Umzüge auf dem Maifeld

Am 11. November ist der Tag des heiligen Martin, der im vierten Jahrhundert Bischof von Tours war. Er wurde am 11. November 397 in Tours beigesetzt. Zahlreiche Geschichten erzählt man sich über den Heiligen. Die bekannteste ist die, als er seinen Mantel mit einem Bettler teilte.

Der Tag des Heiligen Martin wird bis heute begangen. Der Brauch des Laternenumzugs ist jedoch noch nicht so alt. Er entstand erst um 1900.

 

Terminübersicht Martinsumzüge 2008


Die Martinszüge ziehen wie folgt:

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden