Nur noch wenige Tage bis zum Start des Musicals „Eine wundervolle Freundschaft“

Am kommenden Wochenende ist die Regionale Schule Pellenz mit dem Muscial „Eine wundervolle Freundschaft“ zu Gast im Forum in Polch. „Die geheimnisvolle Spieluhr“ und der Fußball-WM-Knaller „Ba-Ba-Balla“ sind auch auf dem Maifeld ein Begriff. Die Schülermusicals der Regionalen Schule Pellenz, Plaidt, aus der Feder von Martin Becker und Hans Bretz repräsentieren eines der größten ehrenamtlichen Schulprojekte bundesweit. Das neue Projekt „Eine wundervolle Freundschaft“ setzt diesen Weg fort.

 


Nur noch wenige Tage bis zum Start des Musicals „Eine wundervolle Freundschaft“„Eine wundervolle Freundschaft“ wird mit drei wechselnden Besetzungen aufgeführt, insgesamt sind fast 150 Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule beteiligt. Daneben sind bei jeder Aufführung eine Vielzahl von Lehrern und Eltern ehrenamtlich im Einsatz.
Bei der Handlung geht es um die Freundschaft zweier Mädchen: Lilli kann sich finanziell alles leisten, wird aber von ihrer partysüchtigen Mutter und ihrem arbeitswütigen Vater vernachlässigt. Paula wächst ohne Vater bei ihrer arbeitslosen Mutter auf, zu der sie eine starke Bindung besitzt. Diese Freundschaft überwindet alle Widrigkeiten des Lebens. Fazit: Freundschaft ist durch nichts zu ersetzen. Eingebunden in eine kleine, lustige Kriminalstory wird ein kurzer aber intensiver Lebensabschnitt der beiden Mädchen dargestellt.

Es lohnt sich mit Sicherheit, das neue Musical der Regionalen Schule Pellenz zu besuchen. Wie immer professionelle Ton- und Lichttechnik, sowie ein beeindruckendes Bühnenbild garantieren den Akteuren, die ausnahmslos live singen, einwandfreie Rahmenbedingungen.

Auf Grund des guten Vorverkaufs sind Karten nur noch im Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld in Polch erhältlich. An der Abendkasse sind ebenfalls noch Karten erhältlich. Die Eintrittspreise betragen 8,00 EUR für Erwachsene und 5,00 EUR für Kinder.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden