AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Teilnahme an den Kursen ist nur nach vorheriger, verbindlicher, persönlicher, telefonischer oder schriftlicher Anmeldung möglich. Sie erhalten in der Woche vor Kursbeginn eine schriftliche oder telefonische Bestätigung.

 

Teilnehmerzahl: Die Volkshochschulen können nur Veranstaltungen mit mindestens acht TeilnehmerInnen durchführen. Sind weniger als acht Personen angemeldet, muss die Veranstaltung bzw. der Kurs abgesagt werden, es sei denn, die TeilnehmerInnen sind bereit, die Gebühren der Mindestteilnehmerzahl zu übernehmen. Bei Interesse werden alle Kurse wiederholt bzw. fortgesetzt. Sind nicht alle Kurse mit genauem Datum versehen, werden die Termine vor Ort geklärt und mitgeteilt. Die Termine der Volkshochschulen werden bekannt gegeben durch das Mitteilungsblatt der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld und im Internet unter www.maifeld.de.

 

Teilnehmergebühren:

Die in der Programmübersicht angegebenen Teilnehmergebühren sind in voller Höhe in der ersten Woche nach Kursbeginn zu überweisen. Eine Erstattung von Teilnehmergebühren ist nur dann möglich, wenn die Veranstaltung bzw. der Kurs nicht stattfindet. Material- und Lebensmittelumlagen werden von der Kursleitung gesondert umgelegt, bzw. in Rechnung gestellt und sind auf jeden Fall zu zahlen.

 

Abmeldung:

Abmeldungen zu Erwachsenenkursen sind bis spätestens fünf Arbeitstage, Kinderkurse bis spätestens drei Arbeitstage vor Beginn möglich. Bei später erfolgten Abmeldungen bleibt die Zahlungspflicht bestehen bzw. eine Rückzahlung der bereits gezahlten Teilnehmergebühren ist nicht möglich. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine Ersatzperson zur Verfügung steht. Weitere Ausnahmen zur Gebührenerhebung kann die pädagogische Leitung oder deren Beauftragte in Einzelfällen zulassen.

 

Haftung und Beschädigung:

Die VHS haftet für Unfälle und andere Schadensfälle nur im Rahmen ihrer Haftpflichtversicherung. Für Beschädigungen jeder Art, die durch Veranstaltungs- und Kursteilnehmer verursacht werden, besteht seitens der VHS Ersatzanspruch.

Programmänderungen, Ergänzungen und sonstige Mitteilungen der VHS werden in der im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Maifeld bekanntgegeben.


 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden