Archiv: 2014 - 1. Halbjahr

2014-07-28
Vormittags Schule, nachmittags Musikunterricht und Turnstunde, in den Ferien zwei Wochen verreisen zum Urlaub am Meer oder sonstwo. Schon bei unseren Kindern ist alles genau verplant. Freie Zeit bleibt oft kaum. Deshalb unser Angebot an alle Jungs und Mädchen ab sechs Jahren. Habt ihr in der dritten Ferienwoche vom 11. bis 15. August 2014 noch nichts vor? Dann kommt doch einfach zum offenen Ferienangebot nach Polch.

» mehr
2014-07-23
Jahre-, besser jahrzehntelang führten sie als Ortsbürgermeister die Geschäfte der Gemeinden, jetzt wollen sie kürzer treten. Für die Kommunalwahlen 2014 ließen sich Arnold Probstfeld (Gappenach), Leo Klöckner (Rüber) und Dieter Eberz (Welling) nicht mehr als Kandidaten für das Amt des Ortsbürgermeisters aufstellen. Die altgedienten Ortschefs, die als engagierte Ehrenbeamte erfolgreiche Arbeit im Dienste ihrer Bürgerinnen und Bürger geleistet haben, wurden mit großem Dank verabschiedet und legten das Zepter in jüngere Hände.

>> more
Jungforscher
2014-07-29
Gemeinsam mit Revierförster Wolfgang Herrig vom Forstamt Koblenz begaben sich die Kinder des Projektes „Nachtaktive Tiere“ am Kloster Maria Laach auf Fledermaussuche. Zunächst galt es jedoch bei einem Quiz einiges über die Tiere zu erfahren. Dass es weltweit über 950 Fledermausarten gibt, hätten die Jungforscher nicht gedacht. Förster Herrig beruhigte die Kinder jedoch mit der Aussage, dass nur sehr wenige Fledermausarten es auf das Blut ihrer Opfer abgesehen haben und diese Arten ausschließlich in Südamerika beheimatet sind.

>> more
2014-07-23
Das Land präsentierte sich – und die Maifelder waren dabei. Beim Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied zeigten sich alle von ihrer besten Seite. Insgesamt ca. 200.000 Besucher erlebten von Freitag bis Sonntag ein großes Mitmachfest mit jeder Menge Infos, Ausstellungen, Musik, dem Festumzug am Sonntag und gleich drei Vertretungen aus dem Maifeld.

>> more
2014-07-15
Sommerzeit – Urlaubszeit. Nutzen Sie den Sommer und entdecken Sie Ihre Heimat! Das Team der Tourist-Information Maifeld hat Ihnen ein paar Tipps zusammen gestellt:

>> more
2014-07-08
Der Kanal ist doch eine wunderbare Erfindung: Unter der Straße sammelt er ein, was aus den Häusern abgespült wird und bringt die ganze Chose zur Kläranlage, wo nach vielen einzelnen Prozessen gereinigtes Wasser übrig bleibt. Mehr oder weniger unbemerkt vom Bürger, der sich darauf verlassen darf, dass das Abwasserwerk Maifeld für das zuverlässige Funktionieren des Systems Kanal auf dem Maifeld Sorge trägt.

>> more
2014-07-08
Der Kanal ist doch eine wunderbare Erfindung: Unter der Straße sammelt er ein, was aus den Häusern abgespült wird und bringt die ganze Chose zur Kläranlage, wo nach vielen einzelnen Prozessen gereinigtes Wasser übrig bleibt. Mehr oder weniger unbemerkt vom Bürger, der sich darauf verlassen darf, dass das Abwasserwerk Maifeld für das zuverlässige Funktionieren des Systems Kanal auf dem Maifeld Sorge trägt.
>> more
2014-07-09
Das war ein besonderer Service, den die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Maifeld, Angelika Saewe, bot: In zwei Gruppen von je vier Teilnehmerinnen erklärten Fachmänner den Frauen nicht nur die technische Ausstattung ihres Autos, sondern auch Wissenswertes rund um das Thema.

>> more
2014-07-02
Was essen Eulen? Wie jagen Greifvögel? Welche Greifvögel leben auf dem Maifeld? Das waren nur einige der vielen Fragen, die die Jungen und Mädchen stellten, die sich für den Greifvogelworkshop angemeldet hatten. Dieses Angebot des Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld gehört zu der Reihe „Der Natur auf der Spur“, die in diesem Jahr als Nachfolgeprojekt des Zukunftsdiploms stattfindet.

>> more
2014-07-08
„Der Natur auf der Spur“ ist ein neues Angebot des Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld, das in diesem Jahr als Nachfolgeprojekt des Zukunftsdiploms stattfindet. In verschiedenen Workshops können die jungen Forscher Themen aus dem Bereich Flora und Fauna näher beleuchten. Für das Angebot Pferde hatten sich ausschließlich Mädchen angemeldet.

>> more
2014-07-02
Sibylle Pinger aus Naunheim feierte jetzt ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld. Mit 17 Jahren und direkt nach Abschluss der Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung Mayen hat die gebürtige Polcherin ihre Berufslaufbahn bei der Verbandsgemeinde Maifeld begonnen.

>> more
2014-07-01
Um die Person und das Lebenswerk des Johann Büchel ging es am vergangenen Wochenende in einem Vortrag in Münstermaifeld. Stadtführer Matthias Hochhausen referierte in unterhaltsamer Weise über die herausragende Persönlichkeit, die in Münstermaifeld viele Spuren hinterlassen hat.

>> more
2014-07-01
Ganz gleich, was Sie suchen, ob einen Arzt oder Therapeuten, die Adresse des örtlichen Kindergartens oder der Schule, den Ansprechpartner des Kultur- oder Sportvereins – die „Gelben Seiten des Maifelds“ helfen Ihnen weiter. Die Bürgerinformationsbroschüre der Verbandsgemeinde Maifeld wird jetzt bereits zum zehnten Mal aufgelegt.

>> more
2014-06-24
Alte „Schätzchen“ tuckern beim Großen Preis vom Maifeld um die Wette, historische Fahrzeuge machen Rast vor Fachwerkhäusern, gut erhaltene Traktoren aus Großvaters Zeiten präsentieren sich in einer Ausstellung und im Münstermaifelder Rosengarten lockt ein Sommerfest: Gleich vier Oldtimer-Veranstaltungen laden im Sommer zu einem Besuch auf dem Maifeld ein.

>> more
Kiwibaum
2014-06-24
Die Natur bietet doch die schönsten Spielplätze und das beste Anschauungsmaterial. Aus einem kleinen Samenkorn wächst eine Pflanze, die prächtig blüht, jede Menge summende Bienen wie bunte Schmetterlinge anzieht und zum Schluss vielleicht noch leckere Früchte trägt. Diese Erfahrung machen zurzeit die Jungen und Mädchen des Kindergartens Schwalbennest in Polch. Vor und hinter dem Gebäude haben sie mit Hilfe der Erzieherinnen kleine Gemüsegärten angelegt. Hier wachsen u. a. Tomaten, Kohl, Erdbeeren und Kartoffeln. Die Früchte des Kiwibaums nebenan brauchen noch einige Monate, während die der Felsenbirne schon dunkelrot sind und direkt vom Strauch gegessen werden können.

>> more
2014-06-24
Die Verbandsgemeinde Maifeld organisiert vom 11. bis 29. August 2014 den dreiwöchigen Bauspielplatz „BAUi“ als Ferienprojekt für Kinder von 6 bis 13 Jahren. Von montags bis freitags werden voraussichtlich bis zu 100 Kinder zwischen 8 und 16 Uhr auf den Platz in Münstermaifeld-Metternich kommen, um dort zu bauen und zu spielen. Für die pädagogische Begleitung werden noch engagierte Teamer gebraucht.

>> more
2014-06-24
Die Volkshochschule hat viel zu bieten. In regelmäßigen Abständen gibt die VHS Polch der interessierten Bevölkerung bei einem Aktionstag Einblicke in ihre Arbeit. Am vergangenen Sonntag hatte die VHS zu einem gemütlichen Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und Aufführungen geladen.

>> more
Kranz aus Kleblabkraut und Blüten.
2014-06-18
Wussten Sie, dass sich ein wirksames Deo sehr einfach selbst herstellen lässt? Dass viele Blüten essbar und zum Beispiel als Blütenbutter sehr wohlschmeckend sind? Dass auch Kräutersalz (Meersalz mit getrockneten Kräutern) und „Maggisalz“ (mit Liebstöckel) problemlos zu mixen sind? Die Natur liefert uns jede Menge Grundstoffe; manches vermeintliches Unkraut entpuppt sich als wertvolle Heil- und Würzpflanze. Tipps und Tricks erfuhren die insgesamt 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der ersten Kräuterwanderung, die die Tourist-Information Maifeld veranstaltete.

>> more
2014-06-17
Von wegen Unkraut! Viele dieser Pflänzchen, die unerwünscht in unserem Garten auftauchen, lassen sich gut nutzen. Am Weges- oder Waldrand, in der Nähe der Bachufer, im Gebüsch oder auf der Wiese wachsen Heil- und Würzkräuter. Ihre Blätter, Blüten oder Früchte, manchmal auch Wurzeln, haben wohltuende Wirkung auf unsere Gesundheit oder bereichern unseren Speiseplan. Bei der ersten Kräuterwanderung der Tourist-Information Maifeld erfuhren die Teilnehmer, dass es sich durchaus lohnt, langsam und mit wachem Blick durch die Natur zu gehen.

>> more
2014-06-17
Der Viedeler Bach im Bereich Blumenbergstraße in Polch präsentierte sich in diesen Jahr wiederholt milchigweiß. Die Trübung kam aus der Gewässerverrohrung der Ortslage Polch. Laut Laboruntersuchung handelt es sich dabei um Farbpigmente und Farbreste. Wegen der Gewässerverunreinigung hat die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz als untere Wasserbehörde die Kripo Mayen über den Vorfall informiert.

>> more
2014-06-17
Die ganze Nation ist im Fußballfieber und verfolgt die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Auch in Lonnig stand vergangenes Wochenende das runde Leder im Mittelpunkt des Geschehens. Auf dem Dorfberg trugen insgesamt sechs Mannschaften das Alte-Herren-Fußball-turnier der Verbandsgemeinde Maifeld aus. Am Schluss gewann der ausrichtende Turn- und Sportverein 1920 Lonnig. In einem fairen Turnier verloren die Gastgeber kein Spiel und erreich-ten schließlich ohne Gegentreffer Platz eins der Tabelle.

>> more
2014-06-12
Jugendarbeit wird in der Verbandsgemeinde Maifeld großgeschrieben. Viele verschiedene Freizeiten, Workshops, Ausflüge und Jugendtreffs richten sich an die Jungen und Mädchen. Das Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld bietet zusammen mit den anderen Akteuren der Jugendarbeit auf dem Maifeld (Jugendpflegen Ochtendung, Münstermaifeld und Polch, kirchliche Jugendarbeit der evangelischen und katholischen Kirche) ein umfangreiches Programm an.

>> more
Fotografieren macht Spaß.
2014-06-12
So schön ist das Maifeld mit Deutschlands schönstem Wanderweg 2013! Viele eindrucksvolle Aufnahmen vom Traumpfad Eltzer Burgpanorama, der zum schönsten Wanderweg 2013 gekürt wurde, haben Sie uns schon geschickt. Aber der Wettbewerb läuft noch weiter. Bis 31. August 2014 können Sie Ihre Beiträge für den Fotowettbewerb „Ihre schönsten Eindrücke von Deutschlands Schönstem Wanderweg 2013“ einreichen, den die Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld mit Unterstützung von Burg Eltz veranstaltet.

>> more
2014-06-12
Alle Maifelderinnen und Maifelder sind eingeladen, beim traditionellen Alte-Herren-Fußballturnier der Verbandsgemeinde Maifeld am Samstag, 14.06.2014, ab 14 Uhr auf dem Dorfberg Lonnig die Teams zu unterstützen. Ausrichter ist TuS Lonnig. Hier sind die genauen Spielpläne.

>> more
2014-06-12
„Lust 4 Tage draußen zu sein?" hieß es auf der Ausschreibung der Outdoor-Tour des Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld. Acht Jugendliche hatten Lust auf dieses Abenteuer und machten sich auf den Weg in die Eifel, um vier Tage zu wandern, zu zelten und die Einfachheit des Lebens zu schätzen.

>> more
2014-06-12
Beim dritten Mentorentreffen der sozial engagierten Jungs (ein Projekt des Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld) wurde wieder von den Erfahrungen aus den Kitas berichtet. Die neun Jungen, im Alter von 14 bis 17 Jahren absolvieren von Anfang April bis Ende Juli ehrenamtlich insgesamt 60 Stunden in Kindertagesstätten auf dem Maifeld.

>> more
2014-06-12
Rund 10.000 Gäste besuchten die Großveranstaltung „Happy Schrumpftal –Schromb macht Spass!“ am 01. Juni. An dem autofreien Erlebnistag wurden ihnen zwischen Münstermaifeld-Metternich und Hatzenport großes Programm mit jeder Menge Highlights geboten. Auch die Verbandsgemeinde Maifeld präsentierte sich mit drei Ständen.

>> more
Kommunalwahlen 2014
2014-06-12
Die endgültigen Ergebnisse der Kommunalwahl 2014 liegen jetzt vor. Hier finden Sie die Ergebnisse für den Verbandsgemeinderat Maifeld sowie für die Räte der einzelnen Städte und Gemeinden.

>> more
Der Natur auf der Spur
2014-06-02
Das „Maifelder Zukunftsdiplom“ wurde vor drei Jahren begeistert aufgenommen. Jetzt startet die Verbandsgemeinde Maifeld das Folgeprojekt „Der Natur auf der Spur“: Von Juni bis November 2014 heißt es wieder informieren und forschen. Du bist ein/e richtige/r Naturliebhaber/in? Du heißt mit zweitem Vornamen „Neugier“? Du hast Spaß am gemeinsamen Forschen in der Gruppe? Du bist in der 3. – 5. Klasse? Dann ist das Projekt „Der Natur auf der Spur“ genau das Richtige für dich! Dieses kostenfreie Angebot des Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld soll den Wissensdurst der Jungen und Mädchen nicht nur stillen, sondern auch fördern.

>> more
2014-06-03
Ein lauter Knall an der Raiffeisenkasse in Naunheim, Qualm steigt auf und im Ort heult die Sirene. Mit diesem Szenario wurde samstagnachmittags die Übung für die Teilnehmer von Jugendfeuerwehr, Jugendrotkreuz und der Jugend des THW eingeleitet. Dabei ging man von folgender Sachlage aus: Durch spielende Kinder an der Raiffeisenkasse in Naunheim war es zu einer Gasexplosion gekommen. Diese führte zu Bränden, zu einem Traktorunfall und einer beschädigten Wand am Gebäude der Raiffeisenkasse.

>> more
2014-06-02
Was tut frau, wenn ihr Auto einen „Platten“ hat? Wenn kein charmanter Retter anhält und ihr tatkräftige Hilfe anbietet? Sie hilft sich selbst sprich greift zu Wagenheber wie Schraubschlüssel und zieht das Ersatzrad auf. Wie sie das macht und was zu bedenken ist – darüber informiert der „Technik“-Kurs, den die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Maifeld, Angelika Saewe, am Donnerstag, 26. Juni, um 17 Uhr anbietet.

>> more
2014-05-30
Das war ein Event für die ganze Familie: Beim 8. Maifelder Kino Open Air, das das Ju+X-Team der Verbandsgemeinde Maifeld in Kooperation mit dem Aktivtreff (Gemeinschaft der ehrenamtlichen Helfer in der Maifelder Jugendarbeit), der Ortsgemeinde Wierschem und dem Corso-Kino in Mayen veranstaltete, kam in diesem Jahr ganz besondere Stimmung auf. Über 300 mutige Besucher trotzten dem wechselhaften Frühlingswetter und machten sich trotz des verregneten Morgens auf den Weg zum Sportplatz nach Wierschem.

>> more
2014-05-28
Wie aus „Unkraut“ eine Würz- und Heilpflanze wird:
Unbeliebtes Unkraut im Garten – aber nutzen Sie Giersch doch mal in einem Salat oder Kräuterquark! Unter dem Motto „Auf dem Maifeld blühen Sie auf“ lädt die Tourist-Information Maifeld zu einem Kräuterseminar: Erkunden Sie gemeinsam mit einer Kräuterexpertin die Wege und Wiesen des Maifelds auf den Spuren heimischer Kräuter und Heilpflanzen! Im anschließenden theoretischen Teil lernen Sie mehr über die Verarbeitung und den Nutzen der heimischen Pflanzen und ihrer ätherischen Öle.

>> more
2014-05-28
Regionale Produkte liegen im Trend. Immer mehr Menschen kaufen lieber Lebensmittel, die in deutschen Landen oder besser noch in der Nachbarschaft produziert wurden. Warum auch soll es der Apfel von Übersee oder der Honig aus europäischen oder nicht-europäischen Ländern sein, wenn wir beides aus der Heimat haben können? Mit dem Verbrauchertag zum wichtigen Thema „Bienenhonig- Honigbienen“ wollten die Verbandsgemeinden Maifeld und Pellenz am vergangenen Samstag noch einmal auf die Schätze der Region aufmerksam machen.

>> more
2014-05-28
Er ist Zeichner und Grafiker mit Hang zu Detail und Miniatur: Uwe Brandi aus Polch, Schöpfer des Maifeldbildes wurde zusammen mit der Krimiautorin Gabriele Keiser aus Andernach mit dem Kulturförderpreises 2014 ausgezeichnet. Landrat Dr. Alexander Saftig überreichte den mit jeweils 1500 Euro dotierten Preis in einer Feierstunde im Kreishaus. Vor Brandis Maifeldbild im Ratssaal der Verbandsgemeinde Maifeld in Polch gratulierte Bürgermeister Maximilian Mumm dem Künstler jetzt zur Auszeichnung.

>> more
2014-05-28
Elektrisch radeln liegt im Trend: RWE Deutschland fördert die Mobilität der Bürger in der Region und stellt der Verbandsgemeinde Maifeld neben zwei E-Bikes auch eine E-Bike-Ladestation kostenlos zur Verfügung. Diese Tankstelle der besonderen Art wurde jetzt am Restaurant „Alter Bahnhof“ in Polch aufgestellt.

>> more
2014-05-28
Zur Großveranstaltung „Happy Schrumpftal – Schromb macht Spass!“ am Sonntag, 01. Juni 2014, wird wieder großes Programm geboten. Der autofreie Erlebnistag zwischen Münstermaifeld-Metternich und Hatzenport an der Mosel lockt mit jeder Menge Highlights.

>> more
2014-06-02
Die neu geschaffene Ferienwohnung Vogt in der St. Martin-Straße 3 nahe des Rad-Wanderwegs Maifeld wurde auf Anhieb mit drei Sternen klassifiziert. Petra Wuitschick von der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET), Tina Ackermann von der Tourist-Information Maifeld und Bürgermeister Maximilian Mumm überreichten Marita Vogt jetzt die Klassifizierungsurkunde sowie das Klassifizierungsschild samt Plakette für die Hauswand.

>> more
2014-05-22
„Die Tourist-Information Maifeld wird eine richtige Erfolgsgeschichte.“ Dessen ist sich Bürgermeister Maximilian Mumm sicher. Und auch die Gäste, die sich an der offiziellen Eröffnung im ehemaligen Propsteigebäude II im Münstermaifelder Rosengarten beteiligten, zeigten sich voll des Lobes. Staatssekretärin Heike Raab vom rheinland-pfälzischen Innenministerium sprach von einer Investition in die Zukunft und einer Stärkung des Stadtzentrums. Gleichzeitig wünschte sie „den Gästen dieser wunderbaren Einrichtung viel Vergnügen“.

>> more
2014-05-22
Mit einem großen Bürgerfest feierten die Maifelder am Wochenende den neu gestalteten Rosengarten und die Eröffnung der Tourist-Information Maifeld im umgebauten Propsteigebäude II. Nach der feierlichen Einsegnung am Freitag waren samstags und sonntags alle interessierten Gäste zum großen Fest eingeladen.

>> more
2014-05-22
Im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ haben sich die Maifeldgemeinden Trimbs und Welling mit den jeweils ersten Plätzen im Kreiswettbewerb für den Gebietsentscheid qualifiziert. 18 Gemeinden aus Mayen-Koblenz hatte die Kommission besucht. Sieger im Kreisentscheid wurden die Maifeldgemeinde Welling und der Moselort Oberfell.

>> more
2014-05-22
Im Rahmen des Projekts der „Sozial engagierten Jungs“ leisten neun junge Maifelder in Kitas auf dem Maifeld freiwillig insgesamt 80 Stunden ehrenamtlicher Tätigkeit ab. Die Jungs im Alter zwischen 14 und 17 Jahren werden von den beiden Mentoren Marc Battenfeld und Tobias Rutz aus dem Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld betreut und angeleitet.

>> more
2014-05-14
Gute Nachricht für die Städte Polch und Münstermaifeld sowie die Gemeinde Ochtendung: Die drei Kommunen wurden als einzige aus dem Kreis Mayen-Koblenz in das Bund-Länder-Programm „Ländliche Zentren – Kleinere Städte und Gemeinden“ aufgenommen. In Mainz übergab Innenminister Roger Lewentz jetzt das offizielle Schreiben an die Maifelder Abordnung: Bürgermeister Maximilian Mumm, Büroleiter Helmut Führ, Ortsbürgermeister Rita Hirsch sowie die Stadtbürgermeister Robert Müller und Günter Schnitzler freuten sich über den positiven Bescheid.

>> more
2014-05-14
Passend zum Start der neuen Tourismus-Saison wird am kommenden Wochenende die Tourist-Information Maifeld in der alten Propstei II in Münstermaifeld eröffnet. Zu einem Eröffnungsfest sind am Sonntag, 18. Mai, alle Maifelder Bürger und ihre Gäste herzlich eingeladen.

>> more
2014-05-14
Das Maifeld hat mit www.maifeldurlaub.de nun eine eigene touristische Internetseite bekommen: Der Einstieg über die großen Bilder der touristischen Highlights des Maifelds soll bereits auf den ersten Blick Lust auf einen Maifeld-Urlaub machen. Informative und gleichzeitig emotional geschriebene Texte bieten dann tiefergehende Informationen zu den Attraktionen und Ausflugszielen. Weiterführende Links geben den Besuchern der Website anschließend die Möglichkeit, sich intensiver mit den Themen zu beschäftigen und konkrete Informationen für die Urlaubs- und Ausflugsplanung zu erhalten.

>> more
2014-05-14
Die Ortsgemeinde Kollig leistet einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Entlastung des Haushaltes. Energie soll in Zeiten der steigenden Kosten effizienter eingesetzt werden. Gleichzeitig ist es der Ortsgemeinde sehr wichtig, dass die Verkehrssicherheit der Bürger dadurch verbessert wird. Deshalb wurde bereits im Vorfeld der geplanten Umrüstungsmaßnahmen eine neue Straßenleuchte mit LED Technik im Bereich des Friedhofes aufgestellt.

>> more
2014-05-14
Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch für junge Bands. Auftrittsmöglichkeiten für die Nachwuchsmusiker sind dünn gesät. Deshalb ist im Rahmen des Regionalmanagements Maifeld-Pellenz vor einigen Jahren der New-Comer-Contest für junge Musikgruppen aus dem Maifeld, der Pellenz oder dem Landkreis Mayen-Koblenz entstanden. In Kruft, Plaidt und Münstermaifeld präsentierten sich in der Vergangenheit junge Bands vor größerem Publikum. Der fünfte Contest am 12. April in der Stadthalle Münstermaifeld wurde wegen der geringen Zahl der Anmeldungen kurzerhand in ein New-Comer-Concert umgetauft.

>> more
2014-05-08
Am Wochenende 17./18. Mai 2014 erwartet die Besucher in Münstermaifeld ein großes Programm: Samstags vor dem Internationalen Museumstag findet die lange Nacht der Museen statt mit Stadtführungen und Ausstellungen. Für den Sonntag gibt es gleich mehrere Gründe zum Feiern: Die Tourist-Information Maifeld ist offiziell eröffnet. Gleichzeitig wurden die Arbeiten zur Stadtsanierung in Münstermaifeld erfolgreich abgeschlossen. Die Verbandsgemeinde Maifeld lädt gemeinsam mit der Stadt Münstermaifeld am Sonntag, 18. Mai 2014, zu einem großen Fest für alle Maifelder Bürger ein. Geboten wird ein buntes Programm, bei dem auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt. Die neue Tourist-Information ist für das gesamte Maifeld tätig und hat auch den einheimischen Gästen viel zu bieten. Wer am 18. Mai die Tourist-Info Maifeld besucht, darf sich auf eine kleine Überraschung freuen.

>> more
2014-05-08
Bienen sind die kleinsten, aber vielleicht die wichtigsten unserer Nutztiere. Ohne die emsigen Bestäuber gäbe es so gut wie keine Ernte. Äpfel, Birnen, Gurken, Tomaten, Kohl, Erdbeeren oder Raps – ca. 90 Prozent aller Blütenpflanzen weltweit sind auf den Pollentransport der fliegenden Helfer angewiesen. Beim Verbrauchertag „Honigbienen – Bienenhonig. Vielfalt und Genuss aus der Region Maifeld-Pellenz“ am Samstag, 24. Mai 2014, in Nickenich (Plaidter Straße/Eckertshohl) steht das kleine Nutztier im Mittelpunkt. Von 10 bis 16 Uhr dürfen sich die Besucher im Obst- und Blumenhof Müller auf regionale Produkte sowie viel Information und Unterhaltung rund um Biene und Blüte freuen. Auch Umweltministerin Ulrike Höfken hat ihr Kommen zugesagt.

>> more
2014-05-08
Als erstes Hotel in der Verbandsgemeinde Maifeld erhielt das Wellinger Hotel „Zur Post“ jetzt „3 Sterne mit dem Prädikat Superior“ und dem Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“. In einer Feierstunde mit zahlreichen geladenen Gästen überreichten Vertreter der DEHOGA Rheinland-Pfalz und der REMET sowie Landrat Dr. Alexander Saftig und Bürgermeister Maximilian Mumm die Auszeichnung an Willy Wolf.

>> more
2014-05-08
An der Raiffeisenkasse in Naunheim haben Kinder an einer Erdgasleitung gespielt. Es kommt zu einer Gasexplosion. Die Folgen: ein Brand im Gebäude und ein Traktorunfall auf der Raiffeisenstraße. Diesem Szenario stellen sich in einer gemeinsamen Übung am Samstag, 24.05.2014, die Jugendfeuerwehren aus Kalt/Rüber, Mertloch, Münstermaifeld, Ochtendung, Polch und Pillig/Naunheim sowie das Jugendrotkreuz Polch und die Jugend des THW Mayen.

>> more
2014-05-08
Jungen und Mädchen im Grundschulalter nutzten das Betreuungsangebot des Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld in den Osterferien. In der Maifeldhalle konnten die Kinder nach Herzenslust basteln, toben und natürlich Fußball spielen. Die Angebote des Ju+X Teams umfassten das obligatorische Färben von Ostereiern, das Nähen von Osterhasen, Laubsägearbeiten und diverse Brettspiele. Die Turnhalle wurde darüber hinaus genutzt, um Völkerball zu spielen, wobei die Partien Kinder gegen Betreuer besonders beliebt waren und stets sehr knapp ausgingen.

>> more
2014-04-30
Am Sonntag, 25. Mai 2014, finden sowohl die Europa- als auch die Kommunalwahlen statt. Ca. 19.700 Maifelderinnen und Maifelder sind dann zur Wahl aufgerufen. Die Wahlbenachrichtigungen wur-den auf dem Postweg ver-schickt. Bürgermeister Maximilian Mumm appelliert: „Nutzen Sie Ihre Chance auf Mitbestimmung und beteiligen Sie sich.“

>> more
2014-04-30
Von außen sah sie kerngesund und vital aus, innen aber war die alte Eiche auf dem Spielgelände des Polcher Kinderhortes am Hans-Baulig-Platz faul. Deshalb wurde sie Anfang der Woche gefällt.

>> more
2014-04-30
Männer allein im Wald hieß es bei der vierten Jungenfreizeit des Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld. Die Jungs im Alter zwischen zehn und 14 Jahren erlebten in der Grenzregion Eifel-Luxemburg eine schöne Ferienwoche.

>> more
2014-04-30
Die dritte Mädchenfreizeit des Ju+X Teams der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld in der ersten Osterferienwoche bot wieder ein spannendes und lustiges Erlebnis. Insgesamt waren 18 Mädchen und drei Teamerinnen dabei und machten die Gegend um das Jugendhaus in Konz unsicher.

>> more
2014-04-30
Hohe Auszeichnung für Dieter Eberz aus Welling: Als Anerkennung für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement verlieh ihm Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz. Landrat Dr. Alexander Saftig überreichte die Anstecknadel in einer Feierstunde im Hotel „Zur Post“ in Welling.

>> more
2014-04-16
Möchten Sie Ihrem Osterbesuch ein Stück alte Heimat präsentieren? Oder wollen Sie den Osterspaziergang mit einem Abstecher ins Museum verbinden? Das Heimat- und Erlebnismuseum der Stadt Münstermaifeld präsentiert sich für die Feiertage österlich geschmückt mit nostalgischer Deko und noch größer. Neu dazugekommen sind eine Amtsstube und eine kleine Dorfkneipe.

>> more
2014-04-15
Mit der beginnenden Tourismussaison präsentiert das Heimatmuseum „Christinas Stuben“ in Polch, Im Bienengarten 6, neue Exponate: Fünf handgefertigte Künstlerpuppen hat die Puppenmacherin Barbara Aalrust Gisela-Ackermann-Minwegen geschenkt, die das Elternhaus ihrer Mutter zum Museum gestaltet hat. Alle fünf Puppen sind ca. 80 Zentimeter groß und aus Porzellan nach Kindergesichtern geschaffen.

>> more
2014-04-11
Über 20 Millionen Euro wurden in den vergangenen ca. 25 Jahren in die Städte Münstermaifeld und Polch investiert. Geld, das die Kommunen alleine nicht hätten aufbringen können. „Nur“ gut sechs Millionen Euro davon mussten sie als Eigenanteil tragen. Als Zuschüsse für den Straßenausbau und als Rückflüsse aus Darlehen kamen ca. 3,5 Millionen in die Kasse. Den gesamten Rest von nahezu 11 Millionen Euro übernahmen Bund und Land. Dem Städtebauförderungsprogramm sei Dank. Zum 31.12.2013 hat das Land das Programm eingestellt. In ihren jüngsten Sitzungen hoben die Stadträte Münstermaifeld und Polch jetzt die Sanierungsgebiete offiziell auf.

>> more
2014-04-11
Das 8. Maifelder Kino-Open-Air am Freitag, 23.05.2014, in Wierschem verspricht Unterhaltung für die ganze Familie. Am Abend ist auf der Riesenleinwand auf dem Sportplatz ab ca. 21.30 Uhr der Film „Ich - Einfach unverbesserlich 2“ zu sehen. Der lustige Animationsfilm ohne Altersbeschränkung begeisterte bereits 2013 das Publikum. Im neuen Abenteuer schickt das bewährte Filmemacherteam um Produzent Chris Meledandri einmal mehr den grantigen Superschurken Gru ins Rennen, der sich seit seinen verrückten Ansprüchen und Fantasien über die Beherrschung der Welt garantiert keinen Deut gebessert hat! Die heimlichen Stars des ersten Teils waren aber eindeutig die urkomisch-tollpatschigen Mini-Roboter, die Minions, die die größenwahnsinnigen Pläne ihres Herren und Meisters Gru in Teil 2 trotz ihrer wuseligen Beflissenheit eher torpedieren als unterstützen.

>> more
2014-04-11
Früherkennung und Vorbeugung standen im Mittelpunkt des Gesundheitstages der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld, den Bürgermeister Maximilian Mumm seit Ende 2010 jetzt zum dritten Mal für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld veranstaltete. Damit wollte er für bestimmte Gesundheitsthemen sensibilisieren und zum Nach- wie Umdenken über ungesunde Verhaltensweisen anregen.

>> more
2014-04-11
Zu welchen Uhrzeiten dürfen Freischneider und Grastrimmer eingesetzt werden? Ist es erlaubt, in der Mittagszeit den Rasenmäher zu benutzen? Alljährlich mit Beginn des Frühjahrs häufen sich bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld die Anfragen rund um den Betrieb von lärmerzeugenden Geräten wie Rasenmäher, Freischneider oder Motorkettensägen. Dabei geht es besonders um die Zeiten erfragt, wann solche Geräte überhaupt betrieben werden dürfen.

>> more
2014-04-11
Die Ferienwohnung der Familie Lenz in Wierschem, Hinter der Kirche 8, wurde jetzt mit vier Sternen klassifiziert. Vergangenen Winter erst hatten Karin und Rüdiger Lenz die Räume komplett saniert und renoviert. Bei einem Ortstermin zusammen mit Bürgermeister Maximilian Mumm überreichten Petra Wuitschick von der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik REMET und Tina Ackermann von der Tourist-Information der Verbandsgemeinde Maifeld Klassifizierungsschild und Urkunde.

>> more
2014-04-08
Das Projekt „Sozial engagierte Jungs“ bietet jungen Maifeldern neue Möglichkeiten: Sie können ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten austesten und in einen sozialen Beruf hineinschnuppern. Obendrein erwerben die Jugendlichen aber auch wichtige soziale Kompetenzen, die sie auf ihrem weiteren Werdegang unterstützen werden. „Soziales Engagement zeigen“ - mit diesem Ziel kamen die neun jungen Männer aus der Verbandsgemeinde Maifeld jetzt erstmals zusammen.

>> more
2014-04-01
Anlässlich des Weltwassertages am 22. März pflanzten die Bachpaten der IGS Maifeld am Viedeler Bach im Bereich Blumenbergstraße in Polch insgesamt 20 Schwarzerlen, Buchen und Schilf. Unterstützt wurden die jungen Leute, die bei der Lehrerin Tatjana Horn das Wahlpflichtfach „Mensch und Natur“ belegt haben, dabei von Stufenleiter René Weinert und zahlreichen naturbegeisterten Sechstklässlern sowie der Verbandsgemeinde Maifeld. Die Verwaltung hatte die Bäume bestellt und finanziert, Bürgermeister Maximilian Mumm legte bei der Pflanzaktion selbst mit Hand an und griff zu Schaufel und Spaten.

>> more
2014-04-01
Seit März 2013 lief der Wettbewerb „Blühendes Maifeld-Pellenz“, an dem sich Ortsgemeinden, Schulen, Kindergärten und Hobbygärtner beteiligten. Jetzt wurden im Ratssaal der Verbandsgemeinde Maifeld die Wettbewerbsbeiträge vorgestellt und prämiert.

>> more
2014-04-01
Kennen Sie das Drama-Dreieck - dieses für alle Beteiligten unerfreuliche Zusammenspiel zwischen dem anklagenden Verfolger, dem sich verteidigenden Opfer und dem für ihn in die Bresche springenden Helfer? In der jüngsten Veranstaltung der Gleich-stellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Maifeld, Angelika Saewe, stellte die Referentin Martina Bang-Dosio verschiedene Situationen vor, in denen „Mut zu klaren Worten“ gefragt ist. Wie aktuell das Thema ist und dass sich besonders Frauen davon angesprochen fühlen, machte die Zahl der Teilnehmerinnen deutlich: Ca. 40 Maifelderinnen erlebten einen zweieinhalbstündigen interessanten, informativen wie kurzweiligen Abend im Ratssaal Polch und nahmen nützliche Tipps wie das „Einmaleins des Nein-Sagens“ mit heim.

>> more
2014-04-01
Fast 20 Jahre lang war Marie-Luise Frankreiter aus Gappenach bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld als Reinigungskraft beschäftigt. Jetzt wurde die zweifache Mutter in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Just an ihrem 64. Geburtstag endete das Arbeitsleben der gebürtigen Bonnerin, die seit Jahrzehnten auf dem Maifeld zu Hause ist. Während einer Feierstunde im Dienstzimmer des Bürgermeisters bedankte sich Bürgermeister Maximilian Mumm bei Marie-Luise Frankreiter für ihre langjährige Treue und wünschte ihr alles Gute, Gesundheit und Wohlergehen.

>> more
2014-03-31
Hohe Auszeichnung für Diane Regnier und Marc Battenfeld vom JuX+Team der Verbandsgemeinde Maifeld: In Berlin wurden sie mit dem „Allianz-Nachwuchspreis für Demografie 2014“ geehrt. Weil den Juroren die Auswahl unter den zahlreichen eingereichten Doktor- und Masterarbeiten schwer fiel, hatten sie sich entschieden, gleich vier gleichwertige Preise zu vergeben. Einer ging an die Maifelder Jugendkoordinatoren für ihre Masterarbeit „Von Chancen und Risiken. Die Auswirkungen des Demografischen Wandels auf die soziale Infrastruktur im ländlichen Raum am Beispiel der Verbandsgemeinde Maifeld“.

>> more
2014-03-31
Die Verbandsgemeinde Maifeld hat sich für „Ländliche Zentren – kleinere Städte und Gemeinden“ beworben. Dieses neue Förderprogramm des Landes Rheinland-Pfalz soll die Ortszentren vor dem Hintergrund des demografischen Wandels stärken und stellt eine Projektförderung von zwei Drittel in Aussicht. Noch im Frühsommer hofft die Verwaltung auf einen positiven Bescheid aus Mainz.

>> more
2014-03-14
Über 70 Jungen und Mädchen beteiligten sich am ersten Maifelder Kinder- und Jugendflohmarkt. Mit Tischen, Stühlen und Decken ausgerüstet, hatten die Kinder und Jugendlichen ab 12.30 Uhr im und wegen des sonnigen Wetters auch vor dem Forum ihren eigenen Stand aufgebaut. Ab 14 Uhr kamen die Besucher und bummelten durch die engen Gassen des Flohmarktes.

>> more
2014-03-14
Die finanzielle Lange des Eigenbetriebes Abwasserwerk Maifeld hat sich wesentlich verbessert. In den Jahren 2011 und 2012 wurden Gewinne erzielt, mit denen bestehende Fehlbeträge aus Vorjahren ausgeglichen werden konnten. Zusätzlich konnten rd. 1,1 Millionen Euro weggelegt werden zur Stärkung des Eigenkapitals der Allgemeinen Rücklage. Damit dient auch dieses Geld dem Schuldenabbau. In der Folge bleiben die Abwasserentgelte auch im Jahr 2014 stabil.

>> more
2014-03-14
Das Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld bietet wieder Fahrsicherheitstraining für Anfänger an. „Fahranfänger pur“ sind am Samstag, 12. April 2014, von 9 bis -17 Uhr auf dem Flugplatz Mendig angesprochen. Selbstbeteiligung 25 Euro. Mitmachen können junge Erwachsene (mit Führerschein), die bis 25 Jahre alt sind. Auch 17-Jährige dürfen teilnehmen, wenn eine in der Prüfungsbescheinigung eingetragene Begleitperson dabei ist. Fahrsicherheitstraining Fahranfänger „de luxe“ wird am Sonntag, 13. April 2014, ebenfalls von 9 bis 17 Uhr auf der Fahr-Trainingsanlage in Grafschaft angeboten. Kosten 35 Euro. Aufgerufen sind 21 bis 27 Jahre junge Erwachsene mit Führerschein und mindestens drei Jahren Fahrerfahrung.

>> more
2014-03-14
Bereits zum 4. Mal bot das Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld Internetkurse für Kinder, Jugendliche und Senioren an. Im Schulungsraum der Feuerwehr in Polch standen elf Computer mit Internetzugang zur Verfügung. Über 45 Seniorinnen und Senioren sowie 25 Kinder übten sich im Umgang mit dem Internet. Dabei ging es von den grundsätzlichen Bedieninformationen bis hin zur Sicherheit im Netz. Im Kurs „E-Mails schreiben, lesen und versenden“ lernten Senioren den Umgang mit der elektronischen Post und konnten sich von der Geschwindigkeit selbst geschriebener Mails direkt überzeugen.

>> more
New-Comer-Contest
2014-03-12
Am 12.4.2014 findet in der Stadthalle in Münstermaifeld der nun schon fünfte New-Comer-Contest der Region Maifeld-Pellenz statt. Nach zwei Contests in Kruft, einem in Plaidt ist Münstermaifeld zum zweiten Mal Austragungsort. Ansprechpartner vor Ort sind Christine Lang und Denis Hilger. Der Contest wird vom Regionalmanagement Maifeld-Pellenz unterstützt.

>> more
2014-03-07
Die Traumpfade sind ein Erfolgsprojekt. Drei der 26 Premiumwanderwege im Kreis Mayen-Koblenz führen durch die Verbandsgemeinde Maifeld und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das ist auch ein Verdienst der beiden Wegepaten der Verbandsgemeinde Maifeld, Stefan Frieb-Preis (Eltzer Burgpanorama sowie Pyrmonter Felsensteig) Hermann-Josef Nördershäuser (Nette-Schiefer-Pfad), die sich ehrenamtlich um „ihre“ Strecken kümmern. Bürgermeister Maximilian Mumm nutzte ein Arbeitstreffen im Bürgermeisterzimmer im Polcher Rathaus, um beiden Danke zu sagen für ihren Einsatz.

>> more
2014-03-07
Seit Frühjahr 2012 verfolgt das Regionalmanagement Maifeld-Pellenz das Thema „Blühende Landschaft“. Im vergangenen Jahr fand zum Projekt ein Wettbewerb statt, an dem sich erfreulich viele Menschen beteiligt haben. Am Donnertag, 20. März 2014, findet in Polch (17 Uhr, Rathaus der Verbandsgemeinde) die große Vorstellung und Prämierung der Wettbewerbsbeiträge statt. Alle Bürgerinnen und Bürger, die Freude an „blühenden Projekten“ haben, sind herzlich eingeladen.

>> more
2014-03-07
Stress lass nach! Schon wieder „Ja“ gesagt, obwohl ich „Nein“ sagen wollte? Ärger runtergeschluckt? Schlechtes Gewissen, weil ich aggressiv und ungerecht reagiert habe? Vielen Menschen fällt es schwer, sich in Konfliktsituationen so zu verhalten, wie sie es sich wünschen. Dabei wäre es schön, könnten wir gelassen und ruhig, aber dennoch souverän und bestimmt in Konfliktsituationen die eigenen Bedürfnisse an-melden und durchsetzen. Hätten wir danach kein schlechtes Gewissen und Bedenken, bei den anderen nun „unten durch“ zu sein...

>> more
2014-03-07
RWE Deutschland und die Verbandsgemeinde Maifeld haben jetzt zwei Initiativen mit dem RWE-Klimaschutzpreis 2013 gewürdigt. Bürgermeister Maximilian Mumm und Regionalleiter Michael Dötsch gratulierten den Gewinnern, die insgesamt 500 Euro Preisgeld bekamen. Ausgezeichnet wurden Rudolf Durben aus Einig und der Förderverein der Kindertagessstätte Wichtelwald Kalt-Gierschnach.

>> more
2014-03-07
In einer Feierstunde im großen Saal der Staatskanzlei Mainz verlieh Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz an Hans Willi Port aus Münstermaifeld, den Vorsitzenden der Münstermaifelder Sportkegler. Die höchste Auszeichnung, die das Land für den Sport zu vergeben hat, wird für hervorragende Leistungen und besondere Verdienste im Bereich des Sports verliehen. Insgesamt 14 Männer und Frauen aus Rheinland-Pfalz wurden jetzt damit ausgezeichnet.

>> more
2014-02-13
Unsere Gesellschaft wird immer älter, die Zahl der Kinder mit jeder Generation weniger. Das ist nichts Neues. Seit mittlerweile 40 Jahren hält sich die Geburtenrate bei statistischen 1,3 bis 1,4 Kindern pro Frau. Aber allein um die Bevölkerung konstant zu halten, wären schon 2,1 Kinder nötig. Was tun? „Wir müssen den demografischen Wandel gestalten, statt ihm zu trotzen oder ihn gar umkehren zu wollen.“ Zu diesem Ergebnis kommen Diane Regnier und Marc Battenfeld in ihrer Masterarbeit, in der die beiden Jugendkoordinatoren der Verbandsgemeinde den „Demografischen Wandel auf dem Maifeld“ untersucht haben.

>> more
2014-03-07
Urlaub im schönen Nettetal bietet Angela Manns aus Trimbs an. Ihre Ferienwohnung in der Umgasse wurde jetzt mit drei Sternen klassifiziert. Zusammen mit Bürgermeister Maximilian Mumm und Ortsbürgermeister Peter Schmitt überreichten Petra Wuitschick von der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik REMET und Tina Ackermann von der Tourist-Information der Verbandsgemeinde Maifeld jetzt Klassifizierungsschild und Urkunde.

>> more
2014-03-07
„Mut zu klaren Worten“, heißt es am Mittwoch, 19. März, 18 Uhr, im Ratssaal Polch mit Referentin Martina Bang-Dosio. Die Teilnahme ist kostenlos. Kennen Sie das? Schon wieder hat man „Ja“ gesagt, obwohl man eigentlich „Nein“ meinte. Den Ärger über das Verhalten des Partners/Kollegen runtergeschluckt, um keine Missstimmung aufkommen zu lassen. Ober das schlechte Gewissen meldet sich, weil man vielleicht überreagiert hat, aggressiv oder ungerecht war.

>> more
2014-02-13
Christian Funk vom Löschzug Polch der Freiwilligen Feuerwehr Maifeld hat den Atemschutzgerätewart-Lehrgang mit Erfolg bestanden. Bürgermeister Maximilian Mumm gratulierte ihm in einer kleinen Feierstunde im Dienstzimmer des Bürgermeisters und hieß ihn willkommen im Team der Atemschutzgerätewarte der Verbandsgemeinde.

>> more
2014-01-27
Am 25. Mai 2014 finden in Rheinland-Pfalz die allgemeinen Kommunalwahlen statt. Gleichzeitig werden die Abgeordneten für das Europäische Parlament gewählt. Für alle Wählerinnen und Wähler bedeutet dies, dass am Wahltag mindestens fünf Stimmzettel auszufüllen sind, denn neben der Europawahl werden in den Gemeinden des Maifeldes Kreistag, Verbandsgemeinderat, Gemeinderat und die Orts- bzw. Stadtbürgermeister gewählt. Die meisten Stimmzettel sind im Ortsbezirk Polch/Ruitsch zu bewältigen, wo zusätzlich noch die Wahl des Ortsbeirats und des Ortsvorstehers ansteht. Auch in den Stadtteilen von Münstermaifeld wird der Ortsvorsteher gewählt.

>> more
LED-Leuchte
2014-01-31
Sparen ist angesagt. Das gilt auch und ganz besonders im Energiebereich. Um den Geldbeutel ebenso wie die Umwelt zu schonen, rüsten die Verbandsgemeinde Maifeld, die Stadt Polch und die Gemeinde Ochtendung nach und nach die alten „Stromfresser“ auf LED-Lampen um. Seit November 2013 bis Ende Januar 2014 wurden in kürzester Zeit insgesamt 248 Koffer-, Bogen-, Schirm-, Kugel- und Würfelleuchten ausgetauscht.

>> more
2014-02-06
Die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ist in den meisten Fällen eine lebenslange Verbindung: Mit zehn Jahren können Jungen und Mädchen in die Jugendwehr eintreten, mit 16 in die aktive Wehr, aus der sie mit spätestens 63 dann automatisch in die inaktive Altersgruppe wechseln. Doch wie allen Vereinigungen geht auch der Feuerwehr der Nachwuchs aus. Deshalb sollen die Kinder schon im Grundschulalter für das Feuerwehrwesen interessiert werden. In der Löschgruppe Mertloch wurde jetzt die erste „Bambini-Feuerwehr“ im Landkreis Mayen-Koblenz gegründet. So wird die Vorbereitungsgruppe auf die Jugendwehr genannt, in der Sechs- bis Zehnjährige mitmachen können. Sieben kleine Löschmeister haben sich schon angemeldet.

>> more
2014-02-06
Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, d.h. nach dem 31. August 2008 geboren sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ihrer Entwicklung zu erwarten ist, dass sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen werden. Die Entscheidung trifft die Schulleiterin oder der Schulleiter im Benehmen mit der Schulärztin oder dem Schularzt.

>> more
2014-01-27
Die nächste Jungenfreizeit des Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld führt vom 22. bis 25. April 2014 in die Grenzregion Eifel-Luxemburg. Teilnehmen können 11- 14-jährige Jungen. Die Kosten betragen 95 Euro. Das Maifelder Ju+X Team fährt in der zweiten Osterferienwoche mit bis zu 15 Jungen in das Selbstversorgerhaus Dauwen nach Ferschweiler (Bitburger Land). An vier spannenden Tagen wird u.a. Kanu gefahren, geklettert, eine Geocachingtour durchgeführt und ein Trip nach Luxemburg (Stadt) unternommen.

>> more
2014-01-27
Das Ju+X Teams der Verbandsgemeinde Maifeld bietet vom 14. bis 17. April 2014 eine Mädchenfreizeit in Konz bei Trier an. Mitfahren können Mädels im Alter von 11 bis 13 Jahren, die an den vier Tagen in den Osterferien das machen sollen, worauf sie Lust haben. Ansprechpartner sind Simone Lipfert, Jugendkoordinatorin der Verbandsgemeinde Maifeld, Gertrud Berressem (Schulsozialarbeit IGS Maifeld) und Anke Sattler (Schulsozialarbeit Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld).

>> more
2014-01-22
Der Krombiere Jeck 2014 kommt aus Polch. Irene Schlößer wurde am vergangenen Wochenende in der Kulturhalle Ochtendung mit dem Krombiere Jeck-Orden der Verbandsgemeinde Maifeld ausgezeichnet. Wie alljährlich war sie zum Maifelder Narrentreffen gefahren und hatte auf das Lüften des Geheimnisses um den neuen Krombiere Jecken gewartet - nicht ahnend, dass sie die Auserwählte war. Nur die Tatsache, dass ihre ganze Familie unbedingt mitkommen wollte, war ihr verdächtig vorgekommen. Mit Begeisterung reagierten auch die insgesamt fast 700 Gäste des 9. Maifelder Narrentreffens in der Kulturhalle Ochtendung. Allen voran die Vertreter des Carnevals-vereins der Viedeler Möhnen und Irene Schlößers Familie, die für alle, die mitkommen wollten, im Anschluss an das Narrentreffen in Polch eine große Krombiere Jeck-Party organisierten.

>> more
2014-01-22
Fast 700 Karnevalisten kamen zum 9. Maifelder Narrentreffen am vergangenen Sonntag in der Kulturhalle Ochtendung. Ausrichter war die KG Schafskopf Ochtendung. Dabei galt es zwei große Ereignisse zu feiern: Die Verleihung des Krombiere Jeck-Ordens 2014 durch Bürgermeister Maximilian Mumm an Irene Schlößer aus Polch und den Jubiläumsempfang anlässlich des 111. Geburtstages der der Ochtendunger KG Schafskopf 1903 e.V.

>> more
2014-01-21
Alles anders und alles neu. Setzt bei Kindern die Pubertät ein, beginnt ein großer Wandlungsprozess: Das Hirn vernetzt sich neu und baut sich komplett um. Der Körper wandelt sich, bei Jungs verändert sich die Stimme, Mädchen bekommen ihre Tage. Jugendliche wollen mehr Freiheiten und beginnen sich von ihren Eltern zu lösen um Selbstständigkeit zu erlangen. Plötzlich sind andere Dinge wichtiger: Freunde statt Eltern, Chillen statt Schule, das andere Geschlecht statt der Sportverein. Auch die Eltern verändern sich, sind besorgter um Schule, möchten die jungen Menschen gerne eng an sich binden und verstehen vielleicht die neue Jugendsprache ihrer Kinder nicht mehr. Da ist Stress, Streit und dicke Luft programmiert. Was aber tun, wenn es kracht?

>> more
2014-01-21
Wollt ihr euer Taschengeld aufbessern? Habt ihr alten Kram, den ihr nicht mehr braucht? Wie wäre es, wenn ihr euch von unnötigem Ballast befreit und beim ersten Flohmarkt von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche mitmacht, der am Samstag, 8. März, in Polch stattfindet. Die Teilnahme ist kostenlos.

>> more
2014-01-21
Das Maifelder Jugendtaxi fährt nunmehr seit fünf Jahren Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren an Wochenenden nach Hause. Im vergangenen Jahr nutzen 2.200 junge Leute dieses Präventionsangebot der Verbandsgemeinde Maifeld. „Gerade im ländlichen Raum mit sehr eingeschränktem öffentlichem Personennahverkehr an den Wochenenden und abends leistet das Jugendtaxi einen wertvollen Beitrag zur Mobilität unserer Jugend“, freut sich Bürgermeister Maximilian Mumm über den großen Anklang bei den Jugendlichen „Mein Dank gilt besonders der Stiftung für unsere Jugend der Kreissparkasse Mayen und dem Ministerium des Inneren für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz, die uns seit dem Bestehen des Jugendtaxis finanziell unterstützen und das Angebot damit erst möglich machen.“

>> more
2014-01-27
Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre bietet der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Maifeld auch in diesem Jahr erneut Senioren PC-Internet-Kurse an. Schwerpunkt ist der Umgang mit dem Internet. Im Kurs „Einstieg in das Internet“ werden die Senioren mit den grundlegenden Funktionen und Bedienkenntnissen des Internets vertraut gemacht. Der Kurs „Emails lesen, schreiben und versenden“ vermittelt Grundlagen der elektronischen Post. Für alle Teilnehmer der letzten drei Jahre findet an zwei Tagen ein Auffrischungskurs statt. Alle drei Kurse werden von Fachkräften der Verbandsgemeinde Maifeld durchgeführt und sind kostenfrei. Sie richten sich an Maifelder Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren.

>> more
2014-01-21
Bereits zum vierten Mal richtet das Ju+X Team in den Räumen der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Maifeld in Polch ein mobiles Internetcafé ein. An zehn PC-Arbeitsplätzen können die Kinder und Jugendlichen des Maifelds surfen, Kurse belegen, Lan-Spiele zocken und an Workshops teilnehmen. Betreut wird das „mobile Internetcafé“ vom Ju+X Team (Jugendkoordination und Schulsozialarbeit der Verbandsgemeinde Maifeld). Für alle Veranstaltungen sind aufgrund der großen Nachfrage Anmeldungen notwendig:

>> more
2014-01-21
Ein gut gemachter Flyer ist nicht nur ein Blickfang, sondern auch der Anfang einer guten Veranstaltung. Doch welche Größe nutze ich? Welche Grafiken darf ich verwenden? Mit welchem Programm kann ich Flyer erstellen? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt der Workshop „Flyergestaltung leicht gemacht“ vom Ju+X Team der Verbandsgemeinde Maifeld am 13.02.2014 in Polch.

>> more
2014-01-07
Mit einem neuen Tourismuskonzept startet die Verbandsgemeinde Maifeld ins neue Jahr 2014. In der letzten Verbandsgemeinderatssitzung des alten Jahres erläuterten Ute Hub, Christiane Ackermann und Martina Bang-Dosio, die für den Bereich Tourismus/Kultur der Verbandsgemeinde Maifeld zuständig sind, wie der Fremdenverkehr in der Ferienregion belebt werden soll und informierten über die aktuellen Tourismuszahlen der bereits bestehenden TI Maifeld. Als erster Schritt zur Umsetzung des neuen Tourismuskonzeptes unterzeichneten Bürgermeister Maximilian Mumm und Stadtbürgermeister Robert Müller jetzt Verträge zur Nutzung der von der Stadt Münstermaifeld umgebauten Propstei II.

>> more
2014-01-07
„Weite. Natur. Kultur“ - so lautet einer der neuen Slogans, mit denen die Ferienregion Maifeld zukünftig beworben wird. Begleitet von entsprechend ausdrucksvollen Bildern soll diese Werbung bei den Gästen den Wunsch nach einem Besuch auf dem Maifeld wecken. So wird die Ferienregion Maifeld zukünftig ein neues Bild in der Außendarstellung erhalten.

>> more
2014-01-14
Die KG Schafskopf Ochtendung lädt für Sonntag, 19. Januar 2014, zum traditionellen Maifelder Narrentreffen und zur Feier ihres 111-jährigen Bestehens ein. In der Kulturhalle Ochtendung trifft sich ab 11:11 Uhr alles, was in der Maifelder Fasenacht Rang und Namen hat. Darunter Prinzen, Prinzessinnen, Obermöhnen, Präsidenten und das Kinderprinzenpaar Welling. Es gibt keine Teilnehmerbegrenzung - alle Karnevalsfreunde sind willkommen. Der Eintritt ist frei.

>> more
2014-01-14
Zum dritten Mal hieß es bei der Sportnacht für Jugendliche „ab in den Cage“. In der Maifeldhalle in Polch trugen an diesem Abend junge Leute zwischen zehn und 25 Jahren ein Cage-Soccer-Turnier aus. Bei dieser Sportart spielen jeweils drei Spieler und zwei Auswechselspieler pro Team in einem ca. 200 Quadratmeter großen „Käfig“ Fußball mit Bande und ohne Torwart. Veranstalter waren die Jugendpflege Polch, die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland Pfalz und die Jugendkoordination der Verbandsgemeinde Maifeld.

>> more
2014-01-14
Patrick Heift von der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld hat seine Ausbildung zum kommunalen Vollzugsbeamten an der Landespolizeischule erfolgreich abgeschlossen. Seit dem vergangenen Jahr bilden er und Toni Lenarz das zuständige Team auf dem Maifeld. Zu ihren Aufgabengebieten zählen die Verkehrsüberwachung, die Bußgeld-Sachbearbeitung und der Vollzugsdienst. Außerdem hat Patrick Heift eine Fortbildung im Rahmen der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung absolviert.

>> more
2014-01-07
Gleich zwei Polcher haben in Mainz hohe Auszeichnungen für ihr herausragendes Engagement bekommen: Anton Reiter, Beigeordneter der Verbandsgemeinde Maifeld und ehemaliger Stadtbürgermeister von Polch, wurde von Bundespräsident Joachim Gauck die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Gerti Endres, ebenfalls Mitglied des Verbandsgemeinderates und ehemalige Beigeordnete der Stadt Polch, erhielt den Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz. Zu Jahresbeginn lud Bürgermeister Maximilian Mumm, der auch zu beiden Ehrungen nach Mainz gereist war, Gertrud Endres und Anton Reiter jetzt zu einer kleinen Feierstunde ins Rathaus ein. Dabei gratulierte er noch einmal im Namen des gesamten Maifeldes zu der hohen Auszeichnung und dankte für ihren großen Einsatz zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger: „Wer sich so engagiert für die Belange der Gemeinschaft einsetzt, darf sich auch einmal feiern lassen.“

>> more
2014-01-07
Sechs Tage stand die Maifeldhalle in Polch ganz im Zeichen des Fußballs. Ein Event, den das Team des SV Gering/Kollig/Einig rund um Martin Nell, Jan Müller, Martin Steffes, Marc Fuhrmann und Lars Lauber perfekt organisiert hatte. Zusammen mit vielen Helferinnen und Helfern schaffte es das Orga-Team dem traditionsreichen Hallenfußballturnier ganz neue Akzente zu verleihen. Angefangen bei der Dekoration der Halle mit den Ortsfahnen der Maifeldgemeinden bis hin zur „Banden-Premiere“ am Spielfeldrand und einer kurzweiligen Players Night. „Ich freue mich, dass das Turnier so gut angenommen wurde. Die Neuerung mit der Bande hat mir sehr gut gefallen“, lobte VG-Bürgermeister Maximilian Mumm den ausrichtenden SV Gering/Kollig/Einig.

>> more

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden