„Wasser marsch“ hieß es bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld - Trink-Tag im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements -

Nach dem erfolgreichen Start des betrieblichen Gesundheitsmanagements im vergangenen Jahr stand wiederum bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fokus.

Der wichtigste Treibstoff für den Körper ist Wasser. Um die MitarbeiterInnen auf die Bedeutung einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr aufmerksam zu machen, stand am Montagmorgen eine Flasche Mineralwasser auf allen Schreibtischen bereit. Dazu gab es einige Trinktipps und auch eine Broschüre der AOK, die wichtige Informationen zum ausreichenden Trinken und Trinkverhalten gab.

 


Gut an kam der Trink-Tag beim Personal der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld, wie sich Bürgermeister Maximilian Mumm und Marion Ferdinand vom Personalrat überzeugten. Insgesamt nahm man sich vor, zukünftig mehr auf das Trinkverhalten zu achten.„Wer konzentriert arbeitet, muss viel trinken. Trotzdem trinken die meisten von uns zu wenig, weil wir durch Arbeit, Stress und andere Ablenkungen einfach nicht daran denken. Mit dem Trink-Tag soll die Aufmerksamkeit auf das eigene Trinkverhalten gelenkt werden“, so Bürgermeister Maximilian Mumm.

Regelmäßig über den Tag verteilt ausreichend zu trinken ist eine Grundvoraussetzung für körperliche und geistige Fitness. Die Leistungsfähigkeit sinkt bereits bei einem Flüssigkeitsdefizit von zwei Prozent des Körpergewichts. So gab es über den Tag verteilt einige Trinkerinnerungen. Über einen Link der AOK konnte man sich eine ausführliche Analyse des individuellen Trinkverhaltens anfordern.

„Ich würde mich freuen, wenn wir durch diesen Tag einen Anstoß geben konnten, bewusster das eigene Trinkverhalten anzugehen und insgesamt für das Thema zu sensibilisieren“, resümiert Bürgermeister Mumm.

Der Trink-Tag gab den Startschuss für weitere Angebote zur Gesunderhaltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung in diesem Jahr.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden