Kids bauten "Fantasie-Fahrzeuge"

Sieben Jungen und Mädchen zwischen 11 und 12 Jahren haben vergangene Woche an dem Kunstworkshop „Fantasie-Fahrzeuge“ teilgenommen. Die Kursleiter Uwe Brandi, Künstler aus Polch und Marko Sommer, Kunstlehrer der Realschule Polch, ließen der Kreativität der Jugendlichen freien Lauf. So entstanden aus alten, teilweise defekten ferngesteuerten Fahrzeugen mit Hilfe von unterschiedlichen Materialien kleine „Kunstwerke“. Nachdem die Plastikteile von den alten Fahrzeugen entfernt wurden, bauten die Kinder sie mit Draht, Druckblechen und anderen Materialien um.

 


Die „Fantasie-Fahrzeugbauer“ mit den Kursleitern Marko Sommer und Uwe Brandi.Das Ergebnis waren fahrfähige Fantasie-Fahrzeuge mit vielen witzigen und interessanten Details.

Der Erfolg der Jugendlichen wurde per Videokamera festgehalten: Marko Sommer hat die umherfahrenden Kunstfahrzeuge aufgenommen und wird nun einen kleinen Film zusammenstellen, der dann auf der Homepage der Verbandsgemeinde Maifeld zu sehen sein wird. Der Kunst-Workshop „Fantasie-Fahrzeuge“ war das letzte von drei Kreativseminaren, das durch die Koordinierungsstelle für Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Maifeld, dem Ju+X-Team, organisiert wurde.

Ob Bildhauer- und Graffiti-Workshop oder der Kunst-Workshop „Fantasie-Fahrzeuge“ – alle drei Kreativseminare wurden von den Jugendlichen positiv aufgenommen. Hier haben die jungen Menschen ihre Kreativität ausgelebt und selbst etwas „Neues“ erschaffen. Darauf können sie stolz sein!

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden