Maifelder Kino-Open-Air: Filmspaß für die ganze Familie

Szenenbild mit Coco.

Eine Riesenleinwand wie im Kino, dazu aber gemütliche Wohnzimmeratmosphäre – das Maifelder Kino-Open-Air macht es möglich. In der zwölften Auflage wird am Freitag, 15. Juni, auf dem Sportplatz in Rüber wieder ein witziger Familienfilm gezeigt: „Coco – Lebendiger als das Leben“. In Decken und Kissen auf Strohballen zusammengekuschelt, können die großen und kleinen Gäste die Abenteuer des 12-jährigen Miguel verfolgen.

 

Ein Film für die ganze Familie.Wieder wurde ein Film ausgewählt, den die ganze Familie sehen darf. Die 2017 gedrehte Disney Pixar-Produktion spielt größtenteils im Reich der Toten, ist aber lebensbejahend, originell, lustig, unterhaltsam und spannend. Ein echter Kinospaß ist dabei praktisch garantiert.   Die Vorführung beginnt gegen 21:30 Uhr. Ab 19:30 Uhr startet ein tolles Vorprogramm mit Wasserspielen der Jugendfeuerwehr, Kletterfelsen, Hüpfburg, Bogenschießen, Kinderschminken, verschiedenen Sportmöglichkeiten und vielen weiteren Angeboten.
Auf Strohballen und Decken Popcorn knabbern
Wie es sich für ein richtiges Kinoerlebnis gehört, gibt es Popcorn, Bratwurst, Pommes und alkoholfreie Getränke. Als Sitzplätze dienen Strohballen und Bänke. Wer mag, kann gerne auch eigene Sitzgelegenheiten wie Klappstühle, Kissen, Decken etc. mitbringen.

Der kleine junge trifft viele merkwürdige Gestalten.Das 12. Maifelder Kino-Open-Air ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Ju+X Teams der Ver-bandsgemeinde und der Ortsgemeinde Rüber.

Karten gibt es zum Vorverkaufspreis von 3 EUR (Abendkasse 4 EUR) im Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Maifeld in Polch, im Infobüro Münstermaifeld, bei der Ortsgemeinde Ochtendung und der Ortsbürgermeisterin von Rüber, Karin Butter.
Infos:
, Telefon 02654/9402-226, oder auf www.jugend-maifeld.de

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden