Die ersten Monate der Maifelder Rapsblütenkönigin

Beim 2. Maifelder Rapsblütenfest am 27. April 2008 in Welling wurde Christina Feils aus Naunheim zur Maifelder Rapsblütenkönigin gekrönt. Seither sind zwar erst einige Monate vergangen, aber in dieser Zeit hat sie schon einiges erlebt.

Zu den ersten „Amtshandlungen“ gehörte ein Fotoshooting im Raps und auf der Burg Pyrmont für die neuen Traumpfade im Maifeld. Weiterhin folgten zahlreiche Auftritte, so zum Beispiel beim Spargelfest auf dem heimischen Hof in Naunheim, der Maifelder Raps-Wanderung auf der Burg Pyrmont, dem Scheunen- und Kartoffelfest in Mörz und vielen mehr.

 


Christina I. vertritt das Maifeld bei offiziellen AnlässenEin Highlight war die Teilnahme beim Rheinland-Pfalz-Tag am 15. Juni in Bad Neuenahr. Die Landjugend Mayen-Koblenz hatte eigens für die Rapsblütenkönigin einen tollen Wagen gebaut und auf diesem verteilte sie die kleinen Maifelder Rapsölfläschchen, die nun im ganzen Land bekannt sind. Auch für die nächsten Wochen und Monate hat sie schon einige Termine.

Am kommenden Samstag in Polch auf dem Marktplatz bei der 4. Int. Moselschiefer-Classic von 15:05 – 16:45 Uhr wird sie die Fahrer und Fahrerinnen von 150 Oldtimern begrüßen und auf Einladung der Stadtkapelle Münstermaifeld ist sie auch beim 150-jährigen Jubiläum mit dabei.

Ein kleiner Einblick in das Leben der Maifelder Rapsblütenkönigin ....

Weitere Informationen unter der Telefon-Nr. 02654 /9402-123.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden