So kommt der Strom in die Steckdose

Dass Strom nur in der Werbung gelb ist, stellten 12 Kinder beim Workshops „Was ist Strom?“ am 09.06.2011 im Rahmen des Maifelder Zukunftsdiploms fest. Dr. Georg Bernhard, Zahnarzt und Hobbytüftler aus Ochtendung, der den Workshop durchführte, hatte für die Teilnehmer allerhand Überraschungen vorbereitet.

 


Dr. Bernhard und die Maifelder Nachwuchsforscher präsentieren die selbst gebauten Taschenlampen.So konnten die Kinder an verschiedenen Modellen die Wirkungsweise eines Elektromagneten, die Funktionsweise einer Solarzelle oder die Umwandlung von Energie in Strom mittels eines Dynamos bestaunen. Highlight für alle Kinder war die Herstellung einer Taschenlampe mit einfachsten Mitteln, bei denen die Teilnehmer selbst die Kontakte anlöten durften.
Bei so viel Technikbegeisterung der Kinder vergingen die zwei Stunden wie im Flug. Nicht selten war zu hören, dass der neue Berufswunsch - an diesem Nachmittag zumindest- Elektriker oder Elektroingenieur hieß.
Abschließend bedankten sich die Nachwuchsforscher und Jugendkoordinator Marc Battenfeld vom Ju+X-Team der Verbandsgemeinde Maifeld mit einem donnernden Applaus bei Herrn Dr. Bernhard, der für die  Vorbereitung des Workshops viele Stunden Freizeit aufgewandt hat.

 

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden