Das Heimatbuch des Landkreises Mayen-Koblenz 2009 ist erschienen

Das neue Heimatbuch des Kreises Mayen-Koblenz ist gedruckt. Viele Facetten des Maifeldes werden in diesem Buch dargestellt:
Klaus Groß aus Mörz berichtet über die Werke des vor 110 Jahren verstorbenen Tiermalers Joseph Wolf, der 1820 in Mörz geboren wurde. Mit nahezu 2000 Menschen feierte die Ortsgemeinde Gering im September 2007 ihr 750-jähriges Jubiläum. Martin Decker erinnert an die große Feier.

 


Heimatbuch 2009Die Molkerei in Polch und die älteste Ansicht von Münstermaifeld werden von Norbert Eisenbürger und Dieter Müller dargestellt. Der Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Wierschem, Hans Larscheid erinnert an 850 Jahre Burg Eltz. Hans-Ludwig Leininger erklärt, was mit „Jäupsche“ und „Schürpsche“ gemeint ist, während der Kalter Ortsbürgermeister Willi Probstfeld das Kalter Brauchtum offenlegt. Mit Gisela Ackermann-Minwegens Bericht zu „Christinas Stube“ erhalten Sie Einblicke in das Heimatmuseum in Polch.

Erleben Sie Geschichten des Maifeldes und der anderen  Regionen des Kreis Mayen-Koblenz!

Zum Preis von 6,60 Euro kann das Heimatbuch des Landkreises Mayen-Koblenz 2009 im Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld ab sofort erworben werden. Sie erhalten das Heimatbuch auch bei

  • Schreibwaren Rottländer, Obertorstraße 5 in Münstermaifeld,
  • Buchecke Sabine Kias, Klöppelstraße 15 in Polch
  • Petra´s Lottoeck, Langenbergstraße 5 in Ochtendung

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden