Rathaus ist im Rahmen der kreisweiten Regelung wieder offen: Bitte klingeln

Bitte den Haupteingang am Hans-Baulig-Platz benutzen

Im Rahmen der kreisweiten Regelung ist das Rathaus der Verbandsgemeinde Maifeld in Polch wieder zu den gewohnten Zeiten offen. Besucherinnen und Besucher benutzen bitte den zentralen Haupteingang am Hans-Baulig-Platz und die dort angebrachte Klingel. Sie werden dann vom zuständigen Sachbearbeiter abgeholt. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht unbedingt erforderlich, wird jedoch dringend empfohlen, um Wartezeiten und Menschenansammlungen innerhalb des Gebäudes zu vermeiden. Weiterhin gilt: Auf Begleitpersonen bitte verzichten und Anliegen nach Möglichkeit lieber telefonisch oder per E-Mail regeln.

 

Infos aus dem Bürgerbüro.„Auch mit den zunehmenden Corona-Lockerungen sind wir von Normalität noch weit entfernt“, weiß Bürgermeister Maximilian Mumm. „Aber wir müssen die Vorgaben der Corona-Verordnung einhalten, auf strenge Hygieneregeln achten und eine Nachverfolgung der Kontakte ermöglichen. Irgendwann“, so hofft der Bürgermeister, „werden wir wieder wie früher ein Haus der offenen Türen haben.“ 

Für das Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Maifeld gelten Sonderregelungen:

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zu folgenden Zeiten für Sie da:

Montag: 08.00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 16:00 Uhr

Dienstag: 08.00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 16:00 Uhr 

Mittwoch: 08:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag: 08:00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 18:00 Uhr

Freitag: 08:00 – 13:00 Uhr

Eine Terminvereinbarung ist nicht mehr nötig. Aber bitte seien Sie eine halbe Stunde vor Schließung da und verzichten Sie nach Möglichkeit auf die Mitnahme nicht notwendiger Begleitpersonen.

Um Menschenansammlungen zu vermeiden, ist das Eintreten ins Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld erst nach Aufforderung möglich. Ein Wartebereich wird in der angrenzenden Passage der Stadt Polch eingerichtet. Auch dort gibt es neben Broschüren verschiedene Vordrucke (z.B. zur Hundesteueran- und –abmeldung, fürs SEPA-Lastschriftmandat oder Steuerformulare), die ausgefüllt in den dafür vorgesehenen Briefkasten eingeworfen werden können.

Sollten gerade in der ersten Woche längere Wartezeiten entstehen, dankt das Team vom Bürgerservicebüro jetzt schon für Ihr Verständnis.

Weiterhin gelten für das gesamte Rathaus strenge Hygiene- und Abstandsregelungen. Besucherinnen und Besucher sind angehalten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sich am Eingang die Hände zu desinfizieren. Um die Kontaktnachverfolgung im Fall einer Corona-Infektion zu gewährleisten, müssen die Kontaktdaten bei Eintritt mittels des ausgelegten Vordrucks erfasst werden. 

Ganz wichtig: Die Verbandsgemeindekasse im Rathaus nimmt nach wie vor kein Bargeld an. Karten für Ticket-Regional kaufen und zurückgeben ist nur noch in der Tourist-Information im  Münstermaifelder Rosengarten möglich. Hier sind die Öffnungszeiten wie folgt: Mittwoch, Donnerstag, Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 10:00 - 13:00 Uhr und 14:00 bis 16:30 Uhr. Freitag: 10:00 - 14:00 Uhr. Montag und Dienstag sind Ruhetage.



 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden