2. Int. ADAC - Moselschiefer - Classic

Fachwerk und Fahrtwind, Moselschiefer und Motorenklang: Die schönsten Oldtimer der vergangenen hundert Jahre fuhren im Rahmen der 2. Int. ADAC – Moselschiefer–Classic am 23.09.2006 über das Maifeld.

95 Teilnehmer starteten in Mayen mit ihren Autos oder Motorrädern und kamen am Nachmittag auf das Maifeld. Als erste Durchfahrtskontrolle erhielten die Teilnehmer in Münstermaifeld auf dem Münsterplatz ihren Stempel ins Bordbuch. Rainer Hilgert vom AC Maifeld begrüßte die Fahrzeuge mit Hilfe der Lautsprecheranlage und stellte dabei jedes Fahrzeug mit Baujahr und Eigentümer vor.

 

Erstmals bei der Moselschiefer-Classic wurde in Rüber auf dem Dorfplatz eine Durchfahrtskontrolle eingerichtet. Als Gastgeschenk hatte sich der Ortsgemeinderat etwas besonderes einfallen lassen.  Backes-Bäcker Gerhard Krechel überreichte mit Ortsbürgermeister Leo Klöckner jedem Teilnehmer ein frisch gebackenes Backes-Brot.

Im Rahmen des 10-jährigen Bestehens der Formel 1 Freunde Trimbs gab es ebenfalls erstmals in Trimbs eine Durchfahrtskontrolle. Zahlreiche Zuschauer bestaunten die rollenden Legenden und Vorsitzender Franz-Josef Josten überreichte an  alle Teilnehmer ein „Jubiläumsglas“.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden