Gleichstellungsbeauftragte lädt ein: So aktivieren wir Stoffwechsel und Immunsystem

Simone Weihrauch bei einer vergangenen Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten.

In der dunklen Jahreszeit sind die Abende besonders lang und gemütlich. Auch unser Stoffwechsel macht es sich dann gerne bequem und beschränkt seine Arbeit oftmals auf ein Minimum. Die Folgen: Nahrung wird schlechter verdaut, unser Immunsystem verlangsamt; es kommt häufiger zu Erkältungen. Wie wir mit der richtigen Ernährung und Sport dagegen steuern können - darüber informiert die Heilpraktikerin und Physiotherapeutin Simone Weihrauch aus Polch am Mittwoch, 14. November, 17 Uhr, in einer Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Maifeld, Angelika Saewe.

 

Damit wir den Winter möglichst ohne Erkältungen und überflüssige Pfunde überstehen, nennt uns Simone Weihrauch im Ratssaal der Verbandsgemeinde Maifeld in Polch (Zugang vom Marktplatz aus) eine Auswahl an Lebensmitteln, Gewürzen und sportlichen Übungen, die unseren Stoffwechsel aktivieren. Nach der theoretischen Erläuterung zum Thema geht es dann in die Praxis, wenn jeder die Übungen unter Anleitung der Fachfrau ausprobieren kann. „Oft sind es nur vermeintliche Kleinigkeiten, die den Blutkreislauf aber in Gang bringen und den Winterschlaf puffern“, sagt die Referentin, „damit haben sie große Wirkung auf Stoffwechsel, Konzentrationsfähigkeit und unser allgemeines Wohlbefinden.“ Als Erinnerungsstütze bekommt jeder Teilnehmer eine schriftliche Zusammenfassung der Tipps und Übungen. Matten sind nicht nötig.
Die Teilnahme ist kostenfrei!
Anmeldungen unter Telefon 02654/9402-209 oder E-Mail:

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden