Dienstjubiläum gefeiert: Seit Jahrzehnten im Einsatz für die Bürger

Einmal 40, dreimal 25 Jahre – vier MitarbeiterInnen der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld begingen jetzt ihr Dienstjubiläum. In einer kleinen Feierstunde im Ratssaal ehrte Bürgermeister Maximilian Mumm Udo Seifert, Helga Mattern, Anna Maria Klinge und Silvia Dünchem. Für den Personalrat gratulierte Verena Wagner.

 

Bürgermeister Maximilian Mumm und Verena Wagner vom Personalrat gratulieren Udo Seifert, Anja Dünchem, Anna Maria Klinge und Helga Mattern (von links) zum 40- bzw. 25-jährigem Dienstjubiläum.Udo Seifert kann bereits auf stolze 40 Jahre Dienst am Bürger zurückblicken. 1980 hat der gebürtige Mayener seine Ausbildung bei der Verbandsgemeinde Maifeld begonnen und blieb der Verbandsgemeindeverwaltung außer drei Jahren als Geschäftsführer der Komm-Aktiv GmbH (1999 – 2002) bis heute treu. In den vergangenen 18 Jahren war er zeitweise Büroleiter (von 2002 – 2010) sowie Leiter verschiedener Fachbereiche. Seit April 2010 fungiert der fußballbegeisterte Familienvater aus Münstermaifeld-Metternich als Leiter des Fachbereichs 3 Soziale Dienste/Wirtschaftsförderung. 

Helga Mattern aus Mertloch ist seit 1995 als Betreuungskraft in der Betreuenden Grundschule Mertloch im Einsatz. Zeitweise übernahm die gebürtige Polcherin und Mutter zweier Töchter auch Vertretungen in der Kita Sonnenblume Rüber und der Kita Im Nettetal Welling. 

Silvia Dünchem lernte das Maifeld durch ihren Umzug nach Wierschem kennen. 1976 in Nordrhein-Westfalen geboren, war sie bei mehreren Gerichten als beschäftigt. Nachdem sie sich mit ihrer Familie in Wierschem niedergelassen hatte, übernahm die zweifache Mutter zunächst Vertretungsdienste in der Tourist-Information Maifeld und wechselte dann als Schulsekretärin in die Grundschule Münstermaifeld. Seit 2016 ist sie Schulsekretärin der Grundschule Polch. 

Ebenfalls seit 25 Jahren dabei ist Anna Maria Klinge aus Polch. Seit 1995 arbeitet sie als Betreuungskraft in der Betreuenden Grundschule Polch. Zeitweise übernahm sie noch Vertretungen im Kinderhorst Mäusenest, wo sie von 2004 bis 2008 auch als Küchenhilfe fungierte. Nach 25 Jahren wechselt sie zum 1. Oktober in den Ruhestand.


 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden