Freiwillige Feuerwehr Maifeld: Rund um die Uhr im Dienst für die Bürger

Retten, Löschen, Bergen, Schützen – kaum ein Ehrenamt ist so unverzichtbar wie der Feuerwehrdienst. Das ganze Jahr über sind die Kameradinnen und Kameraden unserer Freiwilligen Feuerwehren rund um die Uhr für uns da. Zusätzlich besuchen sie weitere Ausbildungen, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. In ihrer Freizeit und unentgeltlich, versteht sich. Dafür gebührt Ihnen ein ganz großes Dankeschön!

 

Die Absolventen des Lehrgangs der Funktechnik.Wer sich für den Feuerwehrdienst entscheidet, ist mit dem ganzen Herzen und vollem Einsatz dabei. Er/sie investiert Zeit in eine Gemeinschaft mit Zusammenhalt, Spaß, Freude und Kameradschaft. Auch in die persönliche Weiterbildung. Traditionell im Herbst werden Lehrgänge zu verschiedenen Oberthemen angeboten. Wenn andere in ihrer Freizeit z. B. bei Wandertouren die letzten Sonnenstrahlen genießen, drücken die Wehrleute die Schulbank und trainieren den Ernstfall. So haben allein im September und Oktober dieses Jahres ca. 50 Kamerad/innen 1200 zusätzliche Stunden für die Weiterbildung geleistet. Hut ab!
DFoto der Atemschutzgeräteträger.er Truppführerlehrgang umfasste 35 Stunden. Viele Stunden kamen auch für die angehenden wie erfahrenen Atemschutzträger zusammen. Es gab Fortbildungen im Brandcontainer und in Funktechnik am neuen Digitalfunk-gerät. Außerdem wurden der richtige Umgang mit der Motorkettensäge samt fachgerechtem Zerlegen von Bäumen unter Spannung und die Bekämpfung von giftigem Rauch (Einsatzstellenbelüftungs-Lehrgang) trainiert.
Sie absolvierten den Truppführerlehrgang.
Alle Teilnehmer haben die Lehrgänge mit Bravur bestanden. Daher noch einmal ein großes Dankeschön an alle Beteiligten.
Bei der Feuerwehr wird es nie langweilig. Die Aufgaben sind ebenso wie die Fortbildungsangebote sehr vielfältig. Die Kameradschaft und die Gemeinschaft enorm.
Lassen Sie sich drauf ein, appellieren die Wehrleute.
Besuchen Sie einfach einmal ihre örtliche Feuerwehr bei einer Übung.
Jeder kann mitmachen, auch Sie. Alle – Männer wie Frauen - sind herzlich willkommen.

Die Freiwillige Feuerwehr Maifeld freut sich auf Ihren Besuch!