Kunst, Kultur und Kulinarisches: Münstermaifeld lädt ein zur Nacht der Museen

Zur Nacht der Museen am Samstag, 11.Mai 2013, gibt es in Münstermaifeld wieder ein vielfältiges Kulturprogramm, das um 18:30 Uhr im Eingangsbereich der Stiftskirche von der Bläsergruppe der Stadtkapelle eröffnet wird.

 


Rund um die Stiftskirche Münstermaifeld spielt sich die Nacht der Museen ab.Offene Stadtführungen
Die Gruppe der Stadtführer bietet um 17:30 Uhr, 19 Uhr und 20:30 Uhr offene Führungen durch Münstermaifeld an mit Besuch von Stiftskirche, Rathaus, Synagoge, Alte Burg und des weniger bekannten Kanonenturms. Start ist an der Tourist-Information Maifeld in Münstermaifeld direkt am Rathaus. Dauer ca. 1,5 Stunden, Preis 4,-- EUR.

Geöffnete Museen, Ateliers und Ausstellungen
Für alle, die Münstermaifeld auf eigene Faust entdecken wollen, sind an diesem Abend von 17 Uhr bis 22 Uhr offen:
• die ehemalige Synagoge in der Severusstraße
• die aktuelle Ausstellung der Stiftung Kulturbesitz in der alten Probstei mit Gemälden von Otto Hartloff
• das Atelier des Malers Michael Gottschalk in der Untertorstraße 4
• die Textilwerkstatt von Elke Rottländer, Josefstraße 1, mit Gemälden des Malers Engelbert Riedel und Motiven aus dem Maifeld. Zusätzlich können die Gäste an diesem Abend in einer Weinstube in der Textilwerktstatt Maifeld- und Moselweine genießen.
• Blumen im Maifeld: In der Obertorstraße 8 stellt Heidi Jiracek aus Wien ihre „Blumenaquarelle“ aus. Die Ausstellung ist vom 07. Mai bis Mitte Juli zu sehen. Pfingstmontag ist die Künstlerin zu einer Midissage anwesend.
• das Heimat- und Erlebnismuseum mit einigen Neuigkeiten und insgesamt 25 Attraktionen in Form von Läden, Handwerksbetrieben und Ausstellungen.
Der Eintritt für das Heimatmuseum beträgt 5,-- EUR. Alle anderen Ausstellungen sind an diesem Abend kostenlos zu besichtigen. In der Tourist-Information Maifeld gibt es nicht nur alle Informationen rund um die Nacht der Museen, sondern sogar ein Begrüßungsgeschenk. Lassen Sie sich überraschen! Infos unter Telefon 02654/9402-120 und www.muenstermaifeld.de.
Museumsmenü
Bereits zum zweiten Mal präsentiert das Restaurant Löffel´s Landhaus mit der Regionalmarke Eifel das Museumsmenü. Die Besucher gehen mit einem  heimischen Stadtführer in verschiedene Museen, Ausstellungen und besondere Räumlichkeiten Münstermaifelds. An allen Stationen wird eine kulinarische Spezialität serviert. Start um 19 Uhr im historischen Rathaussaal. Kosten 49,50 EUR. Infos: www.loeffelslandhaus.de. Anmeldungen erforderlich unter Telefon 02605/953773.

Museumstag in Polch
Am Sonntag, 12. Mai, dem Internationalen Tag des Museums ist die Synagoge  Polch geöffnet. Dort sind auch Bilder von Janssen und Grimm-Eifert zu sehen. 

 

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden