Programm zum Tag des offenen Denkmal 2014 am 14. September: Stadtführer zeigen Farben der Stiftskirche

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 14. September 2014, gibt es auch in der Verbandsgemeinde Maifeld wieder verschiedene Aktionen. So greifen die Münstermaifelder Stadtführer das Motto des Denkmaltag 2014 auf und bieten zusätzlich zum regulären Rundgang durch die historische Münstermaifelder Altstadt um 15 Uhr drei weitere, auf das Thema „Farben“ abgestimmte Führungen durch die ehemalige Stiftskirche Münstermaifeld an.

 


Ulla van Daelen und ihre Harfe: Der Kulturverein Naunheim gibt ein modernes Konzert am alten Instrument.Dabei gibt es die Möglichkeit, tiefere Einblicke in dieses eindrucksvolle Kulturdenkmal zu bekommen, das hoch über die Stadt ragt und sich durch ein markantes, romanisches Westwerk aus des 11. Jahrhundert, ein gotisches Kirchenschiff aus dem 13. bis 15. Jahrhundert sowie reiche Innenausstattung mit Wand- und Säulenmalereien auszeichnet. Termine sind um 11, 13, 15 und 17 Uhr, Treffpunkt an der neuen Tourist-Information Maifeld im Rosengarten direkt neben dem Münsterplatz. Kontakt: Matthias Hochhausen, Telefon 02605/961521, E-Mail:
Die ehemaligen Synagogen in Polch (Ostergasse) und Münstermaifeld (Severusstraße) sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Führungen werden nach Bedarf angeboten.
In der Münstermaifelder Synagoge veranstaltet der Kulturverein Naunheim wieder ein Konzert anlässlich des Tag des offenen Denkmals:  Ulla van Daelen präsentiert „Time for Harp“ mit innovativer Harfenmusik. Nach intensiver Beschäftigung mit Jazz, Folk, Klassik und Improvisation hat die studierte Musikerin ihren eigenen, unverwechselbaren Musikstil entwickelt und gestaltet unkonventionelle, moderne Konzertprogramme. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr. Infos: Telefon 015141953361. Karten: Buchhandlung Münstermaifeld, ED Tankstelle Naunheim, Wochenspiegel Mayen. Bei trockenem Wetter werden vor der Synagoge ab 15 Uhr Getränke verkauft.
Die neue Tourist-Information Maifeld in der umgebauten Propstei II im Münstermaifelder Rosengarten direkt neben dem Münsterplatz ist bis 17 Uhr geöffnet und bietet großen und kleinen Besuchern viele Infos zum Denkmaltag an.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden