/ Muss ein Hund immer angeleint werden?

Leistungsbeschreibung

Nach dem Landeshundegesetz müssen Hunde der Rassen Pit Bull Terrier, American Staffordshire Terrier und Staffordshire Bullterrier, sowie Hunde, die von einer dieser Rassen abstammen angeleint und mit Maulkorb versehen ausgeführt werden. Dies gilt auch für alle anderen Hunde, die sich als bissig erwiesen haben, die durch ihr Verhalten gezeigt haben, dass sie Wild oder Vieh hetzen oder reißen, die in aggressiver oder gefahrdrohender Weise Menschen angesprungen haben und die eine über das natürliche Maß hinausgehende Kampfbereitschaft, Angriffslust, Schärfe oder andere in ihrer Wirkung vergleichbare Eigenschaft entwickelt haben.

Nach der Gefahrenabwehrverordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung auf öffentlichen Straßen und öffentlichen Anlagen in der Verbandsgemeinde Maifeld, dürfen alle Hunde auf öffentlichen Straßen innerhalb bebauter Ortslagen nur angeleint ausgeführt werden. Außerhalb bebauter Ortslagen sind sie umgehend und ohne Aufforderung anzuleinen, wenn sich andere Personen nähern.

In öffentlichen Anlagen ist es verboten, Hunde ohne geeigneten Führer auszuführen oder frei umherlaufen zu lassen sowei sie auf Kinderspielpätzen mitzunehmen oder in Brunnen, Weihern oder Wasserbecken baden zu lassen.
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden