zur Verfügung. Mit dieser Summe können wichtige Projekte realisiert werden, die zur weiteren Verbesserung der Infrastruktur in unseren Dörfern beitragen“, betonte Staatssekretärin Nicole Steingaß bei der Übergabe der Anerkennungsschreiben im Schloss Waldthausen.

>> more
2019-03-12

Das Energiewendejahr in der Ortsgemeinde Kalt kommt im März und April gleich mit drei weiteren Veranstaltungen. Im Rahmen des Projekts „Der Klimawandel lässt uns nicht KALT“ präsentiert das Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein e.V. in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde Kalt und der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz neue Themen rund um die persönliche Energiewende der HauseigentümerInnen.

>> more

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden