Abwasserprofis erhielten Präsent

Am 05. September 2008 besichtigten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Welling auf Einladung des Abwasserwerkes Maifeld die sanierte Kläranlage Welling.

Am Ende der Kläranlagenbesichtigung konnten die Kinder des dritten und vierten Schuljahres ihr erworbenes Wissen bei einem Kläranlagen-Quiz unter Beweis stellen. Bei der anschließenden Auswertung stand sehr schnell fest: „Da waren Abwasserprofis am Werk, die gut zugehört und aufgepasst hatten!“ Eine Verlosung ergab dann die Preisträger: Aus der Klassenstufe drei gewann Kai Spitzley aus Trimbs. Lukas Mies aus Trimbs, der das vierte Schuljahr der Grundschule Welling besucht, durfte sich ebenfalls freuen.

 


Bürgermeisterin Anette Moesta und die Kinder der Grundschule Welling freuten sich mit den vier Siegern.Die Kinder des ersten und zweiten Schuljahres nahmen an dem Quiz nicht teil, dennoch sollten sie für ihre Aufmerksamkeit bei den Führungen über das Gelände der Kläranlage Welling belohnt werden. Auch hier wurde eine Verlosung unter allen Kindern der beiden Klassen durchgeführt. Aus der Klasse eins ging Moritz Körnert aus Welling als Sieger hervor. Katharina Endres aus Trimbs gewann ebenfalls. Katharina besucht die zweite Klasse der Grundschule in Welling.

Frau Bürgermeisterin Moesta beglückwünschte die Sieger und überreichte den vier kleinen „Abwasserforschern“ ein Kindersachbuch rund um das Thema „Wasserkreislauf“. Hier darf dann fleißig mit Wasser experimentiert werden und neben vielen Tipps, Bastelanleitungen und lustigen Wasserspielen darf auch die Mini-Kläranlage nicht fehlen.

Auf die Frage, was bei der Kläranlagenbesichtigung am meisten gefallen habe, kam von den Kindern eine kurze und klare Antwort: „Alles“.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden