So schön ist unsere Heimat: Autoren für Jahrbuch des Kreises 2012 können sich bis Mitte Mai melden

Das Heimatjahrbuch des Landkreises Mayen-Koblenz hat schon fast 30-jährige Tradition. Alljährlich informiert es Bürger und Gäste auf gut 230 Seiten über das aktuelle Geschehen in den Städten und Gemeinden ebenso wie über ihre Geschichte. Damit leistet es einen Beitrag zur Integration und Identifikation der Bevölkerung im Kreis. Die Vorbereitungen für das Jahrbuch 2012 haben schon begonnen. Das heißt: Wir brauchen wieder Ihre Mitarbeit. Denn: Es gibt viel zu berichten aus dem Maifeld.

 


Der Titel des Heimatjahrbuchs 2011. Jetzt beginnen die Vorbereitungen für die Ausgabe 2012.Für das Heimatjahrbuch 2012 werden Beiträge über Jubiläen von Gemeinden oder Vereinen, zum Gedenken an herausragende Persönlichkeiten, über kommunale Projekte, historische und zeitgeschichtliche Ereignisse gesucht. Auch Interessantes aus Kunst und Kultur ist für eine Veröffentlichung willkommen. Gerne gesehen werden darüber hinaus Mundarttexte, Anekdoten, Kurzgeschichten und Gedichte. Allerdings müssen die Beiträge einen Bezug zu der Region Mayen-Koblenz haben.
Redaktionsschluss ist der 15. Mai. Die Autoren verfassen ihre Beiträge ehrenamtlich.
Wer sich beteiligen möchte, schickt seine Texte (höchstens drei DIN A 4-Seiten bei einer Schriftgröße von 11) und Illustrationen per Email, CD oder Diskette an die Kreisverwaltung in Koblenz.
 
Weitere Auskünfte erteilt Holger Escher von der Kreisverwaltung
unter Telefon 0261/108-367.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden