Stromfresser werden durch LED-Leuchten ersetzt

Die Beleuchtung der Maifeldhalle Polch und der Tunnel am Radwanderweg Maifeld wird auf energiesparende LED-Leuchten umgestellt. Der Verbandsgemeinderat hat einstimmig die öffentliche Ausschreibung der Maßnahme beschlossen.

 


An Gesamtkosten sind knapp 34.000 Euro veranschlagt. Das Bundesumweltministerium hat aus Mitteln des Sondervermögens „Energie- und Klimafonds“ eine 25-prozentige Förderung zugesagt. Außerdem wurde ein zinsgünstiges Darlehen bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau bewilligt. Es verbleibt ein vorgeschriebener Eigenanteil von 20 Prozent (6786 Euro). Durch die Stromeinsparung und den durch die lange Lebensdauer geringeren Wartungsaufwand sollen sich die Investitionskosten in sechs bis sieben Jahren amortisiert haben.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden