Dr. Alexander Saftig und Anette Moesta führen ab Januar die REMET

Dr. Alexander Saftig wird ab 1. Januar 2009 neuer Verbandsvorsteher der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET). Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes wählte den zukünftigen Landrat einstimmig in dieses Amt. Er löst damit Landrat Albert Berg-Winters ab, der zum 1. Januar 2009 in den Ruhestand geht. 16 Jahre hat er als Verbandsvorsteher die REMET erfolgreich geführt.

Anette Moesta – Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Maifeld - wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2009 einstimmig als stellvertretende Verbandsvorsteherin gewählt. Sie löst in dieser Position den bisherigen Vize Dr. Alexander Saftig ab.

 


Dr. Alexander Saftig und Anette Moesta führen ab Januar die REMET88 Verbandsmitglieder zählt der Tourismuszweckverband REMET. Hierzu zählen der Landkreis, 3 verbandsfreie Städte, 8 Verbandsgemeinden, 76 Ortsgemeinden und Städte sowie die Sparkasse Koblenz. 49 Mitglieder - Bürgermeister, Orts- und Stadtbürgermeister sowie zahlreiche Beigeordnete - konnte Verbandsvorsteher Landrat Albert Berg-Winters im Kreishaus zur diesjährigen Verbandsversammlung begrüßen. Viele Punkte standen auf der Tagesordnung, so auch die Feststellung der Eröffnungsbilanz, die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2009, das erfolgreiche Premiumwanderprojekt „Traumpfade“ sowie Wahl, Ernennung und Vereidigung des Verbandsvorstehers und seiner Stellvertreterin. In einer bewegenden Rede ließ Landrat Albert Berg-Winters die vergangenen 16 Jahre seiner Amtszeit als Verbandsvorsteher der REMET Revue passieren. Viele Projekte wurden erfolgreich auf den Weg gebracht, der Vulkanpark initiiert und perfektioniert, das Premiumwanderprojekt „Traumpfade“ sehr erfolgreich gestartet. Dr. Alexander Saftig dankte dem scheidenden Verbandsvorsteher namens des Zweckverbandes für sein großes Engagement, die herausragende Bilanz und das ausgezeichnete Miteinander. 49 Bürgermeister und Beigeordnete schlossen sich dem Dank mit minutenlangem Applaus an.

 

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden