Traumpfade in der Verbandsgemeinde Maifeld

Mit Flüssen, Wäldern, Weinbergen und Burgen, mit Heide- und Vulkanlandschaften hält der Landkreis Mayen-Koblenz ein vielfältiges Erlebnisangebot für Wanderer bereit. Im April 2009 werden acht weitere Premiumwanderwege, die unter der Bezeichnung Traumpfade vermarktet werden, eröffnet. Drei Traumpfade führen auch durch das farbenprächtige Maifeld.

Folgende drei Premiumwanderwege sind im Bereich der Verbandsgemeinde Maifeld vorgesehen:

 

 

  • Eltzer Burgpanorama: Wierschem stellt hier sowohl den Start, als auch das Ziel dar. Einstiege in das Wandererlebnis „Eltzer Burgpanoramaweg“ sind am Parkplatz der Burg Eltz und in Moselkern vorgesehen.
  • Nette-Schieferpfad: Der Nette-Schieferpfad startet und endet am Parkplatz an der Nette in Trimbs. Weitere Zuwegungen sind nicht geplant.
  • Pyrmonter Felsensteig: Der Pyrmonter-Felsensteig hat einen Start- und Zielpunkt an der Pyrmonter Mühle.

Die Erarbeitung der Maifelder Traumpfade erfolgte durch ein Tourenteam unter der Federführung von Paul Esch und Ralph Hiller von der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld in Polch. Dem Team gehören ebenfalls Ulrich Bechtholdt, Helmut Schwarzer, Rudolf Beglau und Klaus Dingeldein an. Die gesamte Ausschilderung der Maifeld-Touren soll im Frühjahr 2009 fertig gestellt sein. Zur Zeit werden Freischneidearbeiten und Farbmarkierungen durchgeführt.

Das Projekt, mit dem der Landkreis Mayen-Koblenz in die Bundesliga der Wanderregionen aufsteigen will, wird von der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET), der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein sowie den Verbandsgemeinden und Städten des Landkreises umgesetzt. Erste Erfolge konnten bereits nach wenigen Monaten verzeichnet werden: Der „Traumpfad Virne-Burgweg“ wurde als „Deutschlands schönster Wanderweg 2008“ ausgezeichnet. Die bereits vorhanden Premiumwanderwege zeigen, dass das Wandererlebnis „Traumpfad“ von den Wanderern gern angenommen wird. Die Wanderer äußerten sich danach durchweg positiv und freuten sich, weitere Traumpfade in Angriff zu nehmen.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden