Sieger des 5. Maifelder Gesundheitstages ermittelt

Auch beim 5. Maifelder Gesundheitstag am 24. Oktober 2008 in der Verbandsgemeindeverwaltung in Polch konnten die Besucher wieder an einem Fragequiz teilnehmen. Dieses Mal waren die Fragen aus dem öffentlichen Gesundheitswesen etwas kniffeliger und Fachwissen gefragt.

Von den 54 Einsendungen hatten 41 Teilnehmer alle Fragen richtig beantwortet. Im Vorfeld wurden sechs Teilnehmer durch Losentscheid ermittelt, die die Bürgermeisterin Anette Moesta vergangenen Donnerstag im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld in Polch begrüßte. Die Glücksboten, die durch ihre Auslosung die Gewinner festlegten, waren der achtjährige Lars Sippmann, die fünfjährige Leonie Heinz und ihr Bruder, der zehnjährige Maximilian.

 


Sieger des 5. Maifelder Gesundheitstages ermitteltDen ersten Platz belegte Margret Butter aus Ochtendung, die sich über einen DVD-Player freuen konnte. Ein Bildband von Rheinland-Pfalz ging als zweiter Platz an Jürgen Phasen aus Polch. Als Drittplatzierter erhielt Joachim Heinz aus Polch einen Stifthalter mit Radio. Für die Plätze 4 – 6 erhielten die Familie Schulz aus Naunheim, Michael Saß aus Pillig und Ida Sippmann aus Mertloch jeweils zwei Karten für das Musical „Eine wundervolle Freundschaft“. Besonders die sechsjährige Ida hatte sich die Karten gewünscht und nahm sie strahlend entgegen.

Neben Bürgermeisterin Anette Moesta zog auch der Leiter der Gesundheitsämter im Landkreis Mayen-Koblenz, Dr. Jürgen Otten, eine positive Bilanz des 5. Maifelder Gesundheitstages, der unter dem Motto „RAUCHFREI“ stand.

Der 6. Maifelder Gesundheitstag wird am 30. Oktober 2009 stattfinden.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden