2011 - 1. Halbjahr

2011-07-06
Seepferdchen, Bronze und Silber waren die begehrtesten Abzeichen beim Workshop Schwimmabzeichen im Rahmen des Maifelder Zukunftsdiploms. Trotz widriger Wetterverhältnisse trafen sich 18 Kinder im Freibad Münstermaifeld, um dort eines der begehrten Schwimmabzeichen zu erlangen. Egal ob Seepferdchen, Bronze oder Silber - jedes Kind stellte sich den maritimen Herausforderungen.

» mehr
2011-06-29
Ganz gleich, ob Sie zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind, die „Freizeitkarte Maifeld und Untermosel“ weist Ihnen immer den richtigen Weg.
Im Maßstab 1: 25.000 sind darin Wander- und Radwanderwege mit den Traumpfaden und Themenwegen im Rhein-Mosel-Eifel-Land verzeichnet. Das Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz hat jetzt zusammen mit den Verbandsgemeinden Maifeld und Untermosel sowie dem Eifel- und dem Hunsrückverein die 3. Auflage 2011 neu herausgegeben.

» mehr
2011-06-29
Natürlich kann man auf eigene Faust die 2000-jährige Geschichte der Gassen, Türme, Kirchen und Häuser in Münstermaifeld erkunden, doch noch spannender und vor allem informativer ist die fachkundige Begleitung durch die Stadtführer. Wegen der guten Resonanz der vergangenen Jahre erweitern die Stadtführer ihr bereits bestehendes Angebot von Führungen am Sonntag (14:00 Uhr).

» mehr
2011-06-29
Wo ist auf einer Karte Norden? Wozu brauche ich einen Kompass? Wie orientiere ich mich, wenn ich weder Karte noch Kompass habe und was ist eigentlich ein GPS-Gerät? Das waren nur einige der Fragen, auf die es Antworten zu finden galt beim Workshop „Orientierung im Gelände“ im Rahmen des Maifelder Zukunftsdiploms. Dazu trafen sich am 11.06.2011 insgesamt 35 Kinder im Bürgerhaus Wierschem.

» mehr
2011-06-29
Zur Unterstützung der „Hilfe für Tanzania“ werden im Auftrag der „Wolfgang Klenk GmbH & Co KG, Abteilung Videoclub Deutscher Video Ring“, Clubmitgliedschaften akquiriert. Da es hierbei in Rheinland-Pfalz zu einer Verwechselung mit Spendensammlungen kam, bittet die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) – Spendenaufsicht für Rheinland-Pfalz – um Beachtung folgender Hinweise:

» mehr
2011-06-29
12 Nachwuchskünstler übten sich beim Workshop „Einstieg ins Malen“ unter der fachkundigen Leitung von Frau Inge Steffes, Künstlerin aus Polch. Nachdem die Jungen und Mädchen sich ein Motiv ausgesucht hatten, ging es direkt zur Sache. Mit Eifer und viel Farbe stürzten sich die Kinder auf ihr Bild.

» mehr
2011-06-22
„7 Tage in der Woche für Sie da!“ heißt der Slogan der Tourist-Information Maifeld in Münstermaifeld. Dies sind keine leeren Versprechungen. Durch die Rufnummer-Weiterleitung kann der Gast unter der Telefonnummer 02654/9402-120 an sieben Tagen in der Woche Fragen stellen oder touristische Auskünfte einholen.
Pünktlich zur Nacht der Museen öffnete die neue Tourist-Information Maifeld im Rathaus in Münstermaifeld am 14. Mai 2011 erstmals ihre Pforten. Damit wurden die im April gefassten Beschlüsse des Verbandsgemeinderates Maifeld und des Stadtrates Münstermaifeld umgesetzt sowie der Vorschlag eines Beratungsbüros realisiert, das Tourismusbüro mittelfristig nach Münstermaifeld zu verlegen.
Die offizielle Eröffnung fand am vergangenen Wochenende in einer kleinen Feierstunde im Beisein von Dr. Karl Graf zu Eltz und seiner Frau Gräfin Sophie zu Eltz sowie Vertretern von Politik und Wirtschaft statt.

» mehr
2011-06-22
Was heißen die in Africaans geschriebenen Wörter „geroosterte Hoender“ auf deutsch? Oder welche Telefonnummer haben Hermann und Helga Maier aus Oberdischingen? Das waren nur zwei der kniffligen Fragen, die Jungen und Mädchen bei der Internetrallye im Rahmen des Zukunftsdiploms zu beantworten hatten.

» mehr
2011-06-22
Die Bauarbeiten in der Aspelerstraße in Polch haben begonnen. Die Straße wird komplett ausgebaut und dabei fußgängerfreundlich gestaltet. Auf der kompletten Länge von 385 Metern entstehen beidseitig Gehwege mit Bordsteinabsenkungen für Mobilitätsbehinderte. Die Straßenbeleuchtung wird ebenfalls erneuert und dabei auf Energiesparleuchten umgestellt. Gleichzeitig werden Wasserversorgungsleitungen und Kanalrohre samt den Hausanschlüssen erneuert.

» mehr
2011-06-22
Vom 30.05. – 14.06.2011 hatte die Verbandsgemeinde Maifeld mit „local-global“ das mobile Internetcafé des Landesfilmdienstes Rheinland-Pfalz zu Gast. Insgesamt 10 Computer - davon 5 ergänzt durch die Verbandsgemeindeverwaltung - standen für Schulungen rund um das Thema Computer und Internet zur Verfügung.
Auf Initiative des Seniorenbeirates der Verbandsgemeinde Maifeld wurde die Schulungsanlage, die grundsätzlich in der Regel für Kinder- und Jugendliche eingesetzt wird, auch für Senioren-PC-Kurse genutzt. An zwei Vormittagen informierten sich jeweils 10 Seniorinnen und Senioren über die Grundfertigkeiten im Umgang mit Computern bzw. über die Nutzung des Internets. „Das Interesse der Senioren am Umgang mit dem Computer ist sehr groß“, stellte Marc Battenfeld, Koordinator für Seniorenarbeit der Verbandsgemeinde Maifeld fest. „Weit über 20 Interessenten meldeten sich auf unseren Presseartikel in den Maifelder Nachrichten. Leider konnten wir aufgrund der zeitlich begrenzten Verfügbarkeit der Computer nicht alle Interessenten schulen. Das große Interesse zeigt uns aber, dass im Bereich Umgang mit dem Computer bei den Senioren Handlungsbedarf besteht“.

» mehr
2011-06-22
Dass Strom nur in der Werbung gelb ist, stellten 12 Kinder beim Workshops „Was ist Strom?“ am 09.06.2011 im Rahmen des Maifelder Zukunftsdiploms fest. Dr. Georg Bernhard, Zahnarzt und Hobbytüftler aus Ochtendung, der den Workshop durchführte, hatte für die Teilnehmer allerhand Überraschungen vorbereitet.

» mehr
2011-06-22
Im Rahmen des Workshops „Vom Rohstoff zum Produkt“ besuchten 20 Teilnehmer die Firma Die Lohner GmbH und Co. KG in Polch. Zunächst mussten sich alle Besucher vorschriftsmäßig in Weiß kleiden. In voller Montur ging es dann durch den Betrieb.

» mehr
2011-06-14
Was ist in der Ferienregion Maifeld unbedingt sehenswert? Welche Hotels und Pensionen, Ferienwohnungen und –häuser, Restaurants, Gaststätten und Cafés gibt es? Der Erlebnisführer der Verbandsgemeinde Maifeld gibt Auskunft. Die touristische Informationsbroschüre im praktischen Taschenformat wurde neu aufgelegt.

» mehr
2011-06-14
Im Juli geht es beim Maifelder Zukunftsdiplom in zwei Workshops um das Thema Wasser. Die Kinder verfolgen den Weg des Wassers bis zur Kläranlage und erfahren bei einem Besuch im Wasserkraftwerk Fankel, wie aus Wasserkraft Strom erzeugt wird. Themen weiterer Angebote sind die Ritterzeit in Rheinland-Pfalz, die Vereinten Nationen, Handel/Geld, die Arbeit eines Schmieds, ein Fotostreifzug durch Polch und vom Korn zum Brot.

» mehr
2011-06-07
Über 120.000 Gäste erlebten am letzten Maiwochenende den Rheinland-Pfalz-Tag in Prüm. Und waren von dem vielfältigen bunten Angebot und dem abschließenden Festzug begeistert. Mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zogen durch die 6.000 Einwohner zählende Kleinstadt. Mit von der Partie war auch die Maifelder Rapsblütenkönigin Andrea I. Willi Gilles aus Mertloch fuhr die Repräsentantin der Ferienregion Maifeld mit der Kutsche durch die Straßen.

» mehr
2011-06-07
So geht es vielen Frauen: Jahre- manchmal gar jahrzehntelang haben sie sich um Haushalt und Kinder gekümmert. Ihren Beruf und ihre eigene Karriere ließen sie ruhen und hielten dafür dem Ehemann den Rücken frei, auf dass dieser sich ganz auf seinen Aufstieg konzentrieren konnte. Auf einmal bricht die heile Welt zusammen. Die Kinder sind groß, der Mann orientiert sich um in eine andere Partnerschaft. Jetzt heißt es plötzlich: Seine Frau hätte ja arbeiten können, sie hat nur auf der faulen Haut gelegen.
Dass dies nur allzu häufig so oder ähnlich vorkommt, wurde in der Infoveranstaltung in Polch deutlich, zu der die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Maifeld, Angelika Saewe, eingeladen hatte. „Was tun, wenn Frau plötzlich alleine steht, wenn ihr Mann stirbt oder sie verlässt?“ Das war Thema des Abends mit der Münstermaifelder Rechtsanwältin Astrid Krechel. „Ich hatte mich auch noch einmal rund um das Bestattungsrecht schlau gemacht, aber den Frauen ging es in erster Linie um Scheidung und Unterhalt“, zog die Juristin nach der zweistündigen Veranstaltung Bilanz.

» mehr
2011-06-07
Am vergangenen Wochenende wurde in Trimbs groß gefeiert. Der MGV Eintracht hatte zum Stiftungsfest anlässlich seines 120-jährigen Bestehens geladen. Doch während unten im Saalbau zur Nette gesungen wurde, ließen sich noch Unbekannte oben auf dem Sportplatz und auf dem Traumpfad aus. Dabei entstand erheblicher Sachschaden von rund 700 Euro.

» mehr
2011-06-01
Bei bestem Sommerwetter erlebten mehr als 10.000 Besucher am Sonntag in Mertloch den 4. Maifelder Bauernmarkt. Dabei waren sie restlos begeistert von dem großen Angebot und dem erstmals organisierten historischen Festumzug.

» mehr
2011-08-26
Es war wie im richtigen Kino: Süßigkeitentüten raschelten, Husten- und Niesreiz wurden unterdrückt. Während die Blicke auf der überdimensionalen Leinwand verharrten, griffen immer wieder Hände in große Becher mit knackigem Popcorn oder nach herzhaften Würstchen. Gemeinsames Knabbern und Rascheln gehören zum Kino eben genauso dazu wie kollektives Seufzen und Lachen. Da machte auch das Maifelder Open Air Kino am vergangenen Freitagabend in Welling keine Ausnahme.
» mehr
2011-05-31
In Ochtendung haben die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet „Polcher-Straße-West II“, das für insgesamt 75 Häuser Platz bietet, begonnen. „Die Bauherren stehen schon in den Startlöchern“, sagte Ortsbürgermeisterin Rita Hirsch und schwärmte von dem topografisch reizvollen Gelände in südlicher Ortslage. Die meisten Baugrundstücke sind in Privatbesitz, nur sechs gehören der Ortsgemeinde, die fünf davon bereits verkauft hat. Nach Angaben von Rita Hirsch sind bei den Bauwilligen besonders kleine bis mittelgroße Plätze gefragt.

» mehr
2011-05-26
Schon weit mehr als 600.000 Gäste besuchten die BUGA Koblenz. Allein 19.000 waren am vergangenen Sonntag da - sehr zur Freude auch der Maifelder, die sich zusammen mit der Burg Eltz genau an diesem schönen Sommertag auf und vor der Rheinland-Pfalz-Bühne hoch oben auf dem Festungsgelände präsentierten.
Vergangene Woche war auf der BUGA die Woche des Landkreises Mayen-Koblenz. Am Sonntag von 15:00 bis 15:30 Uhr hatten die Maifelder ihren großen Auftritt vor zahlreichen Zuschauern. Moderatorin Heide von Hohenzollern begrüßte Bürgermeister Maximilian Mumm, die Rapsblütenkönigin Andrea I. und Dr. Karl Graf zu Eltz auf der passend ausstaffierten Bühne. Gleichzeitig ließ sie sich einiges erzählen über das Maifeld, über die Landwirtschaft und den Raps, über Polch und den Schokoprinzen, über Münstermaifeld und die eindrucksvolle Stiftskirche.

» mehr
2011-05-26
Schon zum vierten Mal lädt Mertloch am Sonntag zum Maifelder Bauernmarkt ein. Den Besucher erwartet ein ganztägiges Programm. Erstmals wird es ab 14:00 Uhr einen großen historischen Festumzug geben. Circa 30 Gruppen mit über 100 Teilnehmern ziehen dann durch den gesamten Marktbereich, der sich erstmals auch auf den westlichen Teil Mertlochs erstreckt.

» mehr
2011-05-26
Über 100 Besucher kamen zur Nacht der Museen nach Münstermaifeld. Am Vorabend des Internationalen Museumstags konnten sie für 5 Euro gleich mehrere Museen und Ausstellungen besuchen, sich von den Stadtratsmitgliedern ein Glas Sekt oder Saft einschenken lassen und an einem Gewinnspiel teilnehmen. Ein schönes Angebot, das von den Gästen aus der näheren und weiteren Umgebung – es gab auch Interessierte aus dem benachbarten Ausland- nur allzu gerne angenommen wurde.

» mehr
2011-05-26
Metternich, 250 Einwohner starker Stadtteil von Münstermaifeld, hat im Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2011 den Sprung in die nächste Runde geschafft. Die Ortschaft qualifizierte sich als Sieger der Hauptklasse A im Kreisentscheid für den Gebietsentscheid. Damit wird Metternich neben Niederfell und Saffig den Kreis MYK vertreten.

» mehr
2011-05-26
Wer die Bundesgartenschau in Koblenz besuchen will, kann Tageskarten vor Ort im Maifeld kaufen und damit lange Warteschlangen umgehen. Die Bürgerinnen und Bürger machen von diesem Angebot reichlich Gebrauch. Im Bürgerbüro der Verbandsgemeinde in Polch wurde jetzt die 1000. Eintrittskarte ausgegeben. Sonja Schlink aus Münstermaifeld war die Glückliche und erhielt die Karte als Geschenk. Die Erzieherin in der Kindertagesstätte Schwalbennest in Polch staunte nicht schlecht, als sie beim Kauf von 15 Tageskarten mit der Nachricht überrascht wurde, dass sie nur 14 bezahlen muss. Die junge Frau wird die BUGA beim Betriebsausflug der Kita Schwalbennest zusammen mit ihren Kolleginnen besuchen.

» mehr
2011-05-26
Dass Lernen nicht nur anstrengend ist, sondern auch schmecken kann, davon überzeugten sich 20 Kinder beim Workshop „Fair-Trade–Schokoladenwerkstatt“ des Ju+X-Teams der Verbandsgemeinde Mai-feld im Rahmen des Maifelder Zukunfts-diploms. Vorbereitet und durchgeführt wurde der Workshop von Elisabeth Otten, Pastoralreferentin des Dekanats Maifeld-Untermosel, und ihrem Team aus Ehrenamtlern der kirchlichen Jugendarbeit.

» mehr
2011-05-26
Auf Erkundungstour besonderer Art begaben sich Jungen und Mädchen im Rahmen des Maifelder Zukunftsdiploms des Ju+X-Teams der Verbandsge-meinde Maifeld. „Fluss-landschaften“ hieß das Thema. Mit Keschern und Einmachgläsern bewaffnet, wanderten die Kinder vom Raiffeisenplatz Ochtendung zur Grillhütte an der Nette.

» mehr
2011-05-17
Dass Computer und Internet in vielen Lebenslagen hilfreich sein können, ist unbestritten. Ob man nun via Internet den Urlaub bucht, Preise vergleicht oder auch telefoniert - der PC ist aus dem Leben für viele nicht mehr wegzudenken. Wer sich im Datendschungel erst einmal zurechtfindet, für den erweist sich der Computer als zuverlässiges Hilfsmittel. Der Einstieg in den Umgang mit Computern ist jedoch, wie bei so vielen anderen Dingen im Leben, das Schwerste. Um ihn gerade älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu erleichtern, bietet der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Maifeld, unterstützt durch die Fachleute für EDV der Verbandsgemeinde Maifeld, zwei Einsteigerkurse an.

» mehr
2011-05-17
Die Nachfrage nach der BUGA-Tageskarte ist auch im Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld ungebrochen. Bis jetzt haben die Maifelder bereits 956 Tageskarten gekauft. Das Angebot an Verkaufsstellen wurde deshalb erweitert.

» mehr
2011-06-14
Um das Thema Strom, um Internet, Homepage und Foto Shop geht es im Juni in Workshops für Kinder und Jugendliche. Im Rahmen des Maifelder Zukunftsdiploms wird aber auch der Lebensraum der Fledermaus beleuchet sowie ein Einstieg ins Malen und Modellieren gegeben.

» mehr
2011-05-17
Seit zwölf Jahren setzt sich der Maifelder Seniorenbeirat für die Interessen und Belange der Maifelder Seniorinnen und Senioren ein. Ins Leben gerufen wurde er im Jahr 1999 durch einstimmigen Beschluss des Verbandsgemeinderates. Für jeweils fünf Jahre berufen, ist nunmehr bereits der dritte Seniorenbeirat im Amt. Er besteht aus 12 Seniorinnen und Senioren des Maifeldes, die als Grundvoraussetzung das 60. Lebensjahr überschritten haben müssen. Beratend zur Seite stehen dem Seniorenbeirat Vertreter der örtlichen Pflegeheime und Sozialstationen sowie die beiden Seniorenkoordinatoren der Verbandsgemeindeverwaltung.

» mehr
2011-05-17
Seit 60 Jahren sind die Eheleute Walter und Aurora Grimm ein Ehepaar. Kreisbeigeordneter Rudi Zenz, Bürgermeister Maximilian Mumm und Stadtbürgermeister Robert Müller gratulierten den beiden jetzt zu ihrer Diamantenen Hochzeit.

» mehr
2011-05-11
Am 16. Mai 2011 ist aufgrund einer Systemumstellung ab ca. 7:30 Uhr bis voraussichtlich 12:00 Uhr nur ein eingeschränkter Dienstbetrieb im Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld möglich. An diesem Tag stehen einige Dienstleistungen nicht zur Verfügung.

» mehr
2011-05-10
Die Burg Eltz in der Hosentasche. Noch bis vor zehn Jahren war das eine gar nicht so ungewöhnlich. Wer sich als gut betucht zeigen wollte, zückte beim Bezahlen schon mal den zweitgrößten DM-Schein, den 500er. 1965 war er neu auf den Geldmarkt gekommen. Auf der Vorderseite war das Bildnis eines bartlosen Mannes mit Kopfbedeckung abgebildet, auf der Rückseite als Symbol der Ritterlichkeit die Burg Eltz.
Die DM ist inzwischen Geschichte, die malerisch gelegene, märchenhaft schöne Burg Eltz aber wird immer noch von unzähligen Touristen aus aller Herren Länder besucht und bewundert. Auch auf der BUGA 2011 stellt sich die Burg Eltz zusammen mit der Verbandsgemeinde Maifeld vor - als Partner der Region.

» mehr
2011-05-11
Gute Nachricht für alle Kraftfahrer: Nach rund einjähriger Bauzeit wurde jetzt die K 51 im Bereich der Ortsdurchfahrt Welling wieder für den Verkehr freigeben. Erster Kreisbeigeordneter Bernhard Mauel, Bürgermeister Maximilian Mumm, Bernd Cornely, Leiter des Landesbetriebs Mobilität Cochem-Koblenz, und Ortsbürgermeister Dieter Eberz zerschnitten gemeinsam das symbolische Absperrband.

» mehr
2011-05-10
Vom 21. Mai an präsentiert sich der Landkreis Mayen-Koblenz für acht Tage auf der BUGA Koblenz. Auf der Rheinland-Pfalz-Bühne im Festungsgelände Ehrenbreitstein wirken dabei insgesamt 64 Vereine mit. Sie werden für die BUGA-Gäste tanzen, schauspielern, singen und vieles mehr.

» mehr
2011-05-11
Welche Ausbildungen bieten Betriebe und Verwaltungen? Wo sind noch Lehrstellen und Praktikumsplätze frei? Das waren nur einige Fragen, die für Jugendliche am vergangenen Wochenende beantwortet wurden. Bei der 8. Maifelder Informations- und Lehrstellenbörse im Forum Polch gab es Ratschläge und Tipps rund um das Thema Ausbildung und Beruf.

» mehr
2011-05-10
Jede Menge Abenteuer erlebten die zwölf Jugendlichen, die bei der Jungenfreizeit des Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld zusammen mit zwei Betreuern den Taunus unsicher machten. Im „Eine-Welt-Haus“ im idyllisch gelegenen Kloster Schönau versorgten sie sich selbst und wurden von Jugendkoordinator Marc Battenfeld am dritten Tag angesichts des nicht mehr frischen Brotes belehrt: „Hartes Brot ist nicht hart. Gar kein Brot, das ist hart“.

» mehr
2011-05-11
22 Kinder trafen im Rahmen des Maifelder Zukunftsdiploms beim Deutschen Jugendrotkreuz in Polch. Sylvia Hundt vom DJRK erklärte den neugierigen Teilnehmern zunächst die Entstehungsgeschichte des Roten Kreuzes und Grundsätze der Ersten Hilfe.

» mehr
2011-05-11
Der Verein für Hoffnung der Zukunft (V.H.Z.) mit Sitz in Berlin darf in Rheinland-Pfalz keine Geldspenden sammeln und keine Fördermittel beantragen. Dies hat die ADD (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion) der Organisation untersagt. Zunächst legte der Verein dagegen beim Verwaltungsgericht Trier Klage ein; zog diese zwischenzeitlich aber zurück. Damit ist das Sammlungsverbot bestandskräftig.

» mehr
2011-05-06
Der 15. Mai ist internationaler Museumstag. Zum 34. Mal wird dieser Tag 2011 begangen. In ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz – und in diesem Jahr zum ersten Mal auch in der Verbandsgemeinde Maifeld. Von 14 bis 17 Uhr hat das Heimat- und Erlebnismuseum Münstermaifeld geöffnet. Einen Tag vorher, am Samstag, 14. Mai, bieten die Münstermaifelder ein großes Programm und laden von 17 bis 22 Uhr zur Nacht der Museen ein. Vorher und nachher freut sich die Gastronomie auf Gäste.
Mit 5 Euro ist der Besucher bei der Nacht der Museen dabei. Dafür kann er gleich mehrere Ausstellungen besuchen, bekommt eine Stadtführung, ein Glas Sekt und hat die Chance, eine kulinarische Stadtführung im Wert von 70 Euro und andere Preise zu gewinnen.

» mehr
2011-05-03
Kinofans aufgepasst: Am Freitag, 27. Mai, startet in Welling das Maifelder Kino Open Air 2011. Ab Einbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr wird auf der sechs mal zwölf Meter großen Riesenleinwand der erst im April in die Kinos gekommene amerikanische Trickfilm „Rio“ gezeigt. Die Komödie ohne Altersbegrenzung soll Kinder und Jugendliche aus der ganzen Verbandsgemeinde ebenso wie ihre Eltern zum Lachen bringen.

» mehr
2011-05-03
Wundern Sie sich nicht, wenn dieser Tage Männer und Frauen mit Aktentaschen vor Ihrer Tür stehen und Ihnen vermeintlich neugierige Fragen stellen. Sie wollen Ihnen keinen Staubsauger verkaufen und kein Zeitungsabonnement aufschwätzen – es sind sogenannte Erhebungsbeauftragte des Statistischen Landesamtes, die Sie im Rahmen von Zensus 2011 befragen. Die europaweite Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung beginnt am 09. Mai unter dem Motto „Wissen, was morgen zählt.“

» mehr
2011-05-03
Diese Woche wurde mit dem Ausbau der Viedelstraße in Welling begonnen. Bis zur Kirmes Anfang September soll sich die Anliegerstraße ganz neu präsentieren. Bei einem Ortstermin stellten der Planer, Diplom-Ing. Jürgen Dumont vom Planungsbüro Reitz und Partner, sowie Vertreter der Baufirma Rick aus Burgbrohl Ortsbürgermeister Dieter Eberz vor, was in den kommenden Monaten passiert.

» mehr
2011-04-26
Nach dem Jugendtaxi kommt jetzt das Seniorentaxi. Am 02. Mai startet das Pilotprojekt zunächst im Raum Münstermaifeld. Dabei handelt es sich, ähnlich wie beim Maifelder Jugendtaxi, um eine durch kommunale- und Spendenmittel geförderte Transportmöglichkeit.
In den meisten der 18 Kommunen des Maifelds gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten vor Ort. Sogar in den Städten und Ortsgemeinden, die über Einkaufsmöglichkeiten verfügen, sind die Geschäfte oft dezentral gelegen und zu Fuß nur schwer erreichbar.

» mehr
2011-05-17
Die BUGA 2011 in Koblenz hat gerade erst begonnen und übertrifft schon alle Erwartungen. Allein in den ersten Tagen haben bereits 80.000 Besucher „Koblenz verwandelt“ erlebt. Die Verbandsgemeinde Maifeld in Kooperation mit der Burg Eltz ist als offizieller Partner der BUGA mit dabei.
Laden Sie auch Ihre auswärtigen Freunde und Bekannte ein zur BUGA 2011 in Koblenz. Das Maifeld hat das Angebot dazu:

» mehr
2011-04-26
„Warum denn gerade ich?“ Die 18-jährige Helena ist nur ungern bereit, als Demonstrationsobjekt zu dienen. An der jungen Schülerin erklärt Joachim Notzon von der Verkehrswacht Mayen-Koblenz, wie nah der Fahrer am Steuer sitzen und wie hoch seine Kopfstütze sein sollte. Stunden später ist die junge Frau nicht mehr wiederzuerkennen. Selbstsicher und gekonnt absolviert sie die Übungen auf dem Flugplatz Mendig. Zur großen Freude nicht nur des Fahrlehrers, der dem schwarzen Astra anerkennend nachblickt: „Besser geht es nicht. Wenn ihr das heute Morgen einer gesagt hätte, hätte sie uns als verrückt bezeichnet.“ Helena war eine von insgesamt 15 jungen Autofahrerinnen und Autofahrern aus dem Maifeld, die das Angebot der Verbandsgemeindeverwaltung genutzt und sich am Fahrsicherheitstraining in Mendig beteiligt haben.

» mehr
2011-04-26
Der Ausbau der Kreuzung der L 52 mit der K 49 zwischen Ruitsch und Kerben hat begonnen. „Leider gab es hier mehrere schwere Unfälle. Künftig wird ein Kreisverkehrsplatz mit einem Außendurchmesser von 40 Metern den Verkehr bremsen und für eine sichere Abwicklung des Verkehrs sorgen“, informiert Bernd Cornely, Leiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz.

» mehr
2011-04-18
Am Samstag, 07. Mai, findet im Forum in Polch zum achten Mal die Maifelder Informations- und Lehrstellenbörse statt. Rund 25 Aussteller informieren von 14 bis 17 Uhr über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufschancen in ihrer Branche.

» mehr
2011-04-18
Für die Veranstaltungen „Beobachtung“ und „Befragung“ sind noch Plätze frei! Während die Kinder im Workshop „Kleine Forscher“ Mitte April einen Überblick über das spannende Gebiet der Forschung erhalten haben, befassen sich die beiden Veranstaltungen „Beobachtung“ und „Befragung“ im Mai intensiv mit der Forschungsmethode.

» mehr
2011-04-18
Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) – landesweit zuständig für die Überwachung des Sammlungsgesetzes in Rheinland-Pfalz – hat zwei polnischen Einzelunternehmen die Durchführung von Altkleidersammlungen, die den fälschlichen Eindruck der „Unterstützung eines guten Zwecks“ hervorrufen, sofort vollziehbar in Rheinland-Pfalz untersagt. Rechtsmittel können noch eingelegt werden.

» mehr
2011-04-14
Musik liegt in der Luft hieß es beim 3. Maifelder Kinder- und Jugendkonzert. Nach Münstermaifeld und Polch wurde die Veranstaltung dieses Mal in der Kulturhalle Ochtendung ausgetragen. Etwa 300 Besucher ließen sich auf eine musikalische Reise entführen und lauschten begeistert bekannten wie weniger bekannten Melodien.

» mehr
2011-04-12
Wer glaubt, dass Kinder und Jugendliche sich nur für ihre persönlichen Belange interessieren, der irrt. Vielmehr machen sie sich Gedanken um Umweltschutz, Atomkraft und den Hunger in der Welt. Das wurde bei der Auftaktveranstaltung zum Zukunftsdiplom deutlich.

» mehr
2011-04-12
Was in Norddeutschland möglich ist, sollte doch auch auf dem Maifeld ankommen. Das dachten sich Maria und Franz-Josef Loch, als sie in den 90er Jahren Urlaub auf einem Bauernhof an der Nordsee machten. 1994 eröffneten sie ihre Ferienwohnungen im Münstermaifelder Stadtteil Mörz und schafften sich damit neben der Landwirtschaft ein zweites finanzielles Standbein. Seitdem konnten sie schon zahlreiche Gäste aus Deutschland und ganz Europa begrüßen. Der Erfolg gibt ihnen Recht. Die Rhein-Mosel-Eifel-Tourstik (REMET) hat die Ferienwohnungen der Familie Loch jetzt in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld mit drei Sternen ausgezeichnet.

» mehr
2011-04-06
Wie verhält sich wer in welchen Situationen? Wie stelle ich die richtigen Fragen? Was bekommt der Kakaobauer von dem Geld, das ich für die Schokolade bezahle? Was tut sich im und um den Fluss herum? Diese Fragen werden in verschiedenen Workshops im Mai beantwortet. Junge Beobachter, Befrager, Forscher, Sportler, Musiker und alle Jugendlichen, die Spaß am Mitmachen haben, sind dabei. Anmeldungen zu den einzelnen Workshops frühestens vier Wochen vor der Veranstaltung.

» mehr
2011-04-06
Zwei Schicksale, die für viele stehen: Gertrud bildete mit ihrem Ehemann über Jahrzehnte hinweg eine traute Einheit. Sie kümmerte sich um Haus und Garten, er um die Finanzen und den Papierkram. Als er einen tödlichen Herzanfall erleidet, kommen zu dem persönlichen Schmerz kaum zu bewältigende Alltagsprobleme dazu.
Brigitte war über 20 Jahre lang „nur“ Hausfrau und Mutter. Ihre gut bezahlte Bürostelle gab sie auf, um die gemeinsamen Kinder großzuziehen. Häusliche Probleme hielt sie von ihrem beruflich erfolgreichen Mann fern, praktisch alleine sorgte sie für den familiären Alltag. Als ihr Mann sich neu verliebt und die Scheidung ansteht, fällt sie aus allen Wolken. Weil sie seiner Ansicht nach jahrelang faul zu Hause saß, will er ihr nichts zahlen.

» mehr
2011-04-04
Wollen Sie an einem Tag gleich zwei Burgen besuchen, eine berühmte Kirche und ein Heimatmuseum, außerdem noch den Maifeld Radwanderweg ausprobieren? Der BurgenBus Linie 330 macht´s möglich. In diesem Jahr stellt er sich sogar als RegioRadler vor, der neben den Fahrgästen auch ihre Drahtesel mitnimmt. Von 1. Mai bis 31. Oktober pendelt er an Wochenenden und Feiertagen zwischen dem Moseltal und den schönsten Burgen der Region.

» mehr
2011-04-04
In Zeiten leerer Geldsäckel ist der Spielraum der Privatleute wie auch der Kommunen beschränkt. Doch lässt sich nicht auch mit vergleichsweise wenig finanziellem Aufwand einiges bewirken? Haben die einzelnen Gemeinden nicht erhebliche Vorteile, wenn sie noch enger mit anderen Kommunen zusammenarbeiten? Darüber wurde während der Ortsbürgermeisterdienstbesprechung in der Stadthalle Münstermaifeld diskutiert.
„Wir haben bewusst einen anderen Rahmen gewählt als bisher. In lockerer Runde wollen wir zwanglos zusammen sitzen und Ideen austauschen“, begrüßte Bürgermeister Maximilian Mumm die zahlreichen Teilnehmer zum Workshop mit Schwerpunkt „Zukunftsaufgaben für unsere Gemeinden und Städte“.

» mehr
2011-03-31
Am 15. April startet die Bundesgartenschau (BUGA) in Koblenz. Auch das Maifeld ist für die BUGA gerüstet und als „Partner der Region“ bei diesem Großereignis mit dabei.
„Die Vorfreude auf die BUGA ist groß. Mit der BUGA-Fahne möchte das Maifeld als Partner der Region vor Ort für die BUGA werben. Auch für das Maifeld ist es eine einmalige Chance auf die Region aufmerksam zu machen,“ so Bürgermeister Maximilian Mumm.

» mehr
2011-03-31
Was tun, wenn die Vergesslichkeit immer stärker wird? Wenn Termine, Namen, Ereignisse öfter einfach „weg“ sind? Wenn auch noch Verständigungsprobleme, Weglaufen und zwanghaftes Umherwandern dazu kommen, könnte es sich um eine beginnende Demenz handeln.
Demenz ist eine Volkskrankheit. Mehr als eine Millionen Menschen in Deutschland sind von ihr betroffen. So unterschiedlich die Ursachen sein können (Alzheimer-Demenz, vaskuläre Demenz, sekundäre Demenz), so ähnlich ist ihr Verlauf. Es kommt dabei zu einem langsam fortschreitenden Verlust kognitiver, sozialer und emotionaler Fähigkeiten. Nach und nach schwindet dabei auch meist die Teilhabe des Betroffenen am gesellschaftlichen Leben.
Was ist Demenz? Wie gehe ich damit um? Wie organisiere ich Unterstützung? Darüber informiert die Demenzsprechstunde der Alzheimergesellschaft. Regelmäßig jeden zweiten Donnerstag im Monat findet sie von 15.30 bis 16.30 Uhr im Besprechungsraum der Stadt Polch (Marktplatz 2) statt. Darin sollen Betroffene und ihre Angehörigen Informationen über die Krankheit bekommen, Tipps und Ratschläge, wie sie damit umgehen und Auskünfte, wo sie Unterstützung finden. Die nächste Sprechstunde in Polch ist am 14. April.

» mehr
2011-03-23
Das Heimatjahrbuch des Landkreises Mayen-Koblenz hat schon fast 30-jährige Tradition. Alljährlich informiert es Bürger und Gäste auf gut 230 Seiten über das aktuelle Geschehen in den Städten und Gemeinden ebenso wie über ihre Geschichte. Damit leistet es einen Beitrag zur Integration und Identifikation der Bevölkerung im Kreis. Die Vorbereitungen für das Jahrbuch 2012 haben schon begonnen. Das heißt: Wir brauchen wieder Ihre Mitarbeit. Denn: Es gibt viel zu berichten aus dem Maifeld.

» mehr
2011-03-23
In der Gemeinde Pillig wird am Sonntag, 10. April, groß gefeiert. Die Alte Schule wird 100 Jahre alt, die Kindertagesstätte „Löwenzahn“ 40.

» mehr
2011-03-22
Seit 46 Jahren ist Hannelore Castor aus Pillig bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld beschäftigt. Bürgermeister Maximilian Mumm hat sie jetzt in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet. Sie kam gerade von der Schule, als die gebürtige Pilligerin bei der damaligen Amtsverwaltung Münstermaifeld ihre Lehre begann. Das war 1965. Der Bundeskanzler hieß Ludwig Erhard, bezahlt wurde mit DM.
In Münstermaifeld war Amtsbürgermeister Werner Keller Chef der Amtsverwaltung, gefolgt von Matthias Port 1970, als im Zuge der Verwaltungsreform Teile der Amtsbezirke Münstermaifeld und Polch zur Verbandsgemeinde Maifeld zusammengelegt wurden, wechselte Hannelore Castor dann zur VG-Verwaltung nach Polch.

» mehr
2011-03-23
Unsere Heimat ist schön. Das wissen nicht nur die Menschen, die hier wohnen. Das erfahren auch die Urlauber, die immer wieder gerne in die Region Rhein-Mosel-Eifel kommen. Im Freizeitjournal, das der Landkreis Mayen-Koblenz und seine Verbandsgemeinden in einer Gemeinschaftsproduktion mit der Rhein-Zeitung herausgegeben haben, werden die Sehenswürdigkeiten unserer Heimat vorgestellt. Dazu gibt es u. a. Wissenswertes aus der Region, Veranstaltungs- und Freizeittipps. Unter letzteren sind die Stiftskirche Münstermaifeld mit ihrer wertvollen Stummorgel und dem Antwerpener Goldaltar sowie die bekannte Burg Eltz zu finden.

» mehr
Politik für Kids
2011-03-22
Was macht ein Parlament? Wofür braucht man einen Bürgermeister? Und was hat es mit der Demokratie auf sich? Diesen und weiteren Fragen widmet sich der Workshop „Politik für Kids“, mit dem Bürgermeister Maximilian Mumm am Freitag, 1. April, das erste Maifelder Zukunftsdiplom eröffnet. 20 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren können teilnehmen. Sie haben Gelegenheit, in die Rolle von Politikern zu schlüpfen und dürfen zum Beispiel einmal auf dem Stuhl des Bürgermeisters Platz nehmen.

» mehr
2011-03-18
Sechs Orte der Verbandsgemeinde Maifeld haben sich für den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2011 angemeldet. Das sind die Gemeinden Einig, Gering, Mertloch, Rüber sowie die Stadtteile Münstermaifeld-Metternich und Polch-Ruitsch.

» mehr
2011-03-18
Die Maifeldgemeinden Lonnig und Rüber dürfen sich „Pferdefreundliche Region 2010“ nennen. Bürgermeister Maximilian Mumm sowie die Ortsbürgermeister Peter Müller und Leo Klöckner und ihre Ortsbeigeordneten nahmen am Mittwoch in Essen die Auszeichnung entgegen. Während der „Equitana“, der weltweit größten Pferdesportmesse, die noch bis Sonntag in Essen stattfindet, erhielten sie sowohl eine Urkunde als auch eine Tafel mit dem Logo „Pferdefreundliche Region“.

» mehr
2011-04-06
Bald beginnen die ersten Veranstaltungen für das Maifelder Zukunftsdiplom. Hier ist das April-Programm zum Herunterladen. Bitte beachten: Anmeldungen sind erst frühestens vier Wochen vor der Veranstaltung möglich!
» mehr
2011-03-18
Am 27.03.2011 findet die Wahl zum 16. Landtag Rheinland-Pfalz statt. Inzwischen haben die Parteien und Wählergruppen intensiv Wahlwerbung betrieben. Wahlplakate und Großwände mit Wahlwerbung sind sowohl innerorts als auch außerhalb der Ortslagen angebracht.

» mehr
2011-03-15
Wie kommt das Wasser in die Leitung? Wie landet der Strom in der Steckdose? Wie funktioniert eigentlich ein Magnet? Welche Tierchen tummeln sich im Dorfbach? Wie lebten unsere Vorfahren im Maifeld? ...Kinder haben viele Fragen, und nicht immer finden Eltern die passenden Antworten. Die Verbandsgemeinde Maifeld will den Wissensdurst den Wissensdurst der Jungen und Mädchen nicht nur stillen sondern auch fördern. Am 1. April startet sie mit dem „1. Maifelder Zukunftsdiplom“.

» mehr
2011-03-04
Die Bahnhofsstraße (L 113) in Polch wird voraussichtlich in der Woche ab 21. März 2011 wegen Kanalbauarbeiten gesperrt. Die Umleitung wird ausgeschildert. Darauf weist das Abwasserwerk der Verbandsgemeinde Maifeld hin. In der Straße müssen Kanalrohre erneuert werden. Deshalb muss der Verkehr ab der Einmündung Ackerstraße bis zur Einmündung An der Schule umgeleitet werden.

» mehr
2011-03-10
Das Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld fährt in der zweiten Osterferienwoche mit bis zu 16 Jungen in das Eine-Welt-Haus nach Schönau (Taunus) . Dort ist Selbstversorgung angesagt. An vier spannenden Tagen wird u.a. Kanu gefahren, der Rheinsteig beklettert, eine Geocachingtour durchgeführt und ein Stadttrip nach Mainz unternommen.

» mehr
2011-03-03
Immer wieder wird über unseriöse Anzeigenwerber geklagt, die unter Vorspiegelung falscher Tatsachen versuchen, Inserate zu verkaufen. „Die Bürger-Informationsbroschüre für die Verbandsgemeinde Maifeld wird neu aufgelegt bzw. nachgedruckt. Wollen Sie wieder eine Anzeige schalten?“

Einige Betriebe haben sich bereits bei der Verwaltung gemeldet. So wirbt eine Firma aus Berlin zurzeit bei Betrieben auf dem Maifeld für Werbeanzeigen in einer Bürgerinformationsbroschüre. Es handelt sich dabei um ein unabhängiges Unternehmen. Kleingedruckter Hinweis auf dem Anzeigenauftrag: „Behördenunabhängig/ohne öffentlichen Auftrag.“

» mehr
2011-03-03
Wenn Menschen in Not sind, zählt jede Sekunde. In kürzester Zeit muss Hilfe zur Stelle sein. Dabei ist es entscheidend, die richtige Telefonnummer zu wählen. Wussten Sie, dass es einen einheitlichen Notruf gibt? Die „112“ sorgt in ganz Europa für die direkte Verbindung zum Rettungsteam. So soll schnelle Hilfe garantiert werden.

» mehr
Briefwahlunterlagen rechtzeitig beantragen
2011-03-03
Für die 16. Landtagswahl von Rheinland-Pfalz sowie für die Wahl der Ortsvorsteherin/des Ortsvorstehers im Münstermaifelder Stadtteil Lasserg am 27. März 2011 Briefwahlvorschriften wurden bürgerfreundlicher gestaltet.

Die Wahlberechtigen können die Briefwahlunterlagen für die 16. Landtagswahl von Rheinland-Pfalz sowie für die Wahl der Ortsvorsteherin/des Ortsvorstehers im Münstermaifelder Stadtteil Lasserg am 27. März 2011 beim Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld schriftlich beantragen. Dafür eignet sich das auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung abgedruckte Antragsformular.

» mehr
2011-02-28
Die närrischen Tage stehen vor der Tür. Da wird getanzt, gelacht, geschunkelt - und getrunken. Nicht immer nur Limo und Cola, nicht immer bleibt es beim Radler, Bier oder Wein. Oft folgt auch der eine oder andere Schnaps. Aber Vorsicht: Getränke, die Branntwein enthalten, dürfen nur an Erwachsene abgegeben werden. Für Jugendliche unter 18 Jahren sind sie tabu!

» mehr
Karneval auf dem Maifeld
2011-02-28
Die Karnevalssession nähert sich langsam aber sicher ihrem Höhenpunkt: den großen Fastnachtsumzügen. In diesem Jahr können auf dem Maifeld eindrucksvolle Wagen und bunte Fußgruppen in den Straßen von Ruitsch, Naunheim und Ochtendung bewundert werden.

03.03.2011 um 14.30 Uhr - Schwerdonnerstagsumzug in Ruitsch
Start ist in der Köhlerstraße, wo sich die Teilnehmer an der Autobahnbrücke aufstellen. Weiter geht es über Görgengasse, Steigerstraße und Hauptstraße zum Raiffeisenplatz.
» mehr
2011-02-21
Unter dem Motto „Hilfe für Tanzania“ sind zurzeit Zeitschriftenwerber unterwegs. Dabei handelt es sich nicht um Spendensammlungen zugunsten Tanzanias, warnt die Verbandsgemeinde Maifeld und weist darauf hin, dass im Auftrag eines Buch- und Zeitschriften-Verlags Abonnenten akquiriert werden.

» mehr
2011-02-21
Anfang Mai startet „Zensus 2011“. Bei der europaweiten Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung werden auch über eine halbe Million Rheinland-Pfälzer befragt. Ihre Antworten sollen Politik und Wirtschaft als Planungshilfe für die Infrastruktur dienen. Wo werden wie viele Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser, Straßen, Kraftwerke, Seniorenheime… gebraucht? Dabei unterliegen alle Auskünfte natürlich dem Datenschutz.

» mehr
2011-02-17
In geistiger Frische feierte Maria Krämer geborene Hoffmann aus Ochtendung jetzt ihren 95. Geburtstag. An ihrem Ehrentag besuchten sie Bürgermeister Maximilian Mumm und Ortsbürgermeisterin Rita Hirsch. Sie überbrachten die Glückwünsche und ein Geschenk der Verbandsgemeinde Maifeld. Dabei staunten beide nicht schlecht: Auch mit 95 Jahren legt die gebürtige Ochtendungerin noch großen Wert auf ihre Selbständigkeit.

» mehr
2011-02-17
Die Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld warnt vor Spendensammlern, die um Hilfe für die sogenannte „Kindertafel“ bitten. Bei Haus- und Straßensammlungen fragten sie Geschäftsleute um Geld für den Verein „Kindernothilfe Mainz e.V.“ mit Sitz in Mainz. Sie stellten sogar gefälschte Spendenbescheinigungen aus. Die Ordnungsbehörde der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld weist darauf hin, dass ein Verein Kindernothilfe Mainz e.V.“ weder im Vereinsregister beim Amtsgericht Mainz eingetragen noch durch das Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist.

» mehr
2011-02-14
Bürgermeister Maximilian Mumm hat jetzt den langjährigen technischen Werkleiter des Abwasserwerkes Maifeld, Dipl.-Ing. Richard Heinz, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Heinz war seit 1974 als Bauingenieur bei der Verbandsgemeinde Maifeld beschäftigt und in dieser Zeit für verschiedene Maßnahmen im Hoch- und Tiefbau zuständig. So wirkte er maßgebend bei der Erschließung zahlreicher Baugebiete mit.

Als technischer Werkleiter des neu gegründeten Abwasserwerkes übernahm er 1988 den Aufbau des Kanalsystems auf dem Maifeld. Die Kläranlagen Nothbachtal, Wallerbachtal, Ruitsch und Ochtendung entstanden, die Kläranlage Welling wurde saniert und erweitert. 20 Kilometer Verbindungssammler und 132 Kilometer Ortssammler wurden verlegt, 5.300 Kanalhausanschlüsse hergestellt und 29 Regenbauwerke gebaut.

» mehr
2011-02-21
Karneval 2011 auf dem Maifeld - hier steht der Narrenfahrplan für Sie zum Download bereit.
» mehr
Ju+X
2011-02-04
Auch im Jahr 2011 bietet das Ju+X Team wieder jede Menge interessante Veranstaltungen für Maifelder Kinder und Jugendliche an. Neben den jährlich wiederkehrenden Angeboten werden in diesem Jahr erstmals zwei Ausflugsfahrten für Kinder und Jugendliche angeboten. Auch das 1. Maifelder Zukunftsdiplom ist neu im Programm. Die mehrmonatige Veranstaltungsreihe aus dem Bereich außerschulischer Bildung wird in den nächsten Ausgaben der Maifelder Nachrichten noch ausführlicher beschrieben.

» mehr
2011-02-04
Die Arbeiten für die Sanierung und Erweiterung des Westflügels des Verwaltungsgebäudes der Verbandsgemeinde Maifeld beginnen am 01. März 2011. Sie dauern voraussichtlich bis zum Jahresende. Aus diesem Grund werden vom 10.02.2011 bis 17.02.2011 Umzugsarbeiten durchgeführt, so dass der Westflügel der Verwaltung für die Bauphase komplett leer steht. Für die Zeit der Umzugsarbeiten ist insbesondere bei den Fachbereichen 1 (Zentrale Dienste), Fachbereich 2 (Finanzen und Kasse) und dem Fachbereich 3 (Soziale Dienste/Wirtschaftsförderung) ein geregelter Dienstbetrieb nicht möglich.

» mehr
Öffnungszeiten während der närrischen Tage
2011-02-04
Das Bürgerbüro ist an Schwerdonnerstag, 03. März, bis 12:00 Uhr geöffnet. Die Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld bleibt an Rosenmontag, 07. März, und an Veilchendienstag, 08. März, geschlossen. Ab Mittwoch, 09. März, sind wir wieder für Sie da.

Für die Einsichtnahme in die Wählerverzeichnisse zur Landtagswahl bzw. Ortsvorsteherwahl Münstermaifeld-Lasserg am 27. März 2011 ist unser Bürgerbüro am Veilchendienstag, 08. März, in der Zeit von 10:00 – 12:00 Uhr geöffnet.

» mehr
2011-02-04
Die drei Kooperationspartner des Maifelder Jugendtaxis, Taxi-Charly, Taxi Loch und Mietwagen Simon haben die Kooperationsvereinbarung mit der Verbandsgemeinde Maifeld um ein weiteres Jahr verlängert. Seit dem Februar 2009 können die Maifelder Jugendlichen im Alter von 16 Jahren bis zum Erreichen des 21. Lebensjahres an Wochenenden, an Tagen vor Feiertagen sowie in der Zeit von Schwerdonnerstag bis Aschermittwoch auf Nach-Hause-Fahrten das Maifelder Jugendtaxi nutzen. Jeder Jugendliche bekommt pro Fahrt einen Zuschuss von 2 €.

» mehr
2011-01-31
Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, d.h. nach dem 31. August 2005 geboren sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ihrer Entwicklung zu erwarten ist, dass sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen werden. Die Entscheidung trifft die Schulleiterin oder der Schulleiter im Benehmen mit der Schulärztin oder dem Schularzt.

» mehr
Titelbild Bürgerinformationsbroschüre 2011
2011-01-24
Liebe Maifelderinnen, liebe Maifelder,

in unserer Neuauflage der Bürgerinformationsbroschüre für das Jahr 2011 haben wir für Sie wieder vielfältige Informationen zu unserer Verbandsgemeinde kompakt dargestellt.

Sie erhalten einen Überblick über allgemein interessante Themen wie etwa Schule, Bildung, Kultur, Freizeit, Sport und Institutionen. Ebenso finden Sie ein ausführliches Verzeichnis von Vereinen und Verbänden in der Verbandsgemeinde Maifeld sowie den Veranstaltungskalender.

Sollte Ihnen unklar sein, an wen Sie sich in einem speziellen Fall wenden können, hilft Ihnen unser Bürgerbüro gerne weiter, das montags bis mittwochs von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr und freitags bis 12 Uhr besetzt ist. Auch am 1. Samstag im Monat sind meine Mitarbeiterinnen vom Bürgerbüro für Sie da.

» mehr
2011-01-21
Der Ball rollte wieder: Vom 03. bis 09. Januar 2011 fand das Maifelder Hallenfußballturnier in der Maifeldhalle in Polch statt. Zahlreiche Mannschaften des Maifeldes spielten um den Turniersieg in allen Altersklassen. Ausrichter des Verbandsgemeindeturniers war in diesem Jahr der SV Ochtendung.

» mehr
Trink-Tag bei der VGV Maifeld
2011-01-19
Nach dem erfolgreichen Start des betrieblichen Gesundheitsmanagements im vergangenen Jahr stand wiederum bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fokus.

Der wichtigste Treibstoff für den Körper ist Wasser. Um die MitarbeiterInnen auf die Bedeutung einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr aufmerksam zu machen, stand am Montagmorgen eine Flasche Mineralwasser auf allen Schreibtischen bereit. Dazu gab es einige Trinktipps und auch eine Broschüre der AOK, die wichtige Informationen zum ausreichenden Trinken und Trinkverhalten gab.

» mehr
2011-01-05
Auch in diesem Jahr fanden in Ochtendung und Polch am dritten und vierten Adventswochenende in Zusammenarbeit zwischen dem Ju+X-Team der Verbandsgemeinde Maifeld und den ansässigen Jugendpflegern, Thomas Geisen und Micheal Klöckner, eine Adventsaktion für Kinder im Altern zwischen 6 und 11 Jahren statt, an denen sich insgesamt 35 Kinder beteiligten.

» mehr

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden