Vorsicht: Falsche Spendensammler sind unterwegs

Die Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld warnt vor Spendensammlern, die um Hilfe für die sogenannte „Kindertafel“ bitten. Bei Haus- und Straßensammlungen fragten sie Geschäftsleute um Geld für den Verein „Kindernothilfe Mainz e.V.“ mit Sitz in Mainz. Sie stellten sogar gefälschte Spendenbescheinigungen aus. Die Ordnungsbehörde der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld weist darauf hin, dass ein Verein Kindernothilfe Mainz e.V.“ weder im Vereinsregister beim Amtsgericht Mainz eingetragen noch durch das Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist.

 


Gleichzeitig bittet sie die Bevölkerung, sich bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier, Telefon 0651/9494-814, oder der örtlichen Polizeidienststelle zu melden, wenn im Namen der „Kindernothilfe Mainz“ gesammelt wird.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden