Abwasserwerk Maifeld geht online!

Seit dem 01. September 2008 nutzt auch das Abwasserwerk Maifeld das Internet als Kommunikationsplattform. Auf der Homepage der Verbandsgemeinde Maifeld, Rubrik „Rat und Verwaltung“, präsentiert sich das Abwasserwerk Maifeld zukünftig den Bürgern.

Neben allgemeinen Informationen zum Abwasserwerk, erhalten die Maifelderinnen und Maifelder regelmäßig einen Überblick über die aktuellen und zukünftigen Kanalbaumaßnahmen in der Verbandsgemeinde Maifeld.

 


Mitarbeiterin Maria Probstfeld präsentierte Bürgermeisterin Anette Moesta und Werkleiter Rolf Bleser die neue Homepage des Abwasserwerkes Maifeld.Ebenfalls online zu finden, die Höhe der Gebühren- und Beitragssätze. Auch alle speziellen Satzungen stehen zur Einsicht und zum Ausdruck zur Verfügung. Weiterhin werden auf der Homepage die Kläranlagen, die das Abwasserwerk Maifeld betreibt, beschrieben und bildlich dargestellt. Fragen zum Thema Grundstücksentwässerung, z.B. hinsichtlich der Lage von Kanalhausanschlüssen sowie zur Brauchwasser- und Regenwassernutzung, werden beantwortet. Zusätzlich bietet Ihnen das Abwasserwerk Maifeld einen Formularservice. Dort können alle notwendigen Formulare für diesen Bereich heruntergeladen werden.

„Abwasser – von jedem Einzelnen verursacht, bedarf auch der „Achtsamkeit“ eines jeden Einzelnen“. Es besteht die Möglichkeit, die Abwasserreinigung und somit auch die entstehenden Kosten zu beeinflussen. Tipps und Hinweise dazu sind auf der Homepage aufgeführt.

 

Hier gelangen Sie zu den Seiten des Abwasserwerkes.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden